Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: MEDICA-Portal. Magazin & MediaCenter. MEDICA Magazin. Thema des Monats. Jahres-Archiv. Unsere Themen 2010.

März 2010: Patientensicherheit und Kunstfehler

Forscher zeigen Einfluss des Wirts auf Bakterienstoffwechsel

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Kurve des Lichtspektrums mit Bakterienkolonien dahinter [24.02.2015] Bakterien passen sich ihrer Umgebung an. Diese Anpassungsfähigkeit macht die Keime zu Überlebenskünstlern in ihrem Wirt. Forscher der Vetmeduni Vienna haben nun gezeigt, dass sich ein und derselbe Bakterienstamm in verschiedenen Mäusen unterschiedlich entwickelt. Der Stoffwechsel der Bakterien verändert sich je nach Genetik des Wirts.Forscher zeigen Einfluss des Wirts auf Bakterienstoffwechsel - Mehr dazu

Gemeinsam gegen Infektionserkrankungen

( Quelle: MEDICA.de )

Graphik: Europäischer Kontinent in grünem Leuchten [06.02.2015] In dem EU-Projekt "Collaborative Management Platform for detection and Analysis of (Re-) emerging and foodborne outbreaks in Europe", kurz COMPARE, vernetzen sich Infektionsforscher aus ganz Europa.Gemeinsam gegen Infektionserkrankungen - Mehr dazu

HIV: Hartnäckige Resistenzen

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Das Wort [29.01.2015] Resistente Aidsviren können sich rasch ausbreiten. Das zeigt eine Untersuchung der Schweizerischen HIV-Kohortenstudie, die vom Schweizerischen Nationalfonds (SNF) unterstützt wird. Wenn nicht ständig neue Medikamente auf den Markt kommen, droht das Virus die Oberhand zu gewinnen.HIV: Hartnäckige Resistenzen - Mehr dazu

Fernreisende importieren multiresistente Erreger

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Junger Asiate beim Check-in am Flughafen [20.01.2015] UKL-Infektiologen belegen in Studie erstmals für Deutschland die Import-Häufigkeit ESBL-bildender Bakterien.Fernreisende importieren multiresistente Erreger - Mehr dazu

Forscher entdecken neuartiges Antibiotikum

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Bakterium unter dem Elektronenmikroskop [09.01.2015] Ein Wissenschaftlerteam aus den USA, Großbritannien, des Universitätsklinikums Bonn und des Deutschen Zentrums für Infektionsforschung (DZIF) hat das Bodenbakterium "Elefhtheria terrae" entdeckt, das den Wirkstoff "Teixobactin" produziert. Er wirkt gegen ein breites Spektrum von Krankheitserregern und verursacht nach ersten Tests keine Resistenzen. Forscher entdecken neuartiges Antibiotikum - Mehr dazu

Wie Bakterien im Knochen überleben

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Aufnahme von kugelförmigen S. Aureus [06.01.2015] Knochenmarksentzündungen sind hartnäckige bakterielle Infektionen der Knochen. Wissenschaftler des Helmholtz-Zentrums für Infektionsforschung (HZI) konnten nun zeigen, wie sich der Erreger Staphylococcus aureus an das Leben im Knochen anpasst und wie er sich dort vor dem menschlichen Immunsystem schützt. Die Erkenntnisse liefern wichtige Ansätze für den Kampf gegen die Infektionskrankheit.Wie Bakterien im Knochen überleben - Mehr dazu

Mikrobiomtransfer: Fremder Stuhl heilt schwere Darmerkrankung

( Quelle: MEDICA.de )

[05.01.2015] Es klingt befremdlich: Bei einem Mikrobiomtransfer wird der Stuhl eines gesunden Spenders in den Darm eines erkrankten Patienten übertragen, um dessen geschädigte Darmflora zu regenerieren. In der Tierwelt ist das völlig normal. Der Stuhltransfer hat sich nun als Standard für die Behandlung von Clostridium difficile etabliert.Mikrobiomtransfer: Fremder Stuhl heilt schwere Darmerkrankung - Mehr dazu

AIDS: Wie sich eine HIV-Variante in West-Zentralafrika ausbreiten konnte

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Karte der westafrikanischen Länder [28.11.2014] Weltweit leben mehr als 35 Millionen Menschen mit HIV/AIDS. Die meisten Betroffenen sind mit der HIV-1 Variante M infiziert, die nach der Übertragung vom Affen auf den Menschen besonders erfolgreich war. Dennoch konnte eine andere Variante, die HIV-1 Gruppe O, eine Epidemie in Zentral-Westafrika verursachen.AIDS: Wie sich eine HIV-Variante in West-Zentralafrika ausbreiten konnte - Mehr dazu

An der Sialinsäure erkennt sich der Mensch selbst

( Quelle: MEDICA.de )

Grafik: Immunzellen greifen ein Bakterium an [27.11.2014] Tübinger Biochemiker entschlüsseln eine Struktur, mit der das Immunsystem fremde Eindringlinge von eigenen Zellen unterscheidet. An der Sialinsäure erkennt sich der Mensch selbst - Mehr dazu

Protein schärft Angriffsnadel von Salmonellen

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Aufnahme von mit Salmonellen infiziertem Gewebe [21.05.2014] Kleinste Spritzen im Nanomaßstab sind die Waffen der Salmonellen. Mit ihnen injizieren die Krankheitserreger molekulare Wirkstoffe in ihre Wirtszellen und manipulieren sie zu ihrem eigenen Vorteil.Protein schärft Angriffsnadel von Salmonellen - Mehr dazu

Entzündung: Schnelle Antwort auf bakterielle Toxine

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Gap Junctions [21.10.2013] Benachbarte Zellen kommunizieren über besondere Strukturen miteinander. Wie schnell diese inter-zellulären Kommunikationskanäle (Gap Junctions) auf Krankheitserreger reagieren, haben Wissenschaftler des Exzellenzclusters Entzündungsforschung jetzt erstmals beschrieben. Entzündung: Schnelle Antwort auf bakterielle Toxine - Mehr dazu

Bakterien: Erbguttransfer über Verwandtschaftsgrenzen

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Bakterien [27.08.2013] Ein 'Code‘ aus Zuckerstrukturen auf der Bakterienoberfläche steuert den Austausch von Resistenz- und Virulenzgenen zwischen verschiedenen Erregerstämmen, auch wenn diese kaum verwandt sind.Bakterien: Erbguttransfer über Verwandtschaftsgrenzen - Mehr dazu

Lungenentzünung: Faktor für gestörte Immunantwort gefunden

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Lunge [23.07.2013] Wissenschaftler der Medizinischen Universität Wien haben herausgefunden, dass ein Protein die Immunantwort des Körpers bei einer Lungenentzündung stört.Lungenentzünung: Faktor für gestörte Immunantwort gefunden - Mehr dazu

Diagnostik: Zuckermantel entlarvt Pest

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Diagnostik [22.07.2013] Auch heute noch kostet die Pest Menschenleben. Ihre Erreger lassen sich mit einer neuen antikörperbasierten Detektionsmethode in biologischen Proben zuverlässig und sensibel identifizieren.Diagnostik: Zuckermantel entlarvt Pest - Mehr dazu

Infektionen: Neue „Sprache“ von Bakterien entdeckt

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Bakterien [16.07.2013] Forscher der Ludwigs-Maximilian-Universität München (LMU) klären einen bislang unbekannten Kommunikationsweg zwischen Bakterien auf.Infektionen: Neue „Sprache“ von Bakterien entdeckt - Mehr dazu

Kupfer: Neuer Baustein in der Krankenhaushygiene

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Kupferklinken [10.04.2013] In Krankenhäusern wandern Keime besonders leicht von Mensch zu Mensch. Gefährdet sind vor allem Patienten, deren Immunsystem durch eine Vorerkrankung geschwächt oder, wie bei Kindern, noch nicht völlig entwickelt ist.Kupfer: Neuer Baustein in der Krankenhaushygiene - Mehr dazu

Thüringen: Meldesystem für Krankenhausinfektionen

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Alarmsignal [15.10.2012] Unter dem Namen „Alerts-Net“ entwickelt Thüringen ein zentrales Meldesystem für Krankenhausinfektionen, in dem Kliniken, Reha-Einrichtungen und mikrobiologische Labore ihre Daten zusammenführen.Thüringen: Meldesystem für Krankenhausinfektionen - Mehr dazu

Brechdurchfall: Ausbruch beendet und aufgeklärt

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Erdbeeren [12.10.2012] Durch Untersuchungen des Robert-Koch-Instituts (RKI) konnten Tiefkühlerdbeeren als Ursache für die Erkrankung von mehr als 11.000 Personen identifiziert werden. Der Befund deutet auf Noroviren als Krankheitserreger hin.Brechdurchfall: Ausbruch beendet und aufgeklärt - Mehr dazu

Typ 2 Diabetes: 14 neue Biomarker identifiziert

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Blutproben [09.10.2012] Ein deutsches Forscherteam hat 14 neue Biomarker für Typ-2-Diabetes identifiziert. Sie können als Basis für neue Methoden zur Vorbeugung und Behandlung dienen. Außerdem können durch sie bereits früh das Diabetes-Risiko festgestellt und die Abläufe während der Krankheit ergründet werden.Typ 2 Diabetes: 14 neue Biomarker identifiziert - Mehr dazu

Diagnose Blutvergiftung: "Das Risiko der Patienten an einer Sepsis zu versterben steigt, je länger die Diagnose dauert“

( Quelle: MEDICA.de )

[01.02.2012] Auf den Seiten der Deutschen Sepsis Gesellschaft wird folgende Definition für die Erkrankung genannt: Eine moderne Definition der Sepsis wurde 1989 von Bone veröffentlicht. Er schrieb: Sepsis ist definiert als eine Invasion von Mikroorganismen und/oder ihrer Toxine in den Blutstrom zusammen mit der Reaktion des Organismus auf diese Invasion.Diagnose Blutvergiftung: "Das Risiko der Patienten an einer Sepsis zu versterben steigt, je länger die Diagnose dauert“ - Mehr dazu

Infektionen: Fußpilz lauert auch im Wäschekorb

( Quelle: MEDICA.de )

Fußpilz lauert auch im Wäschekorb [26.03.2010] Als Schutz vor Fußpilz ist das Tragen von Badeschuhen in Schwimmbädern dringend zu empfehlen. Doch vielfach unbeachtet bleibt die Ansteckungsgefahr im eigenen Haushalt. Infektionen: Fußpilz lauert auch im Wäschekorb - Mehr dazu

Keime: Kompetenzteam Händehygiene gegründet

( Quelle: MEDICA.de )

[14.01.2010] Wissenschaftliche Untersuchungen zur Händehygiene sind das Ziel des neuen "Kompetenzteams Händehygiene", das am Institut für Umweltmedizin und Krankenhaushygiene des Universitätsklinikums Freiburg gegründet wurde. Keime: Kompetenzteam Händehygiene gegründet - Mehr dazu

Mikrosysteme: Virenfilter für medizinische Diagnostik

( Quelle: MEDICA.de )

[25.06.2009] In der Biomedizin und Biotechnologie müssen kleinste Probenmengen zuverlässig bearbeitet werden. Mikrosysteme sollen in Zukunft diese Aufgabe effizient bewältigen. Mikrosysteme: Virenfilter für medizinische Diagnostik - Mehr dazu

 
 

Mehr Informationen

MEDICA @ Social Media

Grafik: verschiedene Social Media Logos; © Messe Düsseldorf

Thema des Monats

Impressionen der Themen

Die aktuellsten Themen

Zum Artikel

Zum Artikel

Zum Artikel

Unsere Themen 2010