Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: MEDICA-Portal. MEDICA Magazin. Thema des Monats. Jahres-Archiv. Unsere Themen 2010.

März 2010: Patientensicherheit und Kunstfehler

Rückenschmerzen – Hilfe aus der Sportmedizin?

Foto: Titelbild zur MEDICA-Reportage [17.09.2014] Prof. Frank Mayer von der Universität Potsdam spricht über unspezifische Rückenschmerzen und neuromuskuläre Defizite der Rumpfmuskulatur als mögliche Ursachen. Jürgen Fischer und Dr. Peter Stehle vom Bundesinstitut für Sportwissenschaft erläutern die Hintergründe des Projekts „Rückenschmerz“ und wie seine Ergebnisse nicht nur dem Spitzensport, sondern auch der Gesamtbevölkerung nützen sollen.Rückenschmerzen – Hilfe aus der Sportmedizin? - Mehr dazu

Gesundheitsrisiken für den Rücken bisher unterschätzt

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Mann mit Rückenschmerzen beim Arzt [12.09.2014] Projektverbund belegt, dass die Gefährdung der Lendenwirbelsäule bereits bei bislang als unbedeutend geltenden Arbeitstätigkeiten beginnt.Gesundheitsrisiken für den Rücken bisher unterschätzt - Mehr dazu

Physikalisches Plasma – Die Zukunft der Hautbehandlung?

Foto: Titelbild zur MEDICA-Reportage [27.08.2014] Chronische Wunden, Allergien und wiederkehrende Infektionen der Haut stellen eine anhaltende Belastung für Patienten dar. Physikalische Plasmen versprechen Linderung und sind eine Alternative zu bereits etablierten Therapien.Physikalisches Plasma – Die Zukunft der Hautbehandlung? - Mehr dazu

Entzündlicher Rückenschmerz oft jahrelang fehlgedeutet

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Man mit Rückenschmerzen beim Arzt [13.08.2014] Chronische Rückenschmerzen entstehen meist durch überstrapazierte oder einseitig belastete Muskeln, Sehnen und Bänder. Andere Ursachen lassen Ärzte bei der Diagnose häufig außer Acht. Dabei kann auch eine rheumatisch-entzündliche Erkrankung der Wirbelsäule Grund für die Schmerzen sein.Entzündlicher Rückenschmerz oft jahrelang fehlgedeutet - Mehr dazu

Dem Gehirn beibringen, weniger Schmerz zu empfinden

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Ein Fuß tritt auf Stecknadeln [16.07.2014] Forscher der Universität Luxemburg haben in einer Studie gezeigt, dass der Mensch konditioniert werden kann, weniger Schmerz zu empfinden, wenn er ein neutrales Geräusch hört. Dies stärkt die Idee, dass wir Lernprozesse nützen können, um Schmerzen zu lindern. Dem Gehirn beibringen, weniger Schmerz zu empfinden - Mehr dazu

CT-geführte Schmerztherapie hilft Rückenpatienten

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: 3D-Bild von Spritze neben Wirbelsäule [02.06.2014] Mit Kortison-Injektionen kann acht von zehn Patienten mit chronischen Rückenschmerzen effektiv geholfen werden – vor allem dann, wenn die Computertomographie (CT) zur Zielsteuerung genutzt wird.CT-geführte Schmerztherapie hilft Rückenpatienten - Mehr dazu

Betreuung: Patienten zufrieden mit Schmerzbehandlung

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Patient mit Schmerzen [30.04.2014] Eine internationale Gruppe mit Forschern von der Universität Basel sowie aus Israel, den USA und verschiedenen EU-Ländern hat die Zufriedenheit von Patienten mit ihrer postoperativen Schmerzbehandlung analysiert.Betreuung: Patienten zufrieden mit Schmerzbehandlung - Mehr dazu

Chronische Schmerzen: Was hilft, wenn alles weh tut?

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Mann mit Schmerzen bei Ärztin [07.04.2014] Starke Schmerzmittel, die über einen längeren Zeitraum gegen chronische Schmerzen eingenommen werden, haben den gleichen Effekt wie eine Behandlung ohne Medikamente. Dies ist das Ergebnis einer umfangreichen Meta-Analyse von Wissenschaftlern der Charité – Universitätsmedizin Berlin und der Technischen Universität Darmstadt. Chronische Schmerzen: Was hilft, wenn alles weh tut? - Mehr dazu

Sinne: Zellsystem misst feinste Berührungen

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Nadelkissen [28.03.2014] Ein Team um Prof. Gary Lewin und Dr. Kate Poole vom Berliner Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin (MDC) Berlin-Buch hat ein System entwickelt, mit dem sich unvorstellbar kleine mechanische Reize auf eine einzige Zelle ausüben lassen.Sinne: Zellsystem misst feinste Berührungen - Mehr dazu

Migräne: Erwartung des Patienten so wichtig wie der Wirkstoff

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Tablette und Wasserglas [30.01.2014] Positive Informationen zu Arzneimitteln können ihre Wirksamkeit verstärken und sollten von Ärzten gezielt zum Nutzen ihrer Patienten eingesetzt werden. Dies fordern Experten der Deutschen Gesellschaft für Neurologie (DGN) und der Deutschen Migräne- und Kopfschmerzgesellschaft (DMKG).Migräne: Erwartung des Patienten so wichtig wie der Wirkstoff - Mehr dazu

Notfallmedizin: Schwerverletzte in Deutschland am besten versorgt

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Autounfall [02.10.2013] In Deutschland verletzen sich jährlich bis zu 35 000 Menschen bei Unfällen. Um eine flächendeckende und qualitätsgesicherte Versorgung dieser Patienten zu gewährleisten, hat die Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU) das TraumaNetzwerk DGU und das TraumaRegisterDGU ins Leben gerufen.Notfallmedizin: Schwerverletzte in Deutschland am besten versorgt - Mehr dazu

Schmerztherapie: Veränderungen des Gehirns vorbeugen

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Gehirn [01.10.2013] Schmerzen entstehen immer im Kopf, doch was passiert dabei mit dem Gehirn? Eine jetzt veröffentlichte Studie zeigt: Ein täglich fünfminütiger Schmerzreiz über elf Tage bewirkt bei gesunden Probanden, dass sich das Gehirn anatomisch umbildet. Schmerztherapie: Veränderungen des Gehirns vorbeugen - Mehr dazu

Orthopädie: Wann sind Operationen notwendig?

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Operation [30.09.2013] Arthrose, Osteoporose und Rückenschmerz – an jeder dieser Erkrankungen leiden Millionen von Menschen in Deutschland. Für die auch als orthopädische Volkskrankheiten bezeichneten Leiden stehen gute operative Therapien zur Verfügung. Orthopäden raten jedoch dazu, zunächst konservative Behandlungsmethoden anzuwenden. Orthopädie: Wann sind Operationen notwendig? - Mehr dazu

Rückenschmerzen: Zu wenige Patienten erhalten sanfte Medizin

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Wirbelsäule [11.09.2013] In Deutschland ist die Zahl der Wirbelsäulenoperationen in den letzten Jahren stark angestiegen. Allein zwischen 2005 und 2011 haben sich diese Eingriffe mehr als verdoppelt. Zu viele Patienten werden operiert, noch bevor konservative Behandlungen etwa mittels Physio- oder Schmerztherapie ausgeschöpft wurden.Rückenschmerzen: Zu wenige Patienten erhalten sanfte Medizin - Mehr dazu

Dermatologie: Eine Untersuchung, die unter die Haut geht

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Untersuchung [12.08.2013] An der Universitätsmedizin Mannheim erproben Dermatologen ein mit Laserstrahlen arbeitendes Gerät, das sie selbst mit entwickelt haben. Es soll ihnen objektiver als Erfahrungswerte die mögliche Ursache liefern.Dermatologie: Eine Untersuchung, die unter die Haut geht - Mehr dazu

Schmerzen: Migränepatienten sind bessere Problemlöser

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Mann mit Migräne [18.07.2013] Es ist aus einer Vielzahl von Studien bekannt, dass sich Migränepatienten im Vergleich zu Gesunden oft übermäßig anstrengen, um die ihnen gestellten Aufgaben möglichst perfekt zu erledigen. Eine neue Studie stellt die unterschiedliche Problemverarbeitung dar.Schmerzen: Migränepatienten sind bessere Problemlöser - Mehr dazu

Kältekammer: Extreme Kälte gegen Rheuma und Schmerz

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Patient in der Kältekammer [01.07.2013] Pünktlich zum 50-jährigen Jubiläum der Rheumatologie in Bad Nauheim nimmt die Abteilung für Rheumatologie an der Kerckhoff-Klinik eine neue Kältekammer zur Kältetherapie verschiedener rheumatologischer Erkrankungen in Betrieb.Kältekammer: Extreme Kälte gegen Rheuma und Schmerz - Mehr dazu

Fortbildungen: Neues Konzept zur Rückengesundheit

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Rückenschmerzen [21.06.2013] Ein neues Fortbildungsprogramm soll Beschäftigen in der Pflege helfen, Rückenschmerzen zu verhindern oder bestehende Leiden zu lindern.Fortbildungen: Neues Konzept zur Rückengesundheit - Mehr dazu

Neuropathie: Neuer Therapieansatz bei chronischen Schmerzen

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Nervenzelle [20.06.2013] Mit der Identifizierung eines Mechanismus, der für neuropathische Schmerzen verantwortlich ist, öffnen Forscher den Weg zu neuen therapeutischen Ansätzen.Neuropathie: Neuer Therapieansatz bei chronischen Schmerzen - Mehr dazu

Aktionstag: Schmerzmedizin muss flächendeckend werden

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Schmerzen [04.06.2013] In Deutschland leiden 12 Millionen Menschen an chronischen Schmerzen. Weil spezialisierte Zentren fehlen, erhält jedoch nur ein Bruchteil eine wirksame Schmerztherapie. Heute macht ein bundesweiter Aktionstag aller Schmerzorganisationen auf diese Probleme aufmerksam.Aktionstag: Schmerzmedizin muss flächendeckend werden - Mehr dazu

Kliniken: Akutschmerztherapie noch keine Routine

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Mann mit Ärztinnen [08.05.2013] Jeder Patient hat Anspruch auf Linderung seiner Schmerzen. Viele Krankenhäuser behandeln akute Schmerzen jedoch noch nicht optimal.Kliniken: Akutschmerztherapie noch keine Routine - Mehr dazu

Kopfschmerzen: Häufiger bei Städtern

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Kopfschmerzen [03.05.2013] Kopf- und Gesichtsschmerzen stellen in Deutschland ein gravierendes Gesundheitsproblem dar. 54 Millionen Deutsche geben Kopfschmerzen als Gesundheitsproblem im Laufe ihres Lebens an. Laut einer Langzeiterhebung nehmen Kopfschmerzen in Deutschland tendenziell nicht zu.Kopfschmerzen: Häufiger bei Städtern - Mehr dazu

Schmerzen: Therapie zunehmend wichtiger

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Bauchschmerzen [13.12.2012] Ärzte in Deutschland verordnen heute so viele Schmerzmittel wie nie zuvor: Über sechs Millionen Verpackungen mit starken Analgetika gaben die Apotheker laut der Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände (ABDA) im Jahr 2011 an Versicherte der Gesetzlichen Krankenkassen heraus.Schmerzen: Therapie zunehmend wichtiger - Mehr dazu

Schmerz: Körpereigene opiat-ähnliche Peptide helfen

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Schmerztablette [04.12.2012] Wissenschaftler konnten zeigen, dass eine Schmerzbehandlung insbesondere dann erfolgreich ist, wenn Immunzellen und Nervenzellen außerhalb von Gehirn oder Rückenmark in die Therapie mit einbezogen werden.Schmerz: Körpereigene opiat-ähnliche Peptide helfen - Mehr dazu

Migräneforschung: “Migräne ist eine komplexe Erkrankung“

( Quelle: MEDICA.de )

[08.11.2012] Eine weltweite Kollaboration von Wissenschaftlern unter Beteiligung eines Forscherteams der Schmerzklinik Kiel hat vier neue Genorte entschlüsselt, deren Veränderungen das Migränerisiko signifikant erhöhen. In der weltweit größten Migränestudie wurden jüngst die Gene von über 5.000 Migränepatienten untersucht und diese mit 7.000 Kontrollpersonen verglichen.Migräneforschung: “Migräne ist eine komplexe Erkrankung“ - Mehr dazu

INDIBA-Activ-Therapie - Revolution in der Physiotherapie

( Ausstellername: INDIBA activ ProRecovery, S-L-E Germany GmbH )

[10.10.2012] Neue Schmerztherapie der Kicker von Hannover 96 - INDIBA-Activ-Therapie Schulter, Knie, Ellenbogen – neun von zehn Deutschen sind in ihrem Leben von Bewegungsschmerzen geplagt. Die Betroffenen sind im Alltag eingeschränkt, meiden sportliche Betätigung und manchen raubt der Schmerz den Schlaf. INDIBA-Activ-Therapie - Revolution in der Physiotherapie - Mehr dazu

Chronische Schmerzen: Akupunktur wirksamer als Placebo

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Akupunktur [11.09.2012] Eine große internationale Untersuchung zeigt, dass Akupunktur bei chronischen Rücken-, Schulter-, Kniegelenks- und Kopfschmerzen nicht nur wirksamer als eine Routinebehandlung ist, sondern auch besser hilft als eine sogenannte Scheinakupunktur.Chronische Schmerzen: Akupunktur wirksamer als Placebo - Mehr dazu

Dasselfliege: Seltene Parasiten bei Tibet-Urlauberin

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Dasselfliege [22.08.2012] Eine Tibettouristin klagte nach ihrer Rückkehr aus dem asiatischen Land über starke Schmerzen und Schwellungen im Oberkörper, die sich später auf weitere Körperteile ausdehnten. Nach mehreren Monaten Leidenszeit konnte aus einer Hautschwellung eine weiße Made auf Druck entfernt werden.Dasselfliege: Seltene Parasiten bei Tibet-Urlauberin - Mehr dazu

Wirtschaft: Produktivitätsverlust durch chronische Krankheiten

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Frau mit Rückenschmerzen [10.08.2012] Die deutsche Volkswirtschaft könnte 2012 bis zu 20 Milliarden Euro zusätzlich erwirtschaften, wenn chronisch kranke Arbeitnehmer bei der Bewältigung und Behandlung ihrer Krankheit besser unterstützt würden.Wirtschaft: Produktivitätsverlust durch chronische Krankheiten - Mehr dazu

Krebstherapie: Mechanismus für Nervenschmerzen entdeckt

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Nervenzelle [16.07.2012] Wissenschaftler der Universität Mannheim konnten eine übersteigerte Erregung von Nervenzellen bei Krebspatienten auf die Funktionsweise eines Natriumkanals zurückführen, der unter der Einwirkung von Oxaliplatin und Kälte nicht mehr korrekt schließt.Krebstherapie: Mechanismus für Nervenschmerzen entdeckt - Mehr dazu

Hautkrebs: Ursache für Schmerz bei der Behandlung

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Experiment mit Rotlicht [21.06.2012] Salbe auftragen, Licht an, Licht aus – so leicht lassen sich verschiedene Formen von hellem Hautkrebs heilen. Allerdings leiden viele Patienten an starken Schmerzen während der Photodynamischen Therapie. Forscher decken auf, warum die Behandlung schmerzhaft sein kann.Hautkrebs: Ursache für Schmerz bei der Behandlung - Mehr dazu

Schmerzsyndrom: Ausdauertraining wirksamer als Schmerzmittel

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Zwei Frauen laufen [05.06.2012] Experten aus ganz Deutschland überprüften gängige Therapieformen beim Fibromyalgie-Syndrom auf Wirksamkeit. In der Behandlung des Schmerzsyndroms erweist sich individuell angepasstes Ausdauer- und Krafttraining als besonders wirksam.Schmerzsyndrom: Ausdauertraining wirksamer als Schmerzmittel - Mehr dazu

Schmerzpatienten: Schmerzen verändern den Blick

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Figuren [24.05.2012] Patienten mit chronischen Rücken- oder Schulterschmerzen sehen ihre Umwelt mit anderen Augen als gesunde Menschen – zumindest wenn es um ihre schmerzenden Körperteile geht. Darauf deutet die Studie von Wissenschaftlern aus Münster und Jena hin.Schmerzpatienten: Schmerzen verändern den Blick - Mehr dazu

Rheuma: SPECT zeigt Knochenveränderungen im Frühstadium

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: SPECT-Aufnahme [23.05.2012] Mit funktionellen Untersuchungsmethoden wie der hochauflösenden Einzelphotonen-Emissions-Computertomografie (SPECT) können pathologische Knochenumbauvorgänge bei rheumatischen Erkrankungen bereits sehr früh nachgewiesen werden.Rheuma: SPECT zeigt Knochenveränderungen im Frühstadium - Mehr dazu

Diabetes: Stoffwechselgift, das Nerven schädigt

( Quelle: MEDICA.de )

[21.05.2012] Wissenschaftler der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) und der Universität Heidelberg haben im Rahmen eines internationalen Forschungsprojekts eine der Ursachen für das gestörte Schmerzempfinden bei der diabetischen Neuropathie entdeckt.Diabetes: Stoffwechselgift, das Nerven schädigt - Mehr dazu

Studium: Schmerzmedizin wird Pflichtfach

( Quelle: MEDICA.de )

[15.05.2012] Die Schmerzmedizin wird verbindliches Prüfungsfach für alle angehenden Ärzte. Der Bundesrat gab grünes Licht für diese Änderung der Approbationsordnung.Studium: Schmerzmedizin wird Pflichtfach - Mehr dazu

Krampfadern: Stripping-Methode bleibt konkurrenzfähig

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Krampfadern [09.05.2012] Forscher der Ruhr-Universität Bochum (RUB) haben überprüft, ob die Stripping-Methode zur Behandlung von ausgeprägter Varikosis in validen Vergleichsstudien tatsächlich unterlegen ist. Das Ergebnis: Die neuen Laser- und Radiowellenverfahren sind den Beweis schuldig geblieben, dass sie bei gleicher Nachhaltigkeit der Behandlung tatsächlich schonender sind als die operative Therapie.Krampfadern: Stripping-Methode bleibt konkurrenzfähig - Mehr dazu

Medikamentenforschung: Gift der Kegelschnecke zur Schmerzbekämpfung

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Zwei Kegelschnecken [04.04.2012] Bestandteile des Giftes aus marinen Kegelschnecken können in kleinsten Mengen die Signalübertragung zwischen den Nervenzellen blockieren. Damit sind sie potenziell als neuartige Schmerzmittel geeignet. Wissenschaftler der Universitäten Bonn und Jena, der TU Darmstadt und des Leibniz-Instituts für Altersforschung haben nun die Wirkung verschiedener Formen des Kegelschneckentoxins aufgeklärt.Medikamentenforschung: Gift der Kegelschnecke zur Schmerzbekämpfung - Mehr dazu

Nervenzellen: Macht cannabisähnlicher Stoff vergesslich?

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Gehirn [27.03.2012] Forschende der Universität Bern haben in den Nervenzellen im Gehirn einen Mechanismus nachgewiesen, der möglicherweise für das Vergessen von Informationen verantwortlich ist. Dabei spielt ein vom Gehirn selbst produzierter cannabisähnlicher Stoff eine wichtige Rolle.Nervenzellen: Macht cannabisähnlicher Stoff vergesslich? - Mehr dazu

Schlaganfall-Gefahr für Frauen: Aufklärung immens wichtig

( Quelle: MEDICA.de )

[08.03.2012] Frauen werden nach einem Schlaganfall häufiger zum Pflegefall, wie eine amerikanische Studie belegte. Das hat auch biologische Gründe: Sie werden älter. Mit dem Alter steigt das Schlaganfall-Risiko und der Körper erholt sich schlechter von dem Schlag. In Deutschland sind Frauen im Durchschnitt 75 Jahre alt, wenn sie einen Schlaganfall erleiden, Männer etwa 68 Jahre. Schlaganfall-Gefahr für Frauen: Aufklärung immens wichtig - Mehr dazu

Schmerzen: Warum Betäubungspflaster mal wirken und mal nicht

( Quelle: MEDICA.de )

[25.01.2012] Über Nacht ein Pflaster auf die Haut und dann den ganzen nächsten Tag schmerzfrei sein. Pflaster mit dem Wirkstoff Lidocain, die seit einigen Jahren auf dem Markt sind, können das – in vielen Fällen, aber leider nicht in allen. Wie das Pflaster wirkt und warum es manchmal nicht wirkt, wollen Schmerzspezialisten an der Ruhr-Universität Bochum herausfinden.Schmerzen: Warum Betäubungspflaster mal wirken und mal nicht - Mehr dazu

Frauen: Vorsicht mit Implantaten in der Beckenboden-Chirurgie

( Quelle: MEDICA.de )

[02.01.2012] Die Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG) warnt vor unkritischem Einsatz synthetischer Netze in der Beckenbodenchirurgie. Mehrere Geburten, starkes Übergewicht, Bindegewebsschwäche – es gibt viele Gründe, warum sich bei einer Frau eine Senkung des Beckenbodens entwickelt.Frauen: Vorsicht mit Implantaten in der Beckenboden-Chirurgie - Mehr dazu

Fersensporn: Strahlentherapie lindert Schmerzen

( Quelle: MEDICA.de )

[06.12.2011] 10 bis 20 Prozent aller Bestrahlungen betrifft entzündliche Weichteil-, degenerative Gelenk- sowie Bindegewebserkrankungen wie zum Beispiel Arthrose, Fersensporn, Tennisellenbogen, aber auch gutartige Gefäßgeschwülste. Darauf weist die Deutsche Gesellschaft für Radioonkologie (DEGRO) anlässlich einer aktuellen Studie zur Behandlung des schmerzhaften Fersensporns hin.Fersensporn: Strahlentherapie lindert Schmerzen - Mehr dazu

Angina pectoris: Hilft zusätzliche Gefäßerweiterung?

( Quelle: MEDICA.de )

[09.11.2011] Wissenschaftler haben jetzt die Wirksamkeit von Erweiterungen der Herzkranzgefäße durch sogenannte perkutane Koronarinterventionen (PKI) als Ergänzung zur optimalen Medikamentengabe untersucht: PKI verringern demnach bis zu drei Jahre lang den Anteil von Patienten mit Angina pectoris (AP)-Anfällen. Allerdings sei die Aussagekraft der den Ergebnissen zugrundeliegenden Studien eingeschränkt.Angina pectoris: Hilft zusätzliche Gefäßerweiterung? - Mehr dazu

Arbeitsschutz: Leitmerkmalmethode „Manuelle Arbeit“ verbessert

( Quelle: MEDICA.de )

[24.10.2011] Mithilfe einer einfachen und praktischen Methode lässt sich ab sofort bewerten, wie belastend die manuellen Arbeitsschritte für die Beschäftigten sind. In der Broschüre „Manuelle Arbeit ohne Schaden“ stellt die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) eine verbesserte und wissenschaftlich abgesicherte Fassung der Leitmerkmalmethode vor.Arbeitsschutz: Leitmerkmalmethode „Manuelle Arbeit“ verbessert - Mehr dazu

Prostata: Schmerzmittel hält Krebs in Schach

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Schmerzmittel; verlinkt zu [24.10.2011] Wissenschaftler der Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin und der Urologischen Klinik des Universitätsklinikums Bonn berichten über einen Therapieansatz, mit dem sich die Lebenszeit um mehr als ein Jahr verlängern lässt. Das Präparat Re-188 HEDP wurde früher nur zur Schmerzbehandlung eingesetzt, hat aber nach den Erkenntnissen der Forscher eine Tumor hemmende Wirkung.Prostata: Schmerzmittel hält Krebs in Schach - Mehr dazu

Welt-Rheuma-Tag: „Aktiv gegen Rheumaschmerz"

( Quelle: MEDICA.de )

[11.10.2011] Mit dem Welt-Rheuma-Tag am 12. Oktober 2011 startet die Deutsche Rheuma-Liga eine bundesweite zweijährige Kampagne unter dem Motto „Aktiv gegen Rheumaschmerz", die über Bewegungsangebote und Schmerzbewältigung bei rheumatischen Erkrankungen informiert.Welt-Rheuma-Tag: „Aktiv gegen Rheumaschmerz" - Mehr dazu

Neue Forschungsergebnisse: Klärung des neuropathischen Schmerzes

( Quelle: MEDICA.de )

[21.09.2011] Das Empfinden von Schmerz ist sehr wichtig für das Überleben von Organismen. Manchmal wird Schmerz aber selbst zum pathologischen Problem. Ein Forscherteam unter der Leitung von Professor Knut Biber von Universitätsklinikum Freiburg, identifiziert den Entzündungsfaktor CCL21 als Auslöser des neuropathischen Schmerzes.Neue Forschungsergebnisse: Klärung des neuropathischen Schmerzes - Mehr dazu

Beratung: Effektiver Umgang mit chronischen Schmerzen

( Quelle: MEDICA.de )

[11.08.2011] Etwa 25 Prozent der Kinder und Jugendlichen beschreiben, dass sie mindestens ein Mal pro Woche Schmerzen haben. Nun bietet die Verhaltenstherapeutischen Ambulanz der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) für Betroffene und ihre Familien die Möglichkeit zur ausführlichen Schmerzdiagnostik und Beratung an.Beratung: Effektiver Umgang mit chronischen Schmerzen - Mehr dazu

DGRh: Mehrkosten und unnötige Operationen bei Kreuzschmerz vermeiden

( Quelle: MEDICA.de )

[03.08.2011] Nichtspezifische Rückenschmerzen bessern sich in den meisten Fällen ohne eine Operation, andere Eingriffe oder eine Physiotherapie. Schmerzmittel und die Ermutigung, in Bewegung zu bleiben, sind in der kürzlich publizierten „Nationalen VersorgungsLeitlinie Kreuzschmerz“ die wichtigsten Behandlungsempfehlungen im akuten Stadium. DGRh: Mehrkosten und unnötige Operationen bei Kreuzschmerz vermeiden - Mehr dazu

Nervenblockaden: Ultraschall erleichtert Schmerzausschaltung

( Quelle: MEDICA.de )

[21.06.2011] Moderne Ultraschallgeräte machen den Verlauf von Nerven sichtbar. Waren sie lange Zeit für die Regionalanästhesie zu unhandlich, nutzen Schmerztherapeuten heute tragbare Sonografie-Geräte, um treffsicher gezielt einzelne Nerven zu betäuben, sei es zum Beispiel in der Achselhöhle oder an der Wirbelsäule. Nervenblockaden: Ultraschall erleichtert Schmerzausschaltung - Mehr dazu

Chronische Schmerzen: Molekülblockade stoppt Schmerzempfindlichkeit

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Bild von Nervenzellen [27.05.2011] Entzündungen oder Nervenverletzungen können die Verbindungsstellen zwischen zwei Nerven (Synapsen) derart verändern, dass weitere Schmerzreize als sehr stark empfunden werden. Diese molekularen Veränderungen sind die Grundlage des chronischen Schmerzes und existieren typischerweise weiter, auch wenn der Auslöser nicht mehr vorhanden ist.Chronische Schmerzen: Molekülblockade stoppt Schmerzempfindlichkeit - Mehr dazu

Fremdscham: Du bist ja so peinlich!

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Skizzierte peinliche Situationen [14.04.2011] Wenn man sich für andere schämt, sind vergleichbare Gehirnareale aktiv, wie wenn man den Schmerz anderer nachempfindet. Das ist das Resultat einer aktuellen Studie zu den neuronalen Grundlagen des Fremdschämens durchgeführt von Wissenschaftlern der Philipps-Universität Marburg. Fremdscham: Du bist ja so peinlich! - Mehr dazu

Neuropathie: Wie Gene Nervenschmerzen beeinflussen

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Hände die Füße betasten [08.04.2011] Blond oder brünett, klein oder groß, mehr oder weniger schmerzempfindlich, …? Gene haben beträchtlichen Einfluss auf unser Aussehen und auch auf unser Verhalten. Dass sie zudem die Ausprägung von Nervenschmerzen beeinflussen, zeigt nun eine Studie des Deutschen Forschungsverbundes Neuropathischer Schmerz (DFNS). Neuropathie: Wie Gene Nervenschmerzen beeinflussen - Mehr dazu

Schmerztherapie: Kinder sind keine kleinen Erwachsenen

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Kind im Anzug mit einem Handy am Ohr [01.04.2011] „Kinder, die an chronischen Schmerzen leiden, sind in Deutschland katastrophal unterversorgt“, mahnt Doktor Raymund Pothmann vom Hamburger Zentrum Integrative Kinderschmerztherapie und Palliativmedizin auf dem Deutschen Schmerz- und Palliativtag in Frankfurt.Schmerztherapie: Kinder sind keine kleinen Erwachsenen - Mehr dazu

Gehirn: Veränderung der Hirnaktivität sagt Migräneattacke voraus

( Quelle: MEDICA.de )

Veränderung der Hirnaktivität sagt Migräneattacke voraus [10.02.2011] Früher dachte man, Migräne wird unter anderem durch Veränderung in den Blutgefäßen ausgelöst. Eine neue Studie hat jetzt belegt, dass die veränderte Aktivität von Nervenzellen im Trigeminus-System, das mit Gefühl und Schmerz im Gesicht und Kopf korreliert ist, Migräneanfälle voraussagt.Gehirn: Veränderung der Hirnaktivität sagt Migräneattacke voraus - Mehr dazu

Reise ins Abenteuer: Schiffsarzt im 17. Jahrhundert

( Quelle: MEDICA.de )

Schiffsarzt im 17. Jahrhundert [03.01.2011] Fremde Länder entdecken, neue Kulturen kennenlernen. Was heute vielen möglich ist, war im 17. Jahrhundert ein Abenteuer, das nur wenige wagten. Denn damals war der Wechsel von einem Kontinent zum anderen nur per Schiff möglich. Doch die oft monatelangen Fahrten waren nicht selten lebensgefährlich – und ausgebildete Ärzte waren in der Regel nicht mit an Bord. Reise ins Abenteuer: Schiffsarzt im 17. Jahrhundert - Mehr dazu

Neue Studie: Rückenschmerzen minimalinvasiv behandeln

( Quelle: MEDICA.de )

Rückenschmerzen minimalinvasiv behandeln [16.12.2010] Rückenschmerzen gehören zu den Volksleiden. Oftmals lassen sie sich durch die gezielte Injektion von Medikamenten lindern. Die Möglichkeit, den Eingriff mittels Computertomografie zu überwachen, hat zu deutlich besseren Therapieergebnissen geführt. Darauf weist die Deutsche Gesellschaft für Neuroradiologie (DGNR) anlässlich einer Studie hin.Neue Studie: Rückenschmerzen minimalinvasiv behandeln - Mehr dazu

Sport: Ironman-Triathlon ist nicht gesundheitsgefährdend

( Quelle: MEDICA.de )

Ironman-Triathlon ist nicht gesundheitsgefährdend [02.12.2010] Ob extreme sportliche Ausdauerbelastungen Gesundheitsrisiken bergen, untersuchte ein Forscherteam um Karl-Heinz Wagner und Oliver Neubauer vom Department für Ernährungswissenschaften der Universität Wien. Sport: Ironman-Triathlon ist nicht gesundheitsgefährdend - Mehr dazu

National: Versorgungsleitlinie Kreuzschmerz veröffentlicht

( Quelle: MEDICA.de )

[02.12.2010] Die Nationale Versorgungsleitlinie (NVL) "Kreuzschmerz" steht ab sofort in der Version 1.0 im Internet zum Download bereit. Das pdf-Dokument kann kostenlos heruntergeladen werden. Eine Druckfassung ist geplant.National: Versorgungsleitlinie Kreuzschmerz veröffentlicht - Mehr dazu

Unter Verdacht: Schmerzmittel könnte Suizidneigung steigern

( Quelle: MEDICA.de )

Schmerzmittel könnte Suizidneigung steigern [24.11.2010] Der Wirkstoff Ziconotid, das synthetisch hergestellte Gift der Meeresschnecke Conus magus, wurde bei seiner Einführung vor sechs Jahren als sichere Alternative zu Morphin gefeiert. Jetzt gerät es zunehmend in Verdacht, bei Patienten Suizide auszulösen.Unter Verdacht: Schmerzmittel könnte Suizidneigung steigern - Mehr dazu

Integrativer Ansatz: Ein Gen, das Schmerzen steuert

( Quelle: MEDICA.de )

Ein Gen, das Schmerzen steuert [19.11.2010] Ein Forscherteam beschreibt die Entdeckung eines neuen Schmerzgens. In der Arbeit wird ein integrativer Suchansatz vorgestellt, der in der modernen Biologie einzigartig ist. Integrativer Ansatz: Ein Gen, das Schmerzen steuert - Mehr dazu

Frühgeborene: Früher Schmerz hinterlässt langfristige Spuren

( Quelle: MEDICA.de )

[13.10.2010] Gießener Arbeitsgruppe plädiert für sorgfältige Schmerzbehandlung auf der Neugeborenen-Intensivstation.Frühgeborene: Früher Schmerz hinterlässt langfristige Spuren - Mehr dazu

Patienten: Schmerztherapie im Krankenhaus noch mangelhaft

( Quelle: MEDICA.de )

Schmerztherapie im Krankenhaus noch mangelhaft [16.09.2010] Das „schmerzfreie Krankenhaus“ ist möglich – nur meistens noch nicht Realität. Zu diesem Schluss kommen Forscher unter der Leitung von Professor Christoph Maier von der Schmerzambulanz RUB-Klinikum Bergmannsheil. Patienten: Schmerztherapie im Krankenhaus noch mangelhaft - Mehr dazu

Amputation: Prothese mit „Fingerspitzengefühl“

( Quelle: MEDICA.de )

Prothese mit „Fingerspitzengefühl“ [09.08.2010] Hoffnung für Patienten mit Phantomschmerzen: Schmerzforscher der Universität Jena haben eine Handprothese entwickelt, die Phantomschmerzen wirksam lindert. Amputation: Prothese mit „Fingerspitzengefühl“ - Mehr dazu

Nervenschmerzen: Schmerzprofil lässt auf passgenaue Therapie hoffen

( Quelle: MEDICA.de )

[29.07.2010] Ständiges Kribbeln, Taubheit und Schmerzattacken sind häufige Symptome für Schmerzen, die durch Defekte an Nervenfasern entstehen. Ursache solcher neuropathischen Schmerzen sind zum Beispiel Verletzungen, Diabetes oder Schlaganfälle. Nun haben Forscher im deutschlandweiten Verbund eine neue Art der Diagnostik entwickelt. Nervenschmerzen: Schmerzprofil lässt auf passgenaue Therapie hoffen - Mehr dazu

Schmerzen: Geheimnis von Akupunktur auf der Spur

( Quelle: MEDICA.de )

Geheimnis von Akupunktur auf der Spur [17.05.2010] Neuroradiologen an der Uniklinik Essen ist es gelungen, der schmerzlindernden Wirkung der Akupunktur einen Schritt näher zu kommen. Schmerzen: Geheimnis von Akupunktur auf der Spur - Mehr dazu

Schrittmacher: "Auto-Neurostimulation" bei Schmerz

( Quelle: MEDICA.de )

[23.04.2010] Ein neuer "Schmerzschrittmacher" wird erstmals an der Uniklinik Köln eingesetzt. Der Neuromodulator erkennt die Körperhaltung des Patienten und passt die Stimulation automatisch an. Schrittmacher: "Auto-Neurostimulation" bei Schmerz - Mehr dazu

Operation: Depression verstärkt den Schmerz

( Quelle: MEDICA.de )

Depression verstärkt den Schmerz [19.04.2010] Patienten, die an einer Depression leiden, haben nach operativen Eingriffen stärkere Schmerzen als andere. Das ergab eine aktuelle Studie. Allerdings profitieren sie auch stärker als andere von einer standardisierten Schmerztherapie. Operation: Depression verstärkt den Schmerz - Mehr dazu

Strahlentherapie: Spezielle Behandlung für Krebspatienten

( Quelle: MEDICA.de )

Spezielle Behandlung für Krebspatienten [15.04.2010] Eine aktuelle Studie zeigt, dass ein signifikanter Anteil von Krebs-Patienten im Endstadium nicht von einer palliativen Strahlentherapie profitiert, obwohl die Betroffenen einen Großteil ihrer Zeit mit der Behandlung verbringen. Strahlentherapie: Spezielle Behandlung für Krebspatienten - Mehr dazu

Phantomschmerzen: Spiegeltherapie überlistet Gehirn

( Quelle: MEDICA.de )

Spiegeltherapie überlistet Gehirn [07.04.2010] Seit fünf Jahren wird am Berufsgenossenschaftlichen Universitätsklinikum Bergmannsheil die sogenannte Spiegeltherapie erfolgreich gegen Phantom- und Nervenschmerzen eingesetzt.Phantomschmerzen: Spiegeltherapie überlistet Gehirn - Mehr dazu

Therapie: Laser gegen Nackenschmerzen

( Quelle: MEDICA.de )

Laser gegen Nackenschmerzen [29.01.2010] Zwischen 10 und 24 Prozent der Bevölkerung sind von chronischen Nackenschmerzen betroffen. Softlaser könnten diese Schmerzen einer Studie zufolge wirksam behandeln. Therapie: Laser gegen Nackenschmerzen - Mehr dazu

Implantate: 3D-Kino an der Wirbelsäule

( Quelle: MEDICA.de )

3D-Kino an der Wirbelsäule [08.01.2010] Mit einer neuen Methode stellen Forscher Bewegungen des Rückgrats dreidimensional dar. Damit hoffen sie, die Entwicklung neuer Bandscheibenprothesen zu erleichtern. Implantate: 3D-Kino an der Wirbelsäule - Mehr dazu

Palliativmedizin als Studienfach: „Ärzte müssen akzeptieren, dass das Leben endlich ist.“

( Quelle: MEDICA.de )

„Ärzte müssen akzeptieren, dass das Leben endlich ist.“ [01.01.2010] Obwohl fast jeder Arzt mit dem Tod konfrontiert wird, war der Umgang mit dem Sterben im Medizinstudium jahrzehntelang kein Thema. Bis vor Kurzem, denn da wurde das Fach Palliativmedizin in den Lehrplan aufgenommen. MEDICA.de sprach mit Christof Müller-Busch, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin, über die steigende Zahl der Alterskrankheiten und Schauspieler in Palliativkursen.Palliativmedizin als Studienfach: „Ärzte müssen akzeptieren, dass das Leben endlich ist.“ - Mehr dazu

MRT: Gehirn beeinflusst Schmerzwahrnehmung

( Quelle: MEDICA.de )

Gehirn beeinflusst Schmerzwahrnehmung [02.12.2009] Dass die funktionelle Vernetzung im Gehirn das subjektive Schmerzempfinden beeinflusst, konnten Forscher in einem aktuellen Projekt zeigen. MRT: Gehirn beeinflusst Schmerzwahrnehmung - Mehr dazu

Leistungssport: Tabuisierung des Leidens

( Quelle: MEDICA.de )

Tabuisierung des Leidens [23.11.2009] Über Leistungsdruck bei Spitzensportlern wird erst nach Ereignissen wie dem Tod von Robert Enke geredet. Stressbedingte Beschwerden im Spitzensport sind aber keine Ausnahmen, wie eine aktuelle Studie zeigt. Leistungssport: Tabuisierung des Leidens - Mehr dazu

Schmerzen: Bessere Therapie durch Ultraschall

( Quelle: MEDICA.de )

[30.10.2009] Ultraschall könnte künftig häufiger in der Schmerzbekämpfung zum Einsatz kommen. Ein vielversprechendes Anwendungsgebiet ist die periphere Regionalanästhesie, eine Variante der örtlichen Betäubung.Schmerzen: Bessere Therapie durch Ultraschall - Mehr dazu

Heimbewohner: Schmerztherapie oft nicht ausreichend

( Quelle: MEDICA.de )

Schmerztherapie oft nicht ausreichend [29.10.2009] Viele Pflegeheimbewohner mit chronischen Schmerzen erhalten keine ausreichende Schmerztherapie: Nur gut die Hälfte der Betroffenen sind angemessen versorgt. Heimbewohner: Schmerztherapie oft nicht ausreichend - Mehr dazu

Schmerzen: Die Wirkung von Placebo

( Quelle: MEDICA.de )

Die Wirkung von Placebo [27.10.2009] Forscher haben nachgewiesen, dass das Schmerzempfinden beim Übergang von der Haut ins Rückenmark geblockt wird, wenn ein Mensch keinen oder weniger Schmerz erwartet. Schmerzen: Die Wirkung von Placebo - Mehr dazu

Behandlung: Gegen Kreuzschmerz und Co

( Quelle: MEDICA.de )

Gegen Kreuzschmerz und Co [22.10.2009] Chronischer Schmerz belastet die deutschen Sozialkassen mit rund 25 Milliarden jährlich. Die Aufmerksamkeit auf die Möglichkeiten erfolgreicher Therapien zu lenken ist Ziel des Global Year against Pain 2009. Behandlung: Gegen Kreuzschmerz und Co - Mehr dazu

Reize: Schmerzverarbeitung verrät Parkinson-Gen

( Quelle: MEDICA.de )

Schmerzverarbeitung verrät Parkinson-Gen [16.10.2009] Menschen mit genetischer Parkinson-Veranlagung verarbeiten Schmerzreize anders. Ihre Schmerzschwelle für mechanische und Druckreize liegt höher. Reize: Schmerzverarbeitung verrät Parkinson-Gen - Mehr dazu

Wahrnehmung: Phantomschmerz durch Prothese

( Quelle: MEDICA.de )

Phantomschmerz durch Prothese [24.09.2009] Entscheidend für die Häufigkeit von Phantomschmerz ist die Nutzung einer Prothese: Wird sie als mit dem Körper verschmolzen wahrgenommen, tritt seltener Phantomschmerz auf. Wahrnehmung: Phantomschmerz durch Prothese - Mehr dazu

Therapie: Keine Bettruhe bei Rückenschmerzen

( Quelle: MEDICA.de )

Keine Bettruhe bei Rückenschmerzen [24.07.2009] Rückenschmerzen hat fast jeder einmal. Die besten Chancen auf schnelles Wohlbefinden haben Patienten, die sich bewegen und in der schlimmen Phase höchstens kurzzeitig Schmerzmittel einnehmen. Therapie: Keine Bettruhe bei Rückenschmerzen - Mehr dazu

Hausarztstudie: Depression kann Schmerzen verursachen

( Quelle: MEDICA.de )

Depression kann Schmerzen verursachen [15.07.2009] Patienten mit einer Depression leiden häufiger und stärker unter Schmerzen, die sich nicht oder nicht vollständig mit einer organischen Grundlage begründen lassen, als Patienten ohne Depressionen. Hausarztstudie: Depression kann Schmerzen verursachen - Mehr dazu

Umfrage: Kopfschmerzen anders erklärt

( Quelle: MEDICA.de )

Kopfschmerzen anders erklärt [26.06.2009] Frauen haben andere Erklärungen für ihre Kopfschmerzen als Männer. Das ergab eine Umfrage an über 6.500 Migräne- Patienten. Umfrage: Kopfschmerzen anders erklärt - Mehr dazu

Volksleiden: Rückenschmerzen punktgenau behandeln

( Quelle: MEDICA.de )

Rückenschmerzen punktgenau behandeln [19.06.2009] In vielen Fällen lassen sich Rückenschmerzen durch minimal-invasive Therapien ausschalten. Hierbei können Ärzte über bildgebende Verfahren Schmerzmittel punktgenau injizieren. Volksleiden: Rückenschmerzen punktgenau behandeln - Mehr dazu

Krebs: Neuer Ansatz in der Schmerztherapie

( Quelle: MEDICA.de )

Neuer Ansatz in der Schmerztherapie [18.06.2009] Wissenschaftler sind möglichen Ursachen von Krebsschmerzen auf der Spur: Tumoren setzen zwei bestimmte Signalstoffe aus, die Nervenzellen besonders empfindlich machen.Krebs: Neuer Ansatz in der Schmerztherapie - Mehr dazu

Sport: Kampfkunst erhöht Schmerzschwellen

( Quelle: MEDICA.de )

Kampfkunst erhöht Schmerzschwellen [28.05.2009] In vielen asiatischen Kampfsportarten gehört es traditionell zum Training dazu, sich Schmerzen zuzufügen, um auf Dauer gegen Schmerzen abgehärtet zu sein. Wissenschaftler haben das jetzt genauer untersucht. Sport: Kampfkunst erhöht Schmerzschwellen - Mehr dazu

Entzündungen: Bakterien als Schmerzkiller

( Quelle: MEDICA.de )

[14.04.2009] Forscher der Charité - Universitätsmedizin Berlin haben jetzt erstmals nachgewiesen, dass bestimmte Bestandteile von Bakterien im entzündeten Gewebe schmerzlindernd wirken. Entzündungen: Bakterien als Schmerzkiller - Mehr dazu

Behandlung: Unterversorgung von Kopfschmerzpatienten

( Quelle: MEDICA.de )

[02.04.2009] Die fachlich angemessene Behandlung von Kopfschmerzpatienten ist nicht überall gewährleitstet. Die ökonomischen Folgen allein der Migräne sollten eigentlich zu einer besseren Versorgungssituation Anlass geben. Behandlung: Unterversorgung von Kopfschmerzpatienten - Mehr dazu

Opioide: Joggen macht glücklich und schmerzfrei

( Quelle: MEDICA.de )

Joggen macht glücklich und schmerzfrei [05.03.2008] Forscher haben erstmals die Ursache des Hochgefühls beim Langstreckenlauf belegt. Sie konnten in einer bildgebenden Studie bei Athleten nach zweistündigem Joggen eine erhöhte Ausschüttung von Endorphinen in bestimmten Gehirnregionen nachweisen. Opioide: Joggen macht glücklich und schmerzfrei - Mehr dazu

Rückenschmerzen: Übungen reduzieren die Pein

( Quelle: MEDICA.de )

[07.09.2007] Wenn Patienten sich bei Rückenschmerzen mehr bewegen, dann verbessern sich die Beschwerden unabhängig vom Kraftzuwachs als Folge des Trainings.Rückenschmerzen: Übungen reduzieren die Pein - Mehr dazu

Schmerzen: Diagnose ist bei Frauen schwieriger

( Quelle: MEDICA.de )

Diagnose ist bei Frauen schwieriger [25.05.2007] Ärzte können bei Frauen komplexe Schmerzen weniger gut diagnostizieren als bei Männern. Der Grund dafür: Frauen beschreiben Schmerzen anders. Schmerzen: Diagnose ist bei Frauen schwieriger - Mehr dazu

Kopfschmerzen: Weniger Schmerzmittel mit Physiotherapie

( Quelle: MEDICA.de )

Weniger Schmerzmittel mit Physiotherapie [11.01.2007] Bei Spannungskopfschmerz können Physiotherapeutische Maßnahmen, ergänzt durch isometrische Übungen, den Verbrauch von Analgetika um bis zu 65 Prozent senken.Kopfschmerzen: Weniger Schmerzmittel mit Physiotherapie - Mehr dazu

Kopfschmerz: Nadeln helfen möglicherweise

( Quelle: MEDICA.de )

[16.12.2005] Eine Studie weist darauf hin, dass Akupunktur zusätzlich zur medizinischen Behandlung möglicherweise einen positiven Effekt bei chronischen Kopfschmerzen hat.Kopfschmerz: Nadeln helfen möglicherweise - Mehr dazu

Rücken: Physiotherapie plus Schmerzbekämpfung

( Quelle: MEDICA.de )

Physiotherapie plus Schmerzbekämpfung [16.12.2005] Patienten mit Schmerzen im unteren Rückenbereich profitieren davon, wenn zur Physiotherapie zusätzlich ein Schmerzbekämpfungsprogramm angeboten wird.Rücken: Physiotherapie plus Schmerzbekämpfung - Mehr dazu

Anästhesie: Übertragung steuert die Schmerzwahrnehmung

( Quelle: MEDICA.de )

[01.07.2004] Die Wahrnehmung von Schmerzen als stärker oder schwächer kann durch ein vorangegangenes Schmerzereignis beeinflusst werden, und zwar in Abhängigkeit von der Art des erlebten schmerzhaften Reizes.Anästhesie: Übertragung steuert die Schmerzwahrnehmung - Mehr dazu

 
 

Mehr Informationen

Thema des Monats

Impressionen der Themen

Die aktuellsten Themen

Zum Artikel

Zum Artikel

Zum Artikel

Unsere Themen 2010