Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: MEDICA-Portal. MEDICA Magazin. Thema des Monats. Jahres-Archiv. Unsere Themen 2010.

März 2010: Patientensicherheit und Kunstfehler

Neue Daten zur Kinder- und Jugendgesundheit

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Rennende Kinder [25.06.2014] Das Robert Koch-Institut hat umfangreiche Ergebnisse der ersten Folgeerhebung (KiGGS Welle 1) der „Studie zur Gesundheit von Kindern und Jugendlichen in Deutschland“ (KiGGS) veröffentlicht. Neue Daten zur Kinder- und Jugendgesundheit - Mehr dazu

Krebs: Risiko durch Einnahme von Selen und Vitamin E

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Brausetabletten und Obst [08.05.2014] Eine Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln ist nur bei Mangelzuständen sinnvoll und soll nur auf medizinischen Rat hin erfolgen, rät die Deutsche Gesellschaft für Endokrinologie (DGE) anlässlich einer neu erschienenen Studie zu Selen und Vitamin E.Krebs: Risiko durch Einnahme von Selen und Vitamin E - Mehr dazu

Asthma: Ballaststoffe schützen

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Obstkorb [07.01.2014] Die Entwicklung von Asthma hängt wohl von der Menge konsumierter Früchte und Gemüse ab. Darmbakterien fermentieren die darin enthaltenen Nahrungsfasern, dadurch gelangen Fettsäuren ins Blut, die die Immunantwort in der Lunge beeinflussen. Das zeigt eine vom Schweizerischen Nationalfonds unterstützte Studie. Asthma: Ballaststoffe schützen - Mehr dazu

Diabetes: Vitamin D unterstützt Insulinproduktion und -sensibilität

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Sonnenbad [07.11.2013] Neue Studien geben Hinweise darauf, dass eine Therapie mit Vitamin D die Insulinsensitivität und -sekretion verbessern und die Blutzuckerstoffwechsellage stabilisieren kann.Diabetes: Vitamin D unterstützt Insulinproduktion und -sensibilität - Mehr dazu

Schwangerschaft: Vitamin D-Versorgung nicht ausreichend

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Schwangere Frau [27.05.2013] Schwangere sind nur unzureichend mit Vitamin D versorgt – und das nicht nur im Winter. Dies ist das Ergebnis einer Studie mit 261 Schwangeren und 328 Neugeborenen.Schwangerschaft: Vitamin D-Versorgung nicht ausreichend - Mehr dazu

Vitamin B3: Neue Waffe gegen die Krankenhauskeime?

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Pilze [20.09.2012] Vitamin B3 schützt vor gefährlichen Keimen: Eine Forschergruppe um den Krebsforscher Doktor Nils Thoennissen von Universität Münster und Doktor Pierre Kyme hat in den USA herausgefunden, dass hohe Dosen von Nicotinamid (Vitamin B3) bei der Bekämpfung bestimmter Bakterien, die als "Krankenhauskeime" gefürchtet sind, helfen.Vitamin B3: Neue Waffe gegen die Krankenhauskeime? - Mehr dazu

Den Ursachen auf der Spur: Vitamin-B12-Mangel

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Vitamin B 12 [29.08.2012] Vitamin B12 ist lebenswichtig. Nun ist es Forschenden vom Kinderspital Zürich und von der Universität Zürich mit einem Team aus Kanada, Deutschland und den Vereinigten Staaten gelungen, die Ursache eines erblich bedingten Vitamin-B12-Mangels zu entschlüsseln. Den Ursachen auf der Spur: Vitamin-B12-Mangel - Mehr dazu

Endokrinologie: Wirkung von Vitamin D nur bei bestimmten Patienten gesichert

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Vitamin D [27.01.2012] Laut der Deutschen Gesellschaft für Endokrinologie (DGE) ist ein positiver Effekt einer Vitamin D-Gabe heute nur in bestimmten Fällen gesichert: Zur Vorbeugung von Rachitis bei Säuglingen, für Menschen mit einer die Knochen erweichenden Osteomalazie, bei chronischer Niereninsuffizienz, Nebenschilddrüsenschwäche und zur Vorbeugung bei älteren Menschen, die Osteoporose- und sturzgefährdet sind.Endokrinologie: Wirkung von Vitamin D nur bei bestimmten Patienten gesichert - Mehr dazu

Magersucht: Die Lust am Essen wieder zulassen

( Quelle: MEDICA.de )

[02.01.2012] Ein Medikament zur Behandlung der Anorexia nervosa gibt es nicht. Die psychisch komplexe Erkrankung, die mit starken körperlichen Beeinträchtigungen einhergeht, bedarf einer intensiven Therapie, an deren Ende besonders ein Ziel steht: die Betroffenen sollen wieder lernen gesund und nach Appetit zu essen, um ein lebensgefährliches Untergewicht zu vermeiden. Magersucht: Die Lust am Essen wieder zulassen - Mehr dazu

Schwangerschaft: Mangelware Vitamin D

( Quelle: MEDICA.de )

[06.10.2011] Schwangere und Neugeborene sind dramatisch unterversorgt mit Vitamin D, so das Ergebnis einer Studie von Professor Clemens Kunz von der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) zusammen mit Doktor Peter Gilbert, Chefarzt des Sankt Josef-Krankenhauses in Gießen. Es ist die erste Studie in Deutschland, die die tatsächliche Vitamin D-Versorgung dieser Gruppe anhand von Blutuntersuchungen überprüft.Schwangerschaft: Mangelware Vitamin D - Mehr dazu

Geschmack: Fettrezeptor auf der menschlichen Zunge identifiziert

( Quelle: MEDICA.de )

[25.08.2011] Wissenschaftler um Maria Mercedes Galindo und Maik Behrens vom Deutschen Institut für Ernährungsforschung (DIfE) haben in Zusammenarbeit mit Forschern der Technischen Universität München und der Charité Berlin in Geschmacksknospen der menschlichen Zunge und im umliegenden Zungengewebe einen Fettrezeptor identifiziert. Geschmack: Fettrezeptor auf der menschlichen Zunge identifiziert - Mehr dazu

Vitamin D: Kinder brauchen mehr Sonne

( Quelle: MEDICA.de )

[10.08.2011] Die Ernährungskommission der Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin, DGKJ, weitete ihre bisherigen Empfehlungen zur Vitamin D-Versorgung aus: Zukünftig sollten nicht nur Babys, sondern alle Kinder und Jugendlichen in Deutschland zusätzliches Vitamin D3 erhalten. Stiftung Kindergesundheit erläutert die Gründe für die neuen Empfehlungen zur Vitamin-D-Versorgung.Vitamin D: Kinder brauchen mehr Sonne - Mehr dazu

Übersehenes Risiko: Mangel an Mikronährstoffen bei mehreren Bevölkerungsgruppen

( Quelle: MEDICA.de )

[16.05.2011] Entgegen vieler anderslautender Botschaften aus Fachkreisen kommen Experten der „Hohenheimer Ernährungsgespräche“ zu dem Ergebnis: Alte Menschen, junge Frauen und Kinder aus gering verdienenden Familien leiden oft am Mangel von Mikronährstoffen wie Calcium, Vitamin D, Folsäure, Vitamin E, Zink und Selen. Übersehenes Risiko: Mangel an Mikronährstoffen bei mehreren Bevölkerungsgruppen - Mehr dazu

Neues Messverfahren: Ungesunder Lebensstil wird aufgedeckt

( Quelle: MEDICA.de )

[11.02.2011] Die Charité – Universitätsmedizin Berlin hat jetzt ein einzigartiges Messverfahren entwickelt, das binnen Minuten Aussagen darüber erlaubt, ob die Lebensweise eines Menschen gesund oder ungesund ist. Neues Messverfahren: Ungesunder Lebensstil wird aufgedeckt - Mehr dazu

Mikronährstoffe: „Innere Sonnenbrille“ schützt die Augen

( Quelle: MEDICA.de )

[25.10.2010] Das menschliche Auge braucht zum Sehen Vitamin A, auch Retinol genannt. Ein Mangel führt zur Ermüdung der Augen. Auch andere Mikronährstoffe sind wichtig für die Sehfunktion und helfen, diese im Alter zu bewahren. Die gezielte Einnahme von Substanzen muss jedoch dosiert erfolgen, denn sie kann nach Einschätzung der Deutschen Ophthalmologischen Gesellschaft (DOG) auch Nebenwirkungen haben. Mikronährstoffe: „Innere Sonnenbrille“ schützt die Augen - Mehr dazu

Moderne Nahrung: „Auf die heutige Ernährung ist unser Organismus nicht vorbereitet“

( Quelle: MEDICA.de )

Verschiedene bunte Süßigkeiten [01.08.2010] Die unüberschaubare Zahl von Zusatzstoffen in Lebensmitteln verunsichert viele Konsumenten. Für die „Zentrale“ der Nahrungsaufarbeitung, den Magen- und Darmtrakt, könnte eine zunehmend künstliche Nahrung eine große Herausforderung darstellen. Bisher ist nicht wirklich bekannt, wie diese Stoffe im Körper verarbeitet werden. Moderne Nahrung: „Auf die heutige Ernährung ist unser Organismus nicht vorbereitet“ - Mehr dazu

Geballte Gesundheit: Obst und Gemüse unersetzlich

( Quelle: MEDICA.de )

[16.07.2010] Fast jeder weiß, dass Möhren Provitamin A enthalten, viel Vitamin C in Zitronen steckt und der Lebertran hat es wegen seines hohen Vitamin-D-Gehalts gar zu einer gewissen Berühmtheit gebracht. Wer sich ausgewogen und abwechslungsreich ernährt, hat in Sachen Vitamine schon gewonnen.Geballte Gesundheit: Obst und Gemüse unersetzlich - Mehr dazu

 
 

Mehr Informationen

Thema des Monats

Impressionen der Themen

Die aktuellsten Themen

Zum Artikel

Zum Artikel

Zum Artikel

Unsere Themen 2010