Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: MEDICA-Portal. MEDICA Magazin. Thema des Monats. Jahres-Archiv. Unsere Themen 2010.

September 2010: Medizin im Mutterleib

Antikörper gegen Migräne

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Frau nimmt Tablette ein [09.12.2014] Etwa jeder zehnte Einwohner Deutschlands leidet unter Migräne. Medikamente lindern bislang die Symptome, Anfälle verhindern sie kaum. Viele Arzneimittel sind mit Nebenwirkungen verbunden. Bei der Suche nach neuen Wirkstoffklassen könnten monoklonale Antikörper, genauer: humanisierte Anti-CGRP-Antikörper, eine neue Ära in der Migränetherapie einleiten. Antikörper gegen Migräne - Mehr dazu

Schlaganfall-Prävention: US-Experten geben Frauen spezielle Empfehlungen

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Rauchende Frau [07.04.2014] Der Schlaganfall ist weiblich. Rund 55 Prozent der jährlich annähernd 270.000 Schlaganfälle in Deutschland sind Frauen. Ähnlich verhält es sich in den USA. Die US-amerikanische Schlaganfall-Gesellschaft sieht sich deshalb veranlasst, spezielle Frauen-Leitlinien zur Schlaganfall-Prävention zu erlassen, wie die Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe berichtet.Schlaganfall-Prävention: US-Experten geben Frauen spezielle Empfehlungen - Mehr dazu

Migräne: Candesartan als zweite Option für die Prophylaxe

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Kopfschmerzen [07.02.2014] Die Wirksamkeit von Candesartan bei der Prophylaxe von Migräne-Attacken haben norwegische Neurologen bestätigt. Die Substanz aus der Gruppe der Angiotensin-Rezeptorblocker erwies sich dabei als ähnlich wirksam wie der in dieser Indikation häufig verschriebene Beta-Blocker Propranolol.Migräne: Candesartan als zweite Option für die Prophylaxe - Mehr dazu

Neurologie: Zusammenhang zwischen Kopfschmerz und Multipler Sklerose

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Junge Frau hält sich den Kopf vor Schmerzen [22.01.2014] Rostocker Forscher haben einen Zusammenhang zwischen der Erkrankung Multiple Sklerose (MS) und dem Auftreten von Kopfschmerzen entdeckt. Neurologen und medizinischen Psychologen gelang der Nachweis, dass vor allem jüngere und weibliche von der Krankheit MS Betroffene häufig Kopfschmerzen haben.Neurologie: Zusammenhang zwischen Kopfschmerz und Multipler Sklerose - Mehr dazu

Schmerzen: Migränepatienten sind bessere Problemlöser

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Mann mit Migräne [18.07.2013] Es ist aus einer Vielzahl von Studien bekannt, dass sich Migränepatienten im Vergleich zu Gesunden oft übermäßig anstrengen, um die ihnen gestellten Aufgaben möglichst perfekt zu erledigen. Eine neue Studie stellt die unterschiedliche Problemverarbeitung dar.Schmerzen: Migränepatienten sind bessere Problemlöser - Mehr dazu

Kopfschmerzen: Häufiger bei Städtern

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Kopfschmerzen [03.05.2013] Kopf- und Gesichtsschmerzen stellen in Deutschland ein gravierendes Gesundheitsproblem dar. 54 Millionen Deutsche geben Kopfschmerzen als Gesundheitsproblem im Laufe ihres Lebens an. Laut einer Langzeiterhebung nehmen Kopfschmerzen in Deutschland tendenziell nicht zu.Kopfschmerzen: Häufiger bei Städtern - Mehr dazu

Hypochondrie: Negative Bewertung von Symptomen schürt Angst

( Quelle: MEDICA.de )

[17.04.2012] Bei manchen Menschen geht die Angst vor Krankheiten so weit, dass sie sich nahezu jeden Tag damit beschäftigen, ob sie ernsthaft erkrankt sind. Diese besonders ausgeprägte Form der Krankheitsangst wird als Hypochondrie bezeichnet. Doktor Florian Weck und sein Team von der Goethe-Universität untersuchten in einer Studie, worin sich Menschen mit Krankheitsängsten von anderen Personen unterscheiden.Hypochondrie: Negative Bewertung von Symptomen schürt Angst - Mehr dazu

Studie: Mini-Stimulator schaltet Kopfschmerzen ab

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Frau berührt ihren schmerzenden Kopf [28.06.2011] Auf dem Internationalen Kopfschmerzkongress in Berlin hat Professor Jean Schoenen, Koordinator der Kopfschmerz-Forschungseinheit an der Universität Lüttich (Belgien), positive Studienergebnisse eines Neurostimulators zur Behandlung von Cluster-Kopfschmerzen vorgestellt. Studie: Mini-Stimulator schaltet Kopfschmerzen ab - Mehr dazu

Schmerztherapie: Kinder sind keine kleinen Erwachsenen

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Kind im Anzug mit einem Handy am Ohr [01.04.2011] „Kinder, die an chronischen Schmerzen leiden, sind in Deutschland katastrophal unterversorgt“, mahnt Doktor Raymund Pothmann vom Hamburger Zentrum Integrative Kinderschmerztherapie und Palliativmedizin auf dem Deutschen Schmerz- und Palliativtag in Frankfurt.Schmerztherapie: Kinder sind keine kleinen Erwachsenen - Mehr dazu

Gehirn: Veränderung der Hirnaktivität sagt Migräneattacke voraus

( Quelle: MEDICA.de )

Veränderung der Hirnaktivität sagt Migräneattacke voraus [10.02.2011] Früher dachte man, Migräne wird unter anderem durch Veränderung in den Blutgefäßen ausgelöst. Eine neue Studie hat jetzt belegt, dass die veränderte Aktivität von Nervenzellen im Trigeminus-System, das mit Gefühl und Schmerz im Gesicht und Kopf korreliert ist, Migräneanfälle voraussagt.Gehirn: Veränderung der Hirnaktivität sagt Migräneattacke voraus - Mehr dazu

Diät hilft: Kopfschmerz bei übergewichtigen jungen Frauen

( Quelle: MEDICA.de )

[06.09.2010] Eine strikte Diät kann übergewichtigen jüngeren Frauen mit einer bestimmten Kopfschmerzerkrankung helfen. Dabei handelt es sich um die sogenannte idiopathische intrakranielle Hypertension – ein Krankheitsbild, das durch einen erhöhten Gehirnwasserdruck gekennzeichnet ist und vorwiegend übergewichtige Frauen betrifft.Diät hilft: Kopfschmerz bei übergewichtigen jungen Frauen - Mehr dazu

Psyche: Die Illusion des Kaffee-Konsums

( Quelle: MEDICA.de )

Die Illusion des Kaffee-Konsums [07.06.2010] Bei Menschen mit einer bestimmten Genvariante kann Koffein Entzug und Angst auslösen. Forscher haben den Zusammenhang jetzt genauer untersucht. Psyche: Die Illusion des Kaffee-Konsums - Mehr dazu

Süßigkeiten: Schokolade und Migräne

( Quelle: MEDICA.de )

Schokolade und Migräne [30.03.2010] Bald ist die Fastenzeit vorbei und das Osterfest wartet traditionell mit vielen süßen Verlockungen. Der schlechte Ruf von Schokolade und Co, Migräne auszulösen, ist wissenschaftlich aber nicht belegt. Süßigkeiten: Schokolade und Migräne - Mehr dazu

Therapie: Sauerstoff gegen Clusterkopfschmerz

( Quelle: MEDICA.de )

Sauerstoff gegen Clusterkopfschmerz [03.02.2010] Inhalierter Sauerstoff kann so genannte Cluster-Kopfschmerzen bekämpfen. Das hat eine Studie mit 76 Erwachsenen gezeigt. Therapie: Sauerstoff gegen Clusterkopfschmerz - Mehr dazu

Gehirn: Schwangere haben seltener Migräne

( Quelle: MEDICA.de )

Schwangere haben seltener Migräne [19.01.2010] In der Schwangerschaft kommt es bei etwa zwei Dritteln der Patientinnen zu einer Besserung ihrer Migräne. Dies gilt besonders für die letzten beiden Drittel der Schwangerschaft. Gehirn: Schwangere haben seltener Migräne - Mehr dazu

Migräne: Bakteriengift hilft chronisch Kranken

( Quelle: MEDICA.de )

Bakteriengift hilft chronisch Kranken [02.10.2009] Das Bakteriengift Botulinumtoxin A - besser bekannt als "Botox" - kann Patienten helfen, die unter einer chronischen Migräne leiden. Migräne: Bakteriengift hilft chronisch Kranken - Mehr dazu

Umfrage: Kopfschmerzen anders erklärt

( Quelle: MEDICA.de )

Kopfschmerzen anders erklärt [26.06.2009] Frauen haben andere Erklärungen für ihre Kopfschmerzen als Männer. Das ergab eine Umfrage an über 6.500 Migräne- Patienten. Umfrage: Kopfschmerzen anders erklärt - Mehr dazu

Behandlung: Unterversorgung von Kopfschmerzpatienten

( Quelle: MEDICA.de )

[02.04.2009] Die fachlich angemessene Behandlung von Kopfschmerzpatienten ist nicht überall gewährleitstet. Die ökonomischen Folgen allein der Migräne sollten eigentlich zu einer besseren Versorgungssituation Anlass geben. Behandlung: Unterversorgung von Kopfschmerzpatienten - Mehr dazu

Schmerzen: Diagnose ist bei Frauen schwieriger

( Quelle: MEDICA.de )

Diagnose ist bei Frauen schwieriger [25.05.2007] Ärzte können bei Frauen komplexe Schmerzen weniger gut diagnostizieren als bei Männern. Der Grund dafür: Frauen beschreiben Schmerzen anders. Schmerzen: Diagnose ist bei Frauen schwieriger - Mehr dazu

Kopfschmerz: Nadeln helfen möglicherweise

( Quelle: MEDICA.de )

[16.12.2005] Eine Studie weist darauf hin, dass Akupunktur zusätzlich zur medizinischen Behandlung möglicherweise einen positiven Effekt bei chronischen Kopfschmerzen hat.Kopfschmerz: Nadeln helfen möglicherweise - Mehr dazu

 
 

Mehr Informationen

Thema des Monats

Impressionen der Themen

Die aktuellsten Themen

Zum Artikel

Zum Artikel

Zum Artikel

Unsere Themen 2010