Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: MEDICA-Portal. MediaCenter. Videos.

Hintergrundberichte und Reportagen

Hintergrundberichte und Reportagen

Video Reportagen und Dokumentationen zu aktuellen Themen. Berichte und Filme aus den Ressorts Innovationen und Wissenschaft.

 
 

Tissue Engineering: Nasenflügel mit gezüchtetem Gewebe rekonstruiert

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Rekonstruierter Knorpel [16.04.2014] Forscher der Universität Basel berichten von ersten erfolgreichen Nasenflügelrekonstruktionen mit im Labor gezüchtetem Knorpelgewebe. Sie haben bei Patienten, bei denen ein Teil der Nase wegen Hautkrebs entfernt werden musste, Knorpelzellen aus der Nasenscheidewand entnommen, vermehrt, auf einer Matrix kultiviert und das entstandene Gewebe wieder eingesetzt.Tissue Engineering: Nasenflügel mit gezüchtetem Gewebe rekonstruiert - Mehr dazu

Norddeutschland: Mini-Herzschrittmacher per Katheter

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Herzquerschnitt mit Katheter [14.04.2014] In der kardiologischen Abteilung der Asklepios Klinik St. Georg erhielten zwei Patienten einen neuen Miniatur Schrittmacher, der ohne Elektroden auskommt. Das Gerät ist kleiner als eine Füllerpatrone und wird mittels Katheter direkt im Herzen eingesetzt – und kann so auch wieder entfernt werden. Eine Operation ist nicht notwendig. Norddeutschland: Mini-Herzschrittmacher per Katheter - Mehr dazu

Zellen: Mehr Erkenntnisse aus Gewebeproben gewinnen

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Gewebeschnitt [11.04.2014] Eine neue Methode, Patientengewebe für Untersuchungen aufzubereiten, könnte bald zum Standard werden. Das empfehlen Wissenschaftler des Helmholtz-Zentrums für Infektionsforschung (HZI) und des Forschungszentrums Borstel in einer aktuellen Veröffentlichung.Zellen: Mehr Erkenntnisse aus Gewebeproben gewinnen - Mehr dazu

Bakterien: Giftspritze mit Gummiband

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Bakterielle Giftspritze [25.02.2014] Stefan Raunser vom Max-Planck-Institut für molekulare Physiologie in Dortmund und seine Kollegen von der Universität Freiburg haben Aufnahmen bakterieller „Giftspritzen“ mit sehr hoher Detailgenauigkeit angefertigt.Bakterien: Giftspritze mit Gummiband - Mehr dazu

Biochemie: Reaktionen in zellähnlichen Systemen

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Tröpfchen [21.02.2014] Eine Gruppe von Wissenschaftlern des Exzellenzclusters Nanosystems Initiative Munich (NIM) konnte in einem einfachen Modell einer künstlichen Zelle erstmals ein komplexes biochemisches System etablieren und untersuchen. Dabei entdeckten sie eine überraschende Vielfalt.Biochemie: Reaktionen in zellähnlichen Systemen - Mehr dazu

Innovation: Mikropartikel weisen Molekülen die Richtung

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Schild [17.02.2014] Neuartige Mikropartikel hat ein Team von Forschern des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) und der University of Michigan/USA hergestellt. Die Segmente lassen sich mit unterschiedlichen (Bio)Molekülen bestücken. Dank der gezielten räumlichen Ausrichtung der angekoppelten Moleküle eignen sich die Mikropartikel für Anwendungen in Medizin, Biochemie und Technik. Innovation: Mikropartikel weisen Molekülen die Richtung - Mehr dazu

Zellen: Bewegungsmelder für den Membranverkehr

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Grafik Membranverkehr [31.01.2014] Forscher der Jacobs University haben molekulare Bewegungsmelder entwickelt, die den Molekülverkehr durch die Membran in Echtzeit messen können. Die neue Methode kann in der Grundlagenforschung und in der Entwicklung neuer Medikamente eingesetzt werden.Zellen: Bewegungsmelder für den Membranverkehr - Mehr dazu

Chirurgie: Bio-inspirierter Klebstoff für Kinderherzen

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Klebstoff am Herzen [17.01.2014] Ein internationales Forscherteam um die Freiburger Assistenzärztin Dr. Nora Lang hat einen neuen chirurgischen Klebstoff entwickelt, der die Korrektur angeborener Herzfehler bei Kindern wesentlich erleichtern könnte.Chirurgie: Bio-inspirierter Klebstoff für Kinderherzen - Mehr dazu

Geräte und Mensch: Die Ära der Cyborgs hat begonnen

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Menschliche Hand berührt Roboterhand [16.01.2014] Ob medizinische Implantate, komplexe Schnittstellen zwischen Gehirn und Maschine oder ferngesteuerte Insekten: Die jüngsten Entwicklungen zur Verbindung von Maschinen und Organismen besitzen erhebliches Potenzial, werfen aber auch wichtige ethische Fragen auf.Geräte und Mensch: Die Ära der Cyborgs hat begonnen - Mehr dazu

Labor: Krankheitsforschung ohne Umwege

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: DNA-Schere [14.01.2014] Wissenschaftler, die die Ursachen von Erkrankungen erforschen und Therapien entwickeln, sind auf geeignete Modellorganismen angewiesen. Forscher der Uni Bonn haben nun eine neue Methode entwickelt, mit der sich maßgeschneiderten Krankheitsmodelle effizienter erschaffen lassen.Labor: Krankheitsforschung ohne Umwege - Mehr dazu

 
 

Mehr Informationen

MEDICA.de-Reportagen auf Arabisch

Foto: Kamera

Video-Archiv

Foto: Video
 
© Messe Düsseldorf gedruckt von www.MEDICA.de