Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: MEDICA-Portal. MEDICA Magazin. Thema des Monats. Jahres-Archiv. Unsere Themen 2010.

März 2010: Patientensicherheit und Kunstfehler

Hoffnung für Patienten mit Magersucht

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Frau sitzt vor Teller, auf dem eine Tomate liegt [04.12.2014] Ein Forscherteam des Universitätsklinikums Carl Gustav Carus Dresden untersuchte die Auswirkungen der Essstörung Anorexia nervosa auf bestimmte Hirnstrukturen. In der Studie präsentieren die Wissenschaftler ihre Ergebnisse, die sie mittels einer in diesem Zusammenhang weltweit erstmals eingesetzten Methode mit mehr als 100.000 über die gesamte Hirnoberfläche verteilten Messpunkten ermittelten.Hoffnung für Patienten mit Magersucht - Mehr dazu

Hormon: Verlust von Gewicht und besserer Stoffwechsel

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Kuchen und Waage [10.01.2014] Ein Kombinationssignal, welches gleichzeig die Rezeptoren für Glukagon und das Glukagon-ähnliche Peptid 1 (GLP-1) aktiviert, verringert das Körpergewicht und verbessert den Zuckerstoffwechsel durch eine erhöhte Empfindlichkeit für das Fettzellenhormon Leptin.Hormon: Verlust von Gewicht und besserer Stoffwechsel - Mehr dazu

Magenbypass: Hormon sagt individuelle Effektivität voraus

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Dick [07.11.2013] Die Wirksamkeit des im Magen-Darm-Trakt gebildeten Hormons GLP-1 kann die Effektivität eines Magenbypass voraussagen. Die GLP-1-Empfindlichkeit könnte somit als neuer prädiktiver Biomarker für personalisierte Therapieansätze bei Typ-2-Diabetes und Adipositas dienen.Magenbypass: Hormon sagt individuelle Effektivität voraus - Mehr dazu

Adipositas: Abnehmen mit Magenband und Hormonzusatz

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Magen [24.06.2013] Deutsche Wissenschaftler haben gemeinsam mit amerikanischen Partnern einen neuen Ansatzpunkt zur verbesserten Behandlung von Fettleibigkeit (Adipositas) entwickelt.Adipositas: Abnehmen mit Magenband und Hormonzusatz - Mehr dazu

Endoskopie: Neue Speiseröhren-Therapie aus Japan

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Endoskop in der Speiseröhre [25.03.2013] Funktionsstörungen der Speiseröhre können jetzt am Universitätsklinikum Würzburg mit einem rein endoskopischen Verfahren behoben werden. Für die Einarbeitung in die neue Therapieoption konnten die Chirurgen das Know-how eines japanischen Kollegen nutzen.Endoskopie: Neue Speiseröhren-Therapie aus Japan - Mehr dazu

Magen-Bypass: Einfluss auf Darmflora und Stoffwechsel

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Magen [16.11.2012] Forscher vom Universitätsklinikum Dresden haben erforscht, wie sich die Darmflora bei Menschen nach Magen-Bypass-Operationen verändert. Die Patienten litten an Diabetes Typ 2 sowie krankhafter Fettleibigkeit.Magen-Bypass: Einfluss auf Darmflora und Stoffwechsel - Mehr dazu

Bauchfellkrebs: Klinische Studie testet Virotherapie

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Viren [05.11.2012] Erste Studienergebnisse am Universitätsklinikum Tübingen weisen auf Verträglichkeit und Wirksamkeit virotherapeutischer Behandlungen von Patienten mit chemotherapieresistentem Bauchfellkrebs hin.Bauchfellkrebs: Klinische Studie testet Virotherapie - Mehr dazu

Brechdurchfall: Ausbruch beendet und aufgeklärt

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Erdbeeren [12.10.2012] Durch Untersuchungen des Robert-Koch-Instituts (RKI) konnten Tiefkühlerdbeeren als Ursache für die Erkrankung von mehr als 11.000 Personen identifiziert werden. Der Befund deutet auf Noroviren als Krankheitserreger hin.Brechdurchfall: Ausbruch beendet und aufgeklärt - Mehr dazu

Frauenheilkunde: Operation der Eierstöcke durch den Magen

( Quelle: MEDICA.de )

[23.05.2012] Gynäkologische Operationen an den Eierstöcken und Eileitern sind Routineverfahren, doch haben Ärzte der Universitätsmedizin Mannheim (UMM) nun erstmals einen solchen Eingriff über einen Zugang durch den Magen führend vorgenommen.Frauenheilkunde: Operation der Eierstöcke durch den Magen - Mehr dazu

Magersucht: Die Lust am Essen wieder zulassen

( Quelle: MEDICA.de )

[02.01.2012] Ein Medikament zur Behandlung der Anorexia nervosa gibt es nicht. Die psychisch komplexe Erkrankung, die mit starken körperlichen Beeinträchtigungen einhergeht, bedarf einer intensiven Therapie, an deren Ende besonders ein Ziel steht: die Betroffenen sollen wieder lernen gesund und nach Appetit zu essen, um ein lebensgefährliches Untergewicht zu vermeiden. Magersucht: Die Lust am Essen wieder zulassen - Mehr dazu

Erbliche Veranlagung: Aspirin (Acetylsalicylsäure) halbiert das Krebserkrankungsrisiko

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Tabletten auf der Hand; verlinkt zu [02.11.2011] Wissenschaftler haben endlich den Beweis erbracht, dass die regelmäßige Einnahme einer Dosis von Aspirin (Acetylsalicylsäure) das Langzeitrisiko von Krebserkrankungen halbiert. Diese bedeutende internationale Studie war auf Personen mit einem erblichen Erkrankungsrisiko fokussiert. Allerdings wird dieser primär präventive Effekt erst mehrere Jahre nach der Aspirineinnahme evident.Erbliche Veranlagung: Aspirin (Acetylsalicylsäure) halbiert das Krebserkrankungsrisiko - Mehr dazu

Schlafstörungen: Mittagsschlaf stärkt das Kurzzeitgedächtnis

( Quelle: MEDICA.de )

[30.09.2011] Zur diesjährigen 19. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin (DGSM) treffen sich über 1800 Mediziner, um über die neuesten Erkenntnisse zu Schlafstörungen und Schlaferkrankungen zu diskutieren. Die Schlafstörungen umfassen mehr als 80 verschiedene Krankheitsbilder. Schlafstörungen: Mittagsschlaf stärkt das Kurzzeitgedächtnis - Mehr dazu

Nanopartikel: Kleine Unterschiede mit großer Wirkung

( Quelle: MEDICA.de )

[12.09.2011] Wissenschaftler der Universitätsmedizin Mainz zeigen, dass die Ausbildung von Eiweißhüllen bei Nanopartikeln bereits durch winzigste Größenunterschiede beeinflusst wird. Damit sind Nanoteilchen gleichen Materials, aber unterschiedlicher Größe in der Lage sich mit einem spezifischen Mantel an körpereigenen Eiweißen zu umhüllen.Nanopartikel: Kleine Unterschiede mit großer Wirkung - Mehr dazu

Tumorbehandlung: Rückfälle bei Magenkrebs verhindern

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Kunstbild vom Magen im Körper [08.08.2011] Jährlich erkranken in Deutschland mehr als 15 000 Menschen an Magenkrebs. Je eher ein Tumor in der Magenwand erkannt und entfernt wird, desto besser stehen die Chancen auf Heilung. Mit der sogenannten „Endoskopischen Submukosadissektion“ (ESD) operieren Mediziner jetzt auch großflächigere Magentumoren im Frühstadium in einem Stück.Tumorbehandlung: Rückfälle bei Magenkrebs verhindern - Mehr dazu

Magenbakterium: Helicobacter pylori schützt vor Asthma

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Ein Mann benutzt einen Inhalator [06.07.2011] Die Infektion mit dem Magenbakterium Helicobacter pylori schützt zuverlässig vor Allergie bedingtem Asthma. Dies können Immunologen der Universität Zürich gemeinsam mit Allergiespezialisten der Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz am Tiermodell nachweisen. Magenbakterium: Helicobacter pylori schützt vor Asthma - Mehr dazu

Nahrungsmittelunverträglichkeit: „Die interdisziplinäre Zusammenarbeit ist sehr wichtig“

( Quelle: MEDICA.de )

[08.02.2011] Gänsekeule mit Rotkohl, Kartoffelauflauf, Fischcurry, Pommes Rot/Weiß, Schokoladentorte, Eis – eine Liste mit leckeren Gerichten würde schier endlos werden. Essen und damit Lebensmittel machen einen großen Teil unseres Lebens und unserer Kultur aus. Letztendlich müssen wir essen, um uns gesund und kräftig zu halten. Nahrungsmittelunverträglichkeit: „Die interdisziplinäre Zusammenarbeit ist sehr wichtig“ - Mehr dazu

Diagnostik: Schrittmacher für den Magen

( Quelle: MEDICA.de )

[08.01.2010] Ein erstmalig in Neuseeland entwickeltes Verfahren könnte Ärzten dabei helfen, Magenprobleme, wie zum Beispiel chronische Verdauungsstörungen, besser zu diagnostizieren. Diagnostik: Schrittmacher für den Magen - Mehr dazu

 
 

Mehr Informationen

Thema des Monats

Impressionen der Themen

Die aktuellsten Themen

Zum Artikel

Zum Artikel

Zum Artikel

Unsere Themen 2010