Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: MEDICA-Portal. MEDICA Magazin. Thema des Monats. Jahres-Archiv. Unsere Themen 2010.

März 2010: Patientensicherheit und Kunstfehler

Psychotherapeutische Ansätze zur Behandlung von Diabetes und Adipositas

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Dicke Familie [17.11.2014] Diabetes und Fettleibigkeit sind chronische Erkrankungen, deren Behandlung Betroffenen ein Höchstmaß an Disziplin und Motivation abverlangt. Häufig stellen sich im Verlauf der Selbstbehandlung Versagensgefühle ein, die zu Depressionen führen können. Um negative Entwicklungen zu verhindern und die Motivation zu stärken, setzen Experten neue psychotherapeutische Behandlungsformen ein. Psychotherapeutische Ansätze zur Behandlung von Diabetes und Adipositas - Mehr dazu

Metformin gegen kindliche Adipositas gilt als problematisch

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Übergwichtige Familie [10.10.2014] Weil übergewichtige Kinder ein hohes Risiko für spätere Herz-Kreislauf-Erkrankungen ist Prävention wichtig. Das Antidiabetikum Metformin hat diesbezüglich als Ergänzung zu Lebensstilinterventionen „großes Interesse geweckt“, berichtete bei der Herbsttagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie (DGK) Dr. Richard Eyermann (München). Metformin gegen kindliche Adipositas gilt als problematisch - Mehr dazu

Macht Essen süchtig?

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Essen beim Oktoberfest [12.09.2014] Wenig Bewegung und viel Essen: das lässt Viele immer dicker werden bis hin zur Fettsucht - vor allem in den Industrieländern, in denen fettes, kohlenhydratreiches Essen leicht verfügbar ist und stark beworben wird.Macht Essen süchtig? - Mehr dazu

Kinder nehmen an Wochenenden mehr Zucker zu sich

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Mädchen vor Teller mit Süßigkeiten [08.09.2014] Die europäische Studie IDEFICS zeigt, dass der Zuckerkonsum von Kindern an Freitagen, Samstagen und Sonntagen erheblich höher ist als an anderen Wochentagen.Kinder nehmen an Wochenenden mehr Zucker zu sich - Mehr dazu

Elektrische Hirnstimulation reduziert Appetit und Nahrungsaufnahme ohne Diät

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Dicke Frau vor virtueller Wand [28.08.2014] Eine wiederholende elektrische Stimulation des Gehirns kann sowohl die Kalorienaufnahme um 14 Prozent als auch das Appetitempfinden verringern. Zu diesem Ergebnis kommt eine wissenschaftliche Studie, die eine Lübecker Forschergruppe um Prof. Dr. Kerstin M. Oltmanns durchgeführt hat. Elektrische Hirnstimulation reduziert Appetit und Nahrungsaufnahme ohne Diät - Mehr dazu

Was uns Lebensjahre raubt

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Älterer Raucher [18.08.2014] Wer auf Alkohol und Zigaretten verzichtet, dazu nur wenig rotes Fleisch und Wurst isst und auf ein normales Gewicht achtet, lebt bis zu 17 Jahre länger. Dies errechneten Wissenschaftler im Deutschen Krebsforschungszentrum auf der Basis der Daten der Heidelberger EPIC-Teilnehmer. Die meiste Lebenszeit kostet es, zu rauchen. Männern raubt der Glimmstängel im Schnitt neun, Frauen sieben Lebensjahre.Was uns Lebensjahre raubt - Mehr dazu

Gene: Neue Einblicke in die Diabetesentstehung

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Fluoreszenzmikroskopische Aufnahme einer Zelle [24.07.2014] Massives Übergewicht erhöht das Risiko für Typ-2-Diabetes. Doch nicht jeder dicke Mensch wird zuckerkrank, da unsere Erbanlagen uns mehr oder weniger empfänglich für die Erkrankung machen.Gene: Neue Einblicke in die Diabetesentstehung - Mehr dazu

Studie über Schulverpflegung in der EU

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Schulkinder, die gemeinsam essen [21.07.2014] Im Rahmen der Anstrengungen der Europäischen Kommission, Adipositas bei Kindern zu reduzieren, veröffentlichte die Gemeinsame Forschungsstelle (JRC) der Kommission den ersten umfassenden Bericht über Programme zur Schulverpflegung in Europa.Studie über Schulverpflegung in der EU - Mehr dazu

HO-1 macht Dicke krank

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Zwei Mäuse - Dick und trotzdem gesund [09.07.2014] Gesundheit und Übergewicht schließen einander nicht aus. Freiburger und Wiener Wissenschaftler haben einen zentralen Unterschied gefunden, der gesunde und kranke stark Übergewichtige trennt: das Enzym Hämoxygenase-1 (HO-1). Die Studie bietet vielversprechende Ansätze für eine frühzeitige Diagnose und Therapie von Folgeerkrankungen bei Übergewicht.HO-1 macht Dicke krank - Mehr dazu

Neue Daten zur Kinder- und Jugendgesundheit

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Rennende Kinder [25.06.2014] Das Robert Koch-Institut hat umfangreiche Ergebnisse der ersten Folgeerhebung (KiGGS Welle 1) der „Studie zur Gesundheit von Kindern und Jugendlichen in Deutschland“ (KiGGS) veröffentlicht. Neue Daten zur Kinder- und Jugendgesundheit - Mehr dazu

Ernährung: Strategien gegen Adipositas und Diabetes

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Gebratener Fisch mit Salat, Oliven und Zitrone [23.05.2014] Durch eine Veränderung von Ernährungsstrategien lässt sich Körper- und insbesondere Leberfett abbauen und dadurch auch das Auftreten und der Verlauf von Diabetes Typ 2 erheblich beeinflussen. In ihrer Zusammensetzung veränderte Nahrungsmittel könnten dazu beitragen.Ernährung: Strategien gegen Adipositas und Diabetes - Mehr dazu

Kinder: Wohnort beeinflusst das Gewicht

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Spielplatz [13.03.2014] Kinder in benachteiligten Ortsteilen sind bis zu doppelt so häufig übergewichtig, wie Kinder in privilegierten Gegenden. Das entdeckten Forscher der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig.Kinder: Wohnort beeinflusst das Gewicht - Mehr dazu

Herz: Ein Drittel der Erwachsenen ist körperlich inaktiv

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Mann auf der Couch [31.01.2014] Als alarmierend stuft die Deutsche Herzstiftung die Tatsache ein, dass in Deutschland 30 % der Erwachsenen körperlich inaktiv sind, wie der neue Deutsche Herzbericht 2013 dokumentiert.Herz: Ein Drittel der Erwachsenen ist körperlich inaktiv - Mehr dazu

„Geschlechterabhängige Umstellungen in Diagnostik und Therapie werden zu erwarten sein“

[15.01.2014] Die Gleichstellung von Frau und Mann ist in der westlichen Welt seit vielen Jahren Thema und wird bereits an vielen Stellen erfolgreich umgesetzt, auch wenn es noch einige Hürden zu nehmen gilt - man denke nur an die Einführung einer Frauenquote in den Führungsetagen. „Geschlechterabhängige Umstellungen in Diagnostik und Therapie werden zu erwarten sein“ - Mehr dazu

Hormon: Verlust von Gewicht und besserer Stoffwechsel

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Kuchen und Waage [10.01.2014] Ein Kombinationssignal, welches gleichzeig die Rezeptoren für Glukagon und das Glukagon-ähnliche Peptid 1 (GLP-1) aktiviert, verringert das Körpergewicht und verbessert den Zuckerstoffwechsel durch eine erhöhte Empfindlichkeit für das Fettzellenhormon Leptin.Hormon: Verlust von Gewicht und besserer Stoffwechsel - Mehr dazu

Neuer Sonderforschungsbereich: Menschliches Essverhalten

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Burger mit Pommes [25.11.2013] Rolle belohnungsassoziierter Prozesse und die Ausbildung von Gewohnheiten - Die Deutsche Forschungsgemeinschaft bewilligte den Verbund der Universitäten Lübeck, Köln und Hamburg und des Max-Planck-Instituts für Neurologische Forschung Neuer Sonderforschungsbereich: Menschliches Essverhalten - Mehr dazu

Protein: Steuerung der Fettverbrennung im Körper

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: UCP1 [22.11.2013] UCP1, ein Protein im braunen Fettgewebe, ermöglicht Winterschläfern und Babies, sich ohne Zittern warm zu halten. Forscher der Veterinärmedizinischen Universität Wien haben festgestellt, dass ein Aldehyd, unter speziellen Bedingungen UCP1 aktivieren und die Fettverbrennung ankurbeln kann.Protein: Steuerung der Fettverbrennung im Körper - Mehr dazu

Magenbypass: Hormon sagt individuelle Effektivität voraus

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Dick [07.11.2013] Die Wirksamkeit des im Magen-Darm-Trakt gebildeten Hormons GLP-1 kann die Effektivität eines Magenbypass voraussagen. Die GLP-1-Empfindlichkeit könnte somit als neuer prädiktiver Biomarker für personalisierte Therapieansätze bei Typ-2-Diabetes und Adipositas dienen.Magenbypass: Hormon sagt individuelle Effektivität voraus - Mehr dazu

Orthopädie: Eine tägliche Bewegungsstunde für Schüler

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Kinder [11.10.2013] Der Anteil übergewichtiger Kinder hat in den vergangenen zehn Jahren um 60 Prozent zugenommen. Die Mehrheit dieser Heranwachsenden ist auch im Erwachsenenalter übergewichtig und leidet an schweren Folgeerkrankungen wie Arthrose.Orthopädie: Eine tägliche Bewegungsstunde für Schüler - Mehr dazu

Übergewicht: Metabolisch gesunde Adipositas

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Waage [03.09.2013] Adipositas nimmt weltweit zu. Wissenschaftler und Mediziner sprechen von metabolisch gesunder Adipositas, wenn der Body-Mass-Index (BMI) über 30 ist, aber kein erhöhtes Risiko für Diabetes oder kardiovaskuläre Erkrankungen vorliegt.Übergewicht: Metabolisch gesunde Adipositas - Mehr dazu

Schweiz: Trend zu Übergewicht gestoppt

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Übergewichtige Person [15.07.2013] Rund 400.000 Menschen im Kanton Zürich bringen zu viel Gewicht auf die Waage. Während die übrige Deutschschweiz weiterhin dicker wird, ist der Trend zu Übergewicht und Fettleibigkeit im Kanton Zürich jetzt gestoppt.Schweiz: Trend zu Übergewicht gestoppt - Mehr dazu

Adipositas: Abnehmen mit Magenband und Hormonzusatz

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Magen [24.06.2013] Deutsche Wissenschaftler haben gemeinsam mit amerikanischen Partnern einen neuen Ansatzpunkt zur verbesserten Behandlung von Fettleibigkeit (Adipositas) entwickelt.Adipositas: Abnehmen mit Magenband und Hormonzusatz - Mehr dazu

Hirn: Signal reguliert Körpergewicht

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Gehirn [10.06.2013] Wissenschaftler des Instituts für Diabetes und Adipositas am Helmholtz Zentrum München haben entdeckt, dass ein bislang unbekannter Rezeptor an der Regulation des Körpergewichts beteiligt ist.Hirn: Signal reguliert Körpergewicht - Mehr dazu

Diabetes: Häufiger bei Kindern mit Migrationshintergrund

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Kinder [16.05.2013] Eine aktuelle Studie der Universität Ulm über Diabetes vom Typ II bei Kindern und Jugendlichen zeigt unter anderem, dass junge Menschen mit Migrationshintergrund von dieser Stoffwechselkrankheit überdurchschnittlich stark betroffen sind.Diabetes: Häufiger bei Kindern mit Migrationshintergrund - Mehr dazu

Adipositas: Gewichtsabnahme durch Diabetes-Medikamente?

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Dicker Bauch [03.05.2013] Bisher war unklar, warum die Einnahme bestimmter Diabetes-Medikamente bei manchen Patienten zu vermindertem Hungergefühl und zu Gewichtsverlust führt, bei anderen aber nicht.Adipositas: Gewichtsabnahme durch Diabetes-Medikamente? - Mehr dazu

Schlaganfall: Übergewicht erhöht Überlebenschance

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Schlaganfall [07.01.2013] Patienten mit Übergewicht oder Fettleibigkeit sterben nach einem Schlaganfall seltener und tragen weniger Behinderungen davon als Idealgewichtige, wie eine neue Studie zeigt.Schlaganfall: Übergewicht erhöht Überlebenschance - Mehr dazu

Stoffwechsel: Ist Diabetes "ansteckend"?

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Fettes Essen [17.12.2012] Infektionserkrankungen können Diabetes auslösen, und umgekehrt macht Diabetes die Betroffenen anfälliger für Infektionen. Dies ist das Fazit der Fortbildungsveranstaltung "Diabetes und Infektion" die kürzlich stattfand.Stoffwechsel: Ist Diabetes "ansteckend"? - Mehr dazu

Magen-Bypass: Einfluss auf Darmflora und Stoffwechsel

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Magen [16.11.2012] Forscher vom Universitätsklinikum Dresden haben erforscht, wie sich die Darmflora bei Menschen nach Magen-Bypass-Operationen verändert. Die Patienten litten an Diabetes Typ 2 sowie krankhafter Fettleibigkeit.Magen-Bypass: Einfluss auf Darmflora und Stoffwechsel - Mehr dazu

Übergewicht: Therapien bei Heranwachsenden nur begrenzt wirksam

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Übergewichtiges Mädchen [08.10.2012] Wie eine neue Langzeitstudie der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) zeigt, haben Maßnahmen zur Gewichtsreduktion bei übergewichtigen Kindern und Jugendlichen bislang nur eine kurzfristige, aber keine nachhaltige Wirkung.Übergewicht: Therapien bei Heranwachsenden nur begrenzt wirksam - Mehr dazu

Adipositas: Übergewicht bringt berufliche Nachteile

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Übergewichtiger Mann im Anzug [24.08.2012] Stark übergewichtige Personen haben bei Personalern keine guten Karten. Zu diesem Ergebnis kommt eine experimentelle Studie der Universität Tübingen über Vorurteile von Personalentscheidern gegenüber Adipösen.Adipositas: Übergewicht bringt berufliche Nachteile - Mehr dazu

Übergewicht: Wann werden deutsche Kinder dick?

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Übergewichtiges Mädchen [16.08.2012] Wissenschaftler um Professor Perikles Simon von der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) gehen anhand neuer Analysen davon aus, dass Kinder kurz nach ihrer Einschulung dick werden. Bis zum Alter von 5 Jahren verhält sich die Gewichtsentwicklung von Kindern in Deutschland noch genauso wie vor rund 20 Jahren.Übergewicht: Wann werden deutsche Kinder dick? - Mehr dazu

Übergewicht: Sozial benachteiligte Männer seltener unzufrieden

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Übergewichtiger Mann [08.08.2012] Im Vergleich zu anderen Bevölkerungsgruppen ist Unzufriedenheit mit dem eigenen Gewicht bei übergewichtigen Männern mit niedrigem sozialem Status weniger häufig. Dies fanden die Medizinische Hochschule Hannover und das Helmholtz Zentrum München in einer Studie heraus.Übergewicht: Sozial benachteiligte Männer seltener unzufrieden - Mehr dazu

Adipositas-Allianz: Kampf gegen Fettleibigkeit

( Quelle: MEDICA.de )

[20.06.2012] Seit Jahren wächst die Zahl derer, die krankhaft übergewichtig oder gar fettleibig sind. Heute gelten in Deutschland rund 40 Prozent der Erwachsenen als übergewichtig und 20 Prozent bereits als adipös (fettleibig). Nun haben sich die führenden Forschungseinrichtungen auf dem Gebiet der Adipositas zur Nationalen Adipositas-Allianz zusammengeschlossen.Adipositas-Allianz: Kampf gegen Fettleibigkeit - Mehr dazu

Übergewicht und Diabetes: Eiweiße im Muskel verändert

( Quelle: MEDICA.de )

[15.06.2012] Dass bei Menschen mit Typ-2-Diabetes das Hormon Insulin den Blutzucker nicht ausreichend senkt, könnte an veränderten Eiweißen (Proteinen) der Muskulatur liegen. Neue Einsichten über diese Veränderungen bei Übergewicht und Diabetes erbrachte eine Studie der Ruhr-Universität Bochum.Übergewicht und Diabetes: Eiweiße im Muskel verändert - Mehr dazu

Bauchraum: Übergewichtsgene fördern die Fettspeicherung

( Quelle: MEDICA.de )

[13.06.2012] Wissenschaftler des Deutschen Instituts für Ernährungsforschung (DIfE) und des Universitätsklinikums Leipzig haben im Rahmen einer neuen Studie zwei Gene identifiziert, die im Fettgewebe krankhaft übergewichtiger Menschen verstärkt aktiv sind.Bauchraum: Übergewichtsgene fördern die Fettspeicherung - Mehr dazu

Neuer Mechanismus: Herz-Kreislauf-Erkrankungsrisiko bei Übergewicht erhöht

( Quelle: MEDICA.de )

[26.03.2012] Unter Führung des Deutschen Instituts für Ernährungsforschung (DIfE) hat ein Wissenschaftlerteam einen bislang unbekannten molekularen Mechanismus aufgedeckt, der erklären kann, warum krankhaftes Übergewicht mit einem erhöhten Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen verbunden ist.Neuer Mechanismus: Herz-Kreislauf-Erkrankungsrisiko bei Übergewicht erhöht - Mehr dazu

Volkskrankheiten: Mit Fett gegen Fett

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Braunes Fettgewebe; verlinkt zu [30.11.2011] Koordiniert vom Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) sucht ein europäisches Forschungskonsortium nach Möglichkeiten, mithilfe des braunen Fettgewebes Volkskrankheiten wie Typ 2-Diabetes oder das metabolische Syndrom, zu bekämpfen.Volkskrankheiten: Mit Fett gegen Fett - Mehr dazu

Studienteilnehmer gesucht: Online-Hilfe bei Essanfällen

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Mann schaut in Kühlschrank; verlinkt zu [18.10.2011] Immer mehr Menschen leiden an Essanfällen und versuchen damit, ihr seelisches Gleichgewicht wieder zu finden. Die Behandlung solcher Essattacken steht im Zentrum der INTERBED-Studie, die eine Arbeitsgruppe zur Verhaltensmedizin unter der Leitung von Professorin Anja Hilbert am Integrierten Forschungs- und Behandlungszentrum (IFB) AdipositasErkrankungen in Leipzig durchführt. Studienteilnehmer gesucht: Online-Hilfe bei Essanfällen - Mehr dazu

Mausversuch: Gestörter Fettstoffwechsel kann schlank machen

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Frau kneift in ihre Taille; verlinkt zu [17.10.2011] Ein europäisches Wissenschaftlerteam hat unter Führung des Deutschen Instituts für Ernährungsforschung (DIfE) mithilfe eines Mausmodells gezeigt, dass ein gestörter Fettstoffwechsel paradoxerweise schlank machen kann. Mausversuch: Gestörter Fettstoffwechsel kann schlank machen - Mehr dazu

Gesundheitsprävention: „Es ist ein Investment in unsere wirtschaftliche Entwicklung"

( Quelle: MEDICA.de )

[22.09.2011] Vorbeugung ist die beste Medizin, so heißt es sprichwörtlich. Diese Lebensweisheit möglichst vielen Menschen zu verinnerlichen, ist das größte Ziel der Gesundheitsprävention. Mit Blick auf die ansteigenden Zahlen von Erkrankungen wie Diabetes, psychische Störungen oder Adipositas wird dies immer wichtiger. Gesundheitsprävention: „Es ist ein Investment in unsere wirtschaftliche Entwicklung" - Mehr dazu

Übergewicht: Insulinwirkung im Gehirn kann zu Fettleibigkeit führen

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Visualisierung der Insulin-Wirkung [08.06.2011] Insulin wird infolge von fettreicher Ernährung vermehrt ausgeschüttet. In speziellen Nervenzellen setzt es eine Signalkaskade in Gang, in deren Zentrum das Enzym PI3-Kinase steht. Über mehrere Zwischenschritte hemmt Insulin so die Weiterleitung von Nervenimpulsen, dass das Sättigungsgefühl unterdrückt und der Energieverbrauch gesenkt wird. Das fördert Übergewicht und Fettleibigkeit.Übergewicht: Insulinwirkung im Gehirn kann zu Fettleibigkeit führen - Mehr dazu

Neuartiges Verfahren: Hauttest kann ungesunden Lebensstil nachweisen

( Quelle: MEDICA.de )

[02.05.2011] Die Charité – Universitätsmedizin Berlin hat jetzt ein einzigartiges Messverfahren entwickelt, das binnen Minuten Aussagen darüber erlaubt, ob die Lebensweise eines Menschen gesund oder ungesund ist. Neuartiges Verfahren: Hauttest kann ungesunden Lebensstil nachweisen - Mehr dazu

Geschlechterunterschied: Hirnveränderungen bei Übergewicht

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Abbildung eines weiblichen und eines männlichen Gehirns [18.04.2011] Übergewicht zählt zu den häufigsten Zivilisationskrankheiten und hat eine Vielzahl von negativen Auswirkungen auf die Gesundheit. Dazu gehören auch Veränderungen des Gehirns. Geschlechterunterschied: Hirnveränderungen bei Übergewicht - Mehr dazu

Übergewicht: Mikro-RNA blockiert Wirkung von Insulin

( Quelle: MEDICA.de )

[30.03.2011] Max-Planck-Forscher entdecken einen Mechanismus, der bei Übergewicht zur Entstehung von Typ-2-Diabetes führt.Übergewicht: Mikro-RNA blockiert Wirkung von Insulin - Mehr dazu

Übersicht der Jahres-Themen

[11.02.2011] MEDICA.de informiert, recherchiert und fragt nach. Sind Sie auf der Suche nach Informationen zu den Themen Gesundheitspolitik, Medizin, Technik oder Forschung? In unserem Archiv werden Sie bestimmt fündig. Informieren Sie sich einfach über die jeweiligen Themen des Monats in der Übersicht des Jahres. Übersicht der Jahres-Themen - Mehr dazu

Süßes Glück: Wirkung von Schokolade im Gehirn

( Quelle: MEDICA.de )

Wirkung von Schokolade im Gehirn [03.01.2011] Rund elf Kilogramm Schokolade pro Jahr essen die Deutschen im Durchschnitt - einen großen Teil davon wahrscheinlich zu Weihnachten. Was Schokolade und Zucker mit unserem Gehirn anstellen, kann mit modernen Messverfahren abgebildet werden. Süßes Glück: Wirkung von Schokolade im Gehirn - Mehr dazu

Ernährung: Fette und Kohlenhydrate verkürzen Lebenserwartung

( Quelle: MEDICA.de )

Fette und Kohlenhydrate verkürzen Lebenserwartung [15.12.2010] Wie ein Wissenschaftlerteam nun belegt, verkürzt eine lebenslange Ernährung mit viel Fett und viel Kohlenhydraten die Lebenserwartung von Mäusen um 33 Prozent. Dagegen vermindert fettreiches Futter mit einem hohen Eiweiß- aber geringem Kohlenhydratanteil die Lebenserwartung der Nager nur um sieben Prozent.Ernährung: Fette und Kohlenhydrate verkürzen Lebenserwartung - Mehr dazu

Ernährung: Eiweißreiche Kost wirkt dem Jojo-Effekt entgegen

( Quelle: MEDICA.de )

[26.11.2010] Die Ergebnisse einer großen europäischen Ernährungsstudie weisen darauf hin, dass eine proteinreiche Ernährung mit magerem Fleisch, fettarmen Milchprodukten sowie Hülsenfrüchten und wenig raffinierten Stärkeprodukten wie beispielsweise Weißbrot dem Jojo-Effekt entgegen wirkt. Ernährung: Eiweißreiche Kost wirkt dem Jojo-Effekt entgegen - Mehr dazu

Aussteller-Statements 2010

[20.11.2010] Wie erleben die Aussteller die MEDICA, konnten sie zum Beispiel neue Kontakte knüpfen? Wir haben sie an ihren Ständen besucht und trafen auf Menschen, die von der ganz besonderen Atmosphäre der Düsseldorfer Messe begeistert sind. Lesen Sie selbst! Aussteller-Statements 2010 - Mehr dazu

Neue Therapieansätze: Kampf gegen Alzheimer und Übergewicht

( Quelle: MEDICA.de )

[19.11.2010] Etwa 1,3 Millionen Menschen leiden an Alzheimer. Jeder Fünfte in Deutschland ist übergewichtig.Neue Therapieansätze: Kampf gegen Alzheimer und Übergewicht - Mehr dazu

Adipositas: Neue erbliche Faktoren für die Körperfett-Verteilung gefunden

( Quelle: MEDICA.de )

Neue erbliche Faktoren für die Körperfett-Verteilung gefunden [12.10.2010] Das internationale GIANT-Konsortium hat in einer Studie neue genetische Faktoren für die Körperfett-Verteilung identifiziert. Sie sind bei Frauen deutlicher ausgeprägt als bei Männern. Neben starkem Übergewicht ist die Art der Körperfett-Verteilung ein zusätzlicher Risikofaktor für chronische Krankheiten. Adipositas: Neue erbliche Faktoren für die Körperfett-Verteilung gefunden - Mehr dazu

Adipositas-Forschung: Wichtiges Enzym identifiziert

( Quelle: MEDICA.de )

Wichtiges Enzym identifiziert [30.09.2010] Eine Arbeitsgruppe um Professor Thomas Walther am Excellence Cluster Cardio-Pulmonary System (Justus-Liebig-Universität Gießen) konnte in Zusammenarbeit mit Doktor Wolf Siems vom FMP zeigen, dass das Enzym Neprilysin (NEP) eine herausragende Rolle in der Regulation der Nahrungsaufnahme und Fetteinlagerung spielt. Adipositas-Forschung: Wichtiges Enzym identifiziert - Mehr dazu

Diät hilft: Kopfschmerz bei übergewichtigen jungen Frauen

( Quelle: MEDICA.de )

[06.09.2010] Eine strikte Diät kann übergewichtigen jüngeren Frauen mit einer bestimmten Kopfschmerzerkrankung helfen. Dabei handelt es sich um die sogenannte idiopathische intrakranielle Hypertension – ein Krankheitsbild, das durch einen erhöhten Gehirnwasserdruck gekennzeichnet ist und vorwiegend übergewichtige Frauen betrifft.Diät hilft: Kopfschmerz bei übergewichtigen jungen Frauen - Mehr dazu

Personalisierte Medizin: „Der Expertenkreis muss sich schließen“

( Quelle: MEDICA.de )

[22.07.2010] Mehr „ich“ als „wir“ steht in der personalisierten Medizin im Vordergrund. Schließlich soll dem Patienten durch neue Methoden eine zielgenaue Therapie ermöglicht werden. Viele Entwicklungen stecken allerdings noch in den Kinderschuhen. Verschiedene Akteure tummeln sich rund um das Thema, doch wo ist der rote Faden, wo werden Wissen und neue Forschungsergebnisse ausgetauscht?Personalisierte Medizin: „Der Expertenkreis muss sich schließen“ - Mehr dazu

Bewegung: Fit mit dem Internet

( Quelle: MEDICA.de )

Fit mit dem Internet [23.06.2010] Wissenschaftler entwickelten das internetgestützte Bewegungsprogramm Personal Health Manager (PHM). Es zeigt sich, dass übergewichtige, inaktive Menschen damit auf allen Betreuungsebenen ihre Aktivität deutlich steigern können. Bewegung: Fit mit dem Internet - Mehr dazu

Bluthochdrucktherapie: Medikamente fördern Diabetes

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Blutdruckgerät [15.06.2010] Unter der Therapie mit bestimmten Medikamenten gegen Bluthochdruck scheint häufiger Diabetes aufzutreten. Unter Diuretika und Betablockern wurde häufiger eine Diabetesentwicklung beobachtet. Bluthochdrucktherapie: Medikamente fördern Diabetes - Mehr dazu

Gewicht: Schlank-Gen reguliert Körperfett

( Quelle: MEDICA.de )

Schlank-Gen reguliert Körperfett [18.11.2009] Wissenschaftler haben ein bislang unbekanntes Fruchtfliegen-Gen entdeckt, das dort den Fettstoffwechsel steuert. Die Forscher hoffen daher auf neue Präparate, mit denen sich Fettleibigkeit bekämpfen lässt. Gewicht: Schlank-Gen reguliert Körperfett - Mehr dazu

Diabetes Typ 2: Therapieerfolg durch Telemonitoring

( Ausstellername: Aipermon GmbH & Co. KG )

[16.11.2009] Magdeburger Studie mit adipösen Typ 2-Diabetikern: Motivierendes Telemonitoring von Gewicht und Aktivität in Kombination mit einer dualen Diät erwies sich als sehr effektiv für die Gewichtsreduktion,...Diabetes Typ 2: Therapieerfolg durch Telemonitoring - Mehr dazu

Schwangerschaft: Neuer Bluttest kann Leben retten

( Quelle: MEDICA.de )

Neuer Bluttest kann Leben retten [12.11.2009] Die Charité - Universitätsmedizin Berlin setzt jetzt einen Bluttest zur Früherkennung von Schwangerschaftsvergiftung ein. Dieser Bluttest ist seit Anfang 2009 in Deutschland zugelassen. Schwangerschaft: Neuer Bluttest kann Leben retten - Mehr dazu

Sport: Fit durch Wii und Co.?

( Quelle: MEDICA.de )

Fit durch Wii und Co.? [02.11.2009] Interaktive Videospiele können ihren Besitzern zu mehr Bewegung verhelfen, aber fehlende echte sportliche Bewegung nicht ausgleichen, so das Ergebnis einer aktuellen Studie.Sport: Fit durch Wii und Co.? - Mehr dazu

Herzschmerz?! Helfen Sie Ihren Patienten mit dem CARDIOLOGIC EXPLORER von enverdis

( Ausstellername: enverdis GmbH )

[26.10.2009] Haben Sie in Ihrem Haus bereits ein dreidimensionales EKG, das Ihnen die räumlichen Strukturen der elektrischen Potentiale des Herzens in Depolarisation und Repolarisation darstellt? Sie möchten Ihren...Herzschmerz?! Helfen Sie Ihren Patienten mit dem CARDIOLOGIC EXPLORER von enverdis - Mehr dazu

BodyAnalyzer - Körperfettwaage war gestern

( Ausstellername: for me do GmbH )

[04.10.2009] Der formedo-BodyAnalyzer ist ein einzigartiges Körperanalysegerät. Durch die computergestütze "Bioelektrischen Impedanz-Analyse" erzielen Sie detaillierte und exakte Messergebnisse, die in einem...BodyAnalyzer - Körperfettwaage war gestern - Mehr dazu

Gefäße: Gesundheitsgefahr für dicke Kinder

( Quelle: MEDICA.de )

Gesundheitsgefahr für dicke Kinder [16.09.2009] Übergewicht und Adipositas führen bereits im frühen Kindesalter zu ausgeprägten pathologischen Veränderungen, die zur Entwicklung generalisierter Gefäßschäden als Frühform einer Atherosklerose beitragen. Gefäße: Gesundheitsgefahr für dicke Kinder - Mehr dazu

Waagen von GHE-Mitglied seca geben bei schweren Patienten nicht auf

( Ausstellername: German Healthcare Export Group e.V. / GHE e.V. )

[24.08.2009] HAMBURG. Adipositas (Fettsucht) ist ein globales Problem, das wächst. Die Weltgesundheitsorganisation WHO spricht von einer Epidemie. Etwa 20 Prozent der Erwachsenen in Europa und über 30 Prozent der...Waagen von GHE-Mitglied seca geben bei schweren Patienten nicht auf - Mehr dazu

Knorpel: Hormone beschleunigen Gelenkverschleiß

( Quelle: MEDICA.de )

[05.06.2009] Übergewichtige schaden ihren Hüft- und Kniegelenken nicht nur durch die überflüssigen Pfunde, die darauf lasten. Nach neueren Untersuchungen tragen auch vom Fettgewebe abgesonderten Hormone zur Zerstörung des Gelenkknorpels bei. Knorpel: Hormone beschleunigen Gelenkverschleiß - Mehr dazu

Adipositas: Säuglingsnahrung beeinflusst Gewicht

( Quelle: MEDICA.de )

Säuglingsnahrung beeinflusst Gewicht [28.04.2009] Stillkinder nehmen langsamer zu als Kinder, die Flaschennahrungen bekommen. Die langsamere Gewichtszunahme ist offenbar einer der Gründe, warum gestillte Kinder später weniger zu Übergewicht neigen. Adipositas: Säuglingsnahrung beeinflusst Gewicht - Mehr dazu

9. Symposium HTA: Patienten im Niemandsland

( Ausstellername: DIMDI - Deutsches Institut für Med. Dokumentation und Information )

[16.07.2008] Die Chancen für Patienten durch systematische Bewertungen medizinischer Verfahren stehen im Mittelpunkt des 9. Symposiums Health Technology Assessment (HTA) des DIMDI am 17. und 18. Oktober 2008 in...9. Symposium HTA: Patienten im Niemandsland - Mehr dazu

Ländervergleich: Wohlhabende Kinder leben gesünder

( Quelle: MEDICA.de )

[20.06.2008] Ein aktueller Bericht analysiert Gesundheit und Gesundheitsverhalten von Schulkindern in Deutschland und im internationalen Vergleich. Er bestätigt unter anderem den Zusammenhang zwischen Wohlstand der Familie und Gesundheit.Ländervergleich: Wohlhabende Kinder leben gesünder - Mehr dazu

AnyCare: Bei Anruf Gesundheit

( Ausstellername: AnyCare GmbH / Thieme Verlagsgruppe )

[30.05.2008] Bei Anruf Gesundheit: Medizinisches ServiceCenter erweitert Betreuungsangebot auf Gesundheitsbewusste Stuttgart - Das Medizinische ServiceCenter von AnyCare bietet Gesundheit über das Telefon: 126...AnyCare: Bei Anruf Gesundheit - Mehr dazu

Übergewicht: Experten empfehlen mehr Schulsport

( Quelle: MEDICA.de )

[01.05.2008] Immer mehr Kinder sind übergewichtig und legen damit schon im jugendlichen Alter den Grundstein für spätere Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Durch deutlich mehr Sportangebot im Unterricht ließe sich die Zahl übergewichtiger Schüler senken. Übergewicht: Experten empfehlen mehr Schulsport - Mehr dazu

Zukunftsvisionen: Kraftakt am Krankenbett

( Quelle: MEDICA.de )

[01.05.2008] OP-Tische und Betten in XXL – davon werden Krankenhäuser in den nächsten Jahren mehr brauchen. Studien belegen, dass immer mehr Menschen immer dicker werden. Deutsche Kliniken gewichten ein zukünftiges Problem, nämlich adipöse Menschen adäquat zu versorgen, unterschiedlich. Zukunftsvisionen: Kraftakt am Krankenbett - Mehr dazu

Sensorband: Übergewicht vorbeugen

( Quelle: MEDICA.de )

[01.05.2008] Wissenschaftler der Technischen Universität Braunschweig haben untersucht, wie man die tägliche Bewegung von Schulkindern verbessern kann, um Übergewicht und Gesundheitsrisiken vorzubeugen. Sensorband: Übergewicht vorbeugen - Mehr dazu

Operation: „Die Bauchwand ist aufgebaut wie Bienenstich“

( Quelle: MEDICA.de )

[01.05.2008] Magenband und Co. sorgen für ein vorzeitiges Sättigungsgefühl und lassen bei fettleibigen Menschen die Pfunde purzeln. Ist das Zielgewicht endlich erreicht, hängen große Hautfettlappen schlaff am Körper herunter und machen den Betroffenen zu schaffen. Durch eine Plastische Chirurgie kann das Lebensgefühl der Patienten verbessert werden. Operation: „Die Bauchwand ist aufgebaut wie Bienenstich“ - Mehr dazu

Diät: FACTS ist ebenso gut wie low-carb

( Quelle: MEDICA.de )

[14.04.2008] Die FACTS-Diät zeigt langfristig dieselben Erfolge bei der Gewichtsabnahme wie eine low-carb-Diät. Allerdings ist der Speiseplan reichhaltiger.Diät: FACTS ist ebenso gut wie low-carb - Mehr dazu

Therapie: Sport gegen Krankheit

( Quelle: MEDICA.de )

Sport gegen Krankheit [19.03.2008] Eine individuell abgestimmte Sporttherapie ist bei vielen Krankheitsbildern eine sinnvolle Ergänzung zur Standardtherapie. Sportmediziner zeigen nun, wie hilfreich Sport bei unterschiedlichen Erkrankungen sein kann. Therapie: Sport gegen Krankheit - Mehr dazu

Gewicht: Neues Adipositas-Netzwerk gefördert

( Quelle: MEDICA.de )

Neues Adipositas-Netzwerk gefördert [29.02.2008] Ein wissenschaftlich fundierter Katalog mit Maßnahmen, die dem Übergewicht von Kindern und Jugendlichen systematisch vorbeugen - das ist das Ziel eines neuen deutschlandweiten Forschernetzwerks, das an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) koordiniert wird. Gewicht: Neues Adipositas-Netzwerk gefördert - Mehr dazu

Kardiologie: Umstellung des Lebensstils oft wichtiger als Tabletten

( Quelle: MEDICA.de )

[05.12.2007] Neue Leitlinie zur Prävention von Herz- und Kreislauferkrankungen unter Federführung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie ist verabschiedet. Kardiologie: Umstellung des Lebensstils oft wichtiger als Tabletten - Mehr dazu

GHE-Mitglied seca unterstützt die "Tiger-Kids"

( Ausstellername: German Healthcare Export Group e.V. (GHE e.V.) )

[16.11.2007] DÜSSELDORF. Weltweit sind seca Produkte bei medizinischen Forschungen und Feldstudien im Einsatz. Jetzt wird mithilfe der Flachwaage seca 861 und des Stadiometers seca 214 im Rahmen des Projektes „...GHE-Mitglied seca unterstützt die "Tiger-Kids" - Mehr dazu

seca – immer einen Schritt voraus

( Ausstellername: seca gmbh & co. kg. )

[08.11.2007] Weltweit befindet sich das Gesundheitswesen im Umbruch: die Bevölkerung wird immer älter, Adipositas und chronische Erkrankungen nehmen zu. Die seca gmbh & co. kg, Hamburg, sieht sich hier als...seca – immer einen Schritt voraus - Mehr dazu

ICD-10-GM Version 2008: DIMDI veröffentlicht endgültige Fassung

( Ausstellername: DIMDI - Deutsches Institut für Med. Dokumentation und Information )

[19.10.2007] Das DIMDI hat die endgültige Fassung der Internationalen Klassifikation der Krankheiten und verwandter Gesundheitsprobleme, German Modification (ICD-10-GM), Version 2008, auf seinen Internetseiten...ICD-10-GM Version 2008: DIMDI veröffentlicht endgültige Fassung - Mehr dazu

Bei Herzpatienten nach Atmungsstörungen suchen – moderne Atemtherapie verringert Mortalitätsrisiko

( Ausstellername: Weinmann Geräte für Medizin GmbH & Co. KG )

[12.10.2007] (Stockholm) – Patienten mit Herzinsuffizienz leiden zu 75% zusätzlich an schlafbezogenen Atmungs-störungen wie obstruktiven und zentralen Schlafapnoen und Mischformen aus beiden Erkrankungen. Sehr...Bei Herzpatienten nach Atmungsstörungen suchen – moderne Atemtherapie verringert Mortalitätsrisiko - Mehr dazu

Adipositas: Operation kann sich auf das Gehirn auswirken

( Quelle: MEDICA.de )

[28.08.2007] Operationen gegen Übergewicht bergen offenbar ein erhöhtes Risiko, an einer Wernicke-Enzephalopathie zu erkranken.Adipositas: Operation kann sich auf das Gehirn auswirken - Mehr dazu

8. Symposium HTA: Entscheiden in der Medizin

( Ausstellername: DIMDI - Deutsches Institut für Med. Dokumentation und Information )

[23.08.2007] Wie beeinflusst die systematische Bewertung medizinischer Verfahren und Technologien Entscheidungen im Gesundheitswesen? Diese Frage steht im Mittelpunkt des 8. Symposium Health Technology Assessment...8. Symposium HTA: Entscheiden in der Medizin - Mehr dazu

Studie: Genetische Ursache von Übergewicht entdeckt

( Quelle: MEDICA.de )

Genetische Ursache von Übergewicht entdeckt [06.06.2007] Forscher haben ein Dickmacher-Gen entdeckt. Veränderungen im FTO-Gen sind maßgeblich für die Entwicklung von Übergewicht bei Kindern und Erwachsenen verantwortlich.Studie: Genetische Ursache von Übergewicht entdeckt - Mehr dazu

Fitness: Bewegung zeigt sich bei Jungen körperlich

( Quelle: MEDICA.de )

[21.05.2007] Im Gegensatz zu Mädchen zeigt sich bei Jungen ein klarer Zusammenhang zwischen körperlicher Aktivität und der Körpergestalt.Fitness: Bewegung zeigt sich bei Jungen körperlich - Mehr dazu

Ministerium: 100 Millionen Euro für Forschungsinitiative

( Quelle: MEDICA.de )

[14.05.2007] Das Bundesforschungsministerium für Bildung und Forschung fördert im Rahmen einer Forschungsinitiative die Kompetenznetze Diabetes und Adipositas in den nächsten zehn Jahren mit geplanten 100 Millionen Euro. Ministerium: 100 Millionen Euro für Forschungsinitiative - Mehr dazu

Gehirn: Fettleibige essen mit den Augen

( Quelle: MEDICA.de )

Fettleibige essen mit den Augen [23.03.2007] Untersuchungen haben gezeigt, dass bei adipösen Menschen der Anblick von Essen ausreicht, um Gehirnregionen zu aktivieren, unter anderem das körpereigene Belohnungssystem. Gehirn: Fettleibige essen mit den Augen - Mehr dazu

Diabetesforschung: Leibniz-Preis vergeben

( Quelle: MEDICA.de )

[13.03.2007] Einer der diesjährigen Preisträger im Gottfried Wilhelm Leibniz-Programm der Deutschen Forschungsgemeinschaft ist der Endokrinologe Professor Dr. Jens Claus Brüning. Er wird für seine wegweisenden Arbeiten auf dem Gebiet der molekularen Diabetesforschung gewürdigt.Diabetesforschung: Leibniz-Preis vergeben - Mehr dazu

Gene: Erhöhtes Risiko für Typ-2-Diabetes

( Quelle: MEDICA.de )

[01.03.2007] Ein internationales Forscherteam hat eine genetische Variante des TCF7L2-Gens identifiziert, die das Risiko für Typ-2-Diabetes mellitus erhöht. Wer zwei Kopien der Variante HapB(T2D) besitzt, hat ein um 100 Prozent erhöhtes Risiko an einem Diabetes Typ 2 zu erkranken.Gene: Erhöhtes Risiko für Typ-2-Diabetes - Mehr dazu

Fettleibigkeit: Risiko für Komplikationen bei Wirbelsäulenchirurgie

( Quelle: MEDICA.de )

[01.02.2007] Forscher haben herausgefunden, dass Fettleibigkeit dazu führen kann, dass die Wahrscheinlichkeit für Komplikationen bei einer Wirbelsäulenoperation steigt. Komplikationen wie Wundinfektion und tiefe Venenthrombose tauchen viel häufiger auf, wenn der Body-Mass-Index höher als 30 ist.Fettleibigkeit: Risiko für Komplikationen bei Wirbelsäulenchirurgie - Mehr dazu

Adipositas: Cholesterintransporter-Gen reguliert Appetit

( Quelle: MEDICA.de )

Cholesterintransporter-Gen reguliert Appetit [26.01.2007] Forscher haben erstmals nachgewiesen, dass auch Komponenten des Cholesterinstoffwechsels den Appetit beeinflussen können – zumindest bei Mäusen.Adipositas: Cholesterintransporter-Gen reguliert Appetit - Mehr dazu

Übergewicht: Operation lindert scheinbar Depressionen

( Quelle: MEDICA.de )

Operation lindert scheinbar Depressionen [01.12.2006] Frauen mit extremem Übergewicht leiden häufiger unter Depressionen als normalgewichtige Frauen. Eine Magenverkleinerungs-Operation scheint, im Gegensatz zu Diäten, nicht nur die Pfunde zu senken, sondern auch die Stimmung zu heben.Übergewicht: Operation lindert scheinbar Depressionen - Mehr dazu

Gesundheitsbericht: Die Deutschen werden immer älter

( Quelle: MEDICA.de )

Bild: Ein älteres Ehepaar auf einer Bank [19.09.2006] Die Lebenserwartung in Deutschland steigt. Allerdings rauchen immer noch zu viele Menschen, zahlreiche sind zu dick, bewegen sich nicht genug und schauen zu häufig tief ins Glas. Gesundheitsbericht: Die Deutschen werden immer älter - Mehr dazu

Schwangerschaft: Rauchende Mütter machen Kinder dick

( Quelle: MEDICA.de )

[05.07.2006] Werdende Mütter, die während der Schwangerschaft rauchen, riskieren, dass ihre Kinder an Übergewicht oder Fettleibigkeit leiden.Schwangerschaft: Rauchende Mütter machen Kinder dick - Mehr dazu

Übergewicht: Neue genetische Ursache entdeckt

( Quelle: MEDICA.de )

Maske mit dicken Backen [18.04.2006] Etwa zehn Prozent der Bevölkerung besitzen eine genetische Variante, die das Risiko für Übergewicht und Adipositas im Kindes- und Erwachsenenalter erhöht.Übergewicht: Neue genetische Ursache entdeckt - Mehr dazu

Adipositas: Verkleinerung des Magens wirkt auch langfristig

( Quelle: MEDICA.de )

Verkleinerung des Magens wirkt auch langfristig [04.10.2005] Im Kampf gegen extreme Adipositas hilft eine Magenverkleinerung, das Gewicht langfristig zu vermindern, berichten Chirurgen der Uniklinik Erlangen/Nürnberg.Adipositas: Verkleinerung des Magens wirkt auch langfristig - Mehr dazu

Körperfett: Übergewicht ist die neue Epidemie in Deutschland

( Quelle: MEDICA.de )

Übergewicht ist die neue Epidemie in Deutschland [12.09.2005] In Deutschland sind nahezu zwei Drittel der Männer, die Hälfte aller Frauen, jedes fünfte Schulkind sowie jeder dritte Jugendliche übergewichtig.Körperfett: Übergewicht ist die neue Epidemie in Deutschland - Mehr dazu

Forßmann-Preis: Herzforscher Weber und Schupp ausgezeichnet

( Quelle: MEDICA.de )

[27.05.2005] Für ihre herausragenden Arbeiten in der Herzforschung erhalten Prof. Dr. Christian Weber und Michael Schupp den Forßmann-Preis 2005 der Medizinischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum.Forßmann-Preis: Herzforscher Weber und Schupp ausgezeichnet - Mehr dazu

Adipositas: Übergewicht belastet Wirtschaft mit fünf Milliarden

( Quelle: MEDICA.de )

Übergewicht belastet Wirtschaft mit fünf Milliarden [05.04.2005] Die volkswirtschaftlichen Kosten von Adipositas werden auf 530 Millionen Euro pro Jahr geschätzt. Werden auch die Begleiterkrankungen berücksichtigt, sind es mehrere Milliarden Euro, berichten Gesundheitsökonomen.Adipositas: Übergewicht belastet Wirtschaft mit fünf Milliarden - Mehr dazu

Die Kompetenz des Weltmarktführers: innovative Wiege- und Messlösungen

( Ausstellername: SECA Vogel & Halke GmbH & Co. KG )

[20.11.2004] Jetzt stellt das Unternehmen mit Sitz in Hamburg im Rahmen der Fachmesse MEDICA 2004 erneut seine Innovationskraft und Kompetenz unter Beweis. Gleich zehn neue Produkte - Babywaagen, Säulenwaagen und...Die Kompetenz des Weltmarktführers: innovative Wiege- und Messlösungen - Mehr dazu

Übergewicht durch Gene

( Quelle: KKC-Foerdergesellschaft Gesundheits-Verbände )

[22.10.2004] Übergewichtige Menschen können aufatmen. Adipositas ist vermutlich nicht ausschließlich auf ungesunde, übermäßige Nahrung zurückzuführen. Ohne entsprechende genetische Veranlagung kann Übergewicht...Übergewicht durch Gene - Mehr dazu

Übergewicht: Keine Besserung des Herz-Kreislauf-Risikos durch Fettabsaugung

( Quelle: MEDICA.de )

Keine Besserung des Herz-Kreislauf-Risikos durch Fettabsaugung [13.07.2004] Eine aktuelle Studie zeigt, dass begleitende Risikofaktoren der Adipositas sich durch Liposuktion nicht bessern.Übergewicht: Keine Besserung des Herz-Kreislauf-Risikos durch Fettabsaugung - Mehr dazu

Adipositas: Übergewicht erhöht Brustkrebsrisiko nach Menopause

( Quelle: MEDICA.de )

Übergewicht erhöht Brustkrebsrisiko nach Menopause [25.05.2004] Der Einfluss des Körpergewichts auf die Entstehung von Brustkrebs ist schon seit einiger Zeit bekannt. Bisher war jedoch unklar, inwieweit die abdominale Körperfettverteilung das Risiko dieser Krebserkrankung beeinflusst und welche Rolle Hormontherapie-Präparate dabei spielen.Adipositas: Übergewicht erhöht Brustkrebsrisiko nach Menopause - Mehr dazu

12. Aachener Diätetik Fortbildung

( Ausstellername: KKC-Fördergesellschaft e.V., KKC-Krankenhaus-Kommunikations-, Centrum )

[30.04.2004] Vom 17. bis 19. September 2004 findet im Universitätsklinikum Aachen die 12. Aachener Diätetik Fortbildung der deutschen Gesellschaft für Ernährung und Diätetik e.V.(VFED) statt. Themen der...12. Aachener Diätetik Fortbildung - Mehr dazu

Gynäkologie: Neue Leitlinie zum polyzystischen Ovar

( Quelle: MEDICA.de )

Neue Leitlinie zum polyzystischen Ovar [03.03.2004] Der Rotterdam "polycystic ovary syndrome (PCOS) consensus workshop" hat neue Leitlinien zur Behandlung polyzystischer Ovarien (PCOS) herausgegeben.Gynäkologie: Neue Leitlinie zum polyzystischen Ovar - Mehr dazu

DASH: Mit gesunder Ernährung Bluthochdruck senken

( Quelle: MEDICA.de )

[29.10.2003] Übergewicht, vor allem extremes Übergewicht (Adipositas) zählt zu den größten Risikofaktoren für Bluthochdruck und Diabetes.DASH: Mit gesunder Ernährung Bluthochdruck senken - Mehr dazu

Erlangen: Zwei Chirurgen ausgezeichnet

( Quelle: MEDICA.de )

[15.08.2003] Zwei Ärzte der Chirurgischen Klinik am Universitätsklinikum Erlangen sind auf der 80. Jahrestagung der Vereinigung der Bayerischen Chirurgen in München ausgezeichnet worden.Erlangen: Zwei Chirurgen ausgezeichnet - Mehr dazu

Kardiologie: Zu viel Rippenspeck fördert die Herzinsuffizienz

( Quelle: MEDICA.de )

[08.06.2003] Adipositas ist ein unabhängiger Risikofaktor für die Entwicklung einer Herzinsuffizienz. Der Zusammenhang ist linear. Gewichtsreduktion tut Not.Kardiologie: Zu viel Rippenspeck fördert die Herzinsuffizienz - Mehr dazu

Fliegen als Hilfesteller in der Adipositas-Forschung

( Quelle: MEDICA.de )

Fliegen als Hilfesteller in der Adipositas-Forschung [24.04.2003] Es gibt erste Hinweise darauf, dass Menschen und Taufliegen grundlegende Mechanismen der Regulation des Fettgleichgewichtes teilen. Die Menge eines Eiweissstoffes kann den Umfang der eingelagerten Fettreserven kontrollieren, so dass "dünne" beziehungsweise "dicke" Fliegen entstehen.Fliegen als Hilfesteller in der Adipositas-Forschung - Mehr dazu

Sattheit entsteht im Gehirn

( Quelle: MEDICA.de )

[16.01.2003] Wissenschaftlern ist der Nachweis gelungen, dass Wechselwirkungen zwischen Serotonin, Glucose und dem Hormon Cholezystokinin zum Gefühl der Sättigung führen.Sattheit entsteht im Gehirn - Mehr dazu

Gesundheit: Gemächlichkeit schützt vor Höhenkrankheit

( Quelle: MEDICA.de )

Gemächlichkeit schützt vor Höhenkrankheit [23.12.2002] Wer zur Höhenkrankheit neigt, sollte langsam aufsteigen und sich vorher im Gebirge akklimatisieren. Übergewicht und Fitness spielen dagegen keine Rolle bei dieser Erkrankung.Gesundheit: Gemächlichkeit schützt vor Höhenkrankheit - Mehr dazu

 
 

Mehr Informationen

Thema des Monats

Impressionen der Themen

Die aktuellsten Themen

Zum Artikel

Zum Artikel

Zum Artikel

Unsere Themen 2010