Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: MEDICA-Portal. Magazin & MediaCenter. MediaCenter. Videos.

Hintergrundberichte und Reportagen

Hintergrundberichte und Reportagen

Video Reportagen und Dokumentationen zu aktuellen Themen. Berichte und Filme aus den Ressorts Innovationen und Wissenschaft.

 
 

Kleine Begleiter: Wie Wearables unser Leben verändern

( Quelle: MEDICA.de )

[01.09.2015] Sie sind überall: An Handgelenken, im Ohr, an den Gürtel geklippt. Wearables. Kleine technische Helfer, die gebaut wurden, um Daten über ihre Benutzer zu sammeln und auszuwerten. Zum Teil fragen sie messbare Gesundheitsdaten ab, etwa Körpertemperatur oder Herzschlag, andere zählen „nur“ die Schritte der Anwender. Fakt ist, dass Wearables im Trend liegen und vielfach genutzt werden.Kleine Begleiter: Wie Wearables unser Leben verändern - Mehr dazu

Skelettmuskelschwund bei Herzschwäche

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Gezeichnetes Herz und EKG-Kurve [12.08.2015] Es ist paradox: Patienten mit fortgeschrittener Herzschwäche (Herzinsuffizienz) verlieren an Skelettmuskelmasse, während sich ihr Herzmuskel vergrößert, um den Körper noch ausreichend mit Blut und damit mit Sauerstoff zu versorgen. Bei diesem Prozess spielt ein Eiweiß, das Angiotensin II, eine unrühmliche Rolle, wie, war bisher unklar.Skelettmuskelschwund bei Herzschwäche - Mehr dazu

Diabetes-Medikament beeinflusst Cholesterin-Werte

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Tablet mit dem Wort [11.08.2015] Der Wirkstoff Metformin beeinflusst neben dem Blutzucker auch die Blutfettwerte von Patienten. Das fand ein interdisziplinäres Wissenschaftlerteam des Deutschen Zentrums für Diabetesforschung (DZD) um Dr. Rui Wang-Sattler vom Helmholtz Zentrum München heraus. Speziell das schädliche LDL- Cholesterin kann gesenkt werden. Die Ergebnisse wurden nun im Fachjournal Diabetes Care veröffentlicht.Diabetes-Medikament beeinflusst Cholesterin-Werte - Mehr dazu

Diabetes mit Magenoperation oder Lifestyle-Änderung stoppen

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Blutzucker-Messgerät [05.08.2015] Was Diäten in vielen Fällen nicht schaffen, gelingt häufig durch eine Operation: Eine Magenverkleinerung oder ein Magenbypass können das Körpergewicht deutlich senken und einen Typ-2-Diabetes im besten Falle beseitigen, oder aber dessen Einstellung deutlich verbessern. Ob der Stoffwechsel auch langfristig normalisiert bleibt, müssen jedoch erst weitere Langzeit-Studien zeigen. Diabetes mit Magenoperation oder Lifestyle-Änderung stoppen - Mehr dazu

Wie die Darmflora Allergien verhindert

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Darmflora [10.07.2015] Jeder Mensch beherbergt eine einzigartige Kombination von Milliarden unterschiedlichster symbiotischer Bakterien, die Mikrobiota. Ein Verlust begünstigt die Entstehung von Allergien. Wissenschaftler des Helmholtz Zentrums München konnten das Phänomen in Zusammenarbeit mit Kollegen der TU München und des Institut Pasteur aufklären.Wie die Darmflora Allergien verhindert - Mehr dazu

Moderne Nuklearmedizin: Schneller und strahlungsärmer

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Prof. Wolfgang Burchert mit der neuen Gamma-Kamera [05.06.2015] In derzeit nur zehn deutschen Universitätskliniken und Praxen stehen Gamma-Kameras der neuesten Generation zur Verfügung. Eine davon hat nun am Herz- und Diabeteszentrum NRW (HDZ NRW), Bad Oeynhausen, im Institut für Radiologie, Nuklearmedizin und molekulare Bildgebung unter der Leitung von Prof. Wolfgang Burchert ihren Betrieb aufgenommen. Moderne Nuklearmedizin: Schneller und strahlungsärmer - Mehr dazu

Diabetes: Neue internationale Behandlungsempfehlungen

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Blutzuckermessgerät liegt auf Dokumentationsheft [22.05.2015] In der Behandlung des Typ-2-Diabetes steht den Ärzten mittlerweile ein rundes Dutzend unterschiedlich wirkender Medikamente zur Verfügung. Dies eröffnet die Möglichkeit, bei der Auswahl der Mittel stärker als bisher auf die Bedürfnisse der einzelnen Patienten einzugehen. Die führenden Fachgesellschaften aus den USA und Europa haben sich deshalb auf eine neue gemeinsame Empfehlung geeinigt.Diabetes: Neue internationale Behandlungsempfehlungen - Mehr dazu

Typ 2-Diabetes: Endoskopisches Verfahren als Hoffnungsträger?

( Quelle: MEDICA.de )

[21.05.2015] Fast acht Millionen Menschen in Deutschland leiden an Diabetes mellitus, 90 Prozent davon an einem Typ-2-Diabetes. Bei nahezu der Hälfte der Patienten ist der Diabetes unzureichend eingestellt, trotz der zahlreichen zur Verfügung stehenden medikamentösen Maßnahmen. Typ 2-Diabetes: Endoskopisches Verfahren als Hoffnungsträger? - Mehr dazu

Leben und Sterben der Beta-Zellen

( Quelle: MEDICA.de )

Grafik: Wirkweise des Insulins im Körper [19.05.2015] ETH-Forscher finden in Beta-Zellen eine Mikro-RNA, ein kleines Schnipsel von Ribonukleinsäure, die eine wichtige Rolle beim Absterben dieser Zellen bei Stress spielt.Leben und Sterben der Beta-Zellen - Mehr dazu

Wundschutz: Druckmessstrumpf für Diabetiker

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Druckmessstrumpf [11.05.2015] Diabetiker haben häufig kein Empfinden in den Füßen, sie registrieren Druck- und Temperatursignale nicht. Die Folge: Unbemerkt entstehen Wunden, die sich zu Geschwüren auswachsen. Vielen Diabetes-Patienten müssen Zehen und Füße amputiert werden. Ein neuartiger Messstrumpf von Fraunhofer-Forschern soll künftig vor Wunden schützen. Das integrierte Sensorsystem warnt bei zu hoher Druckbelastung. Wundschutz: Druckmessstrumpf für Diabetiker - Mehr dazu

 
 

Mehr Informationen

Video-Archiv

Foto: Video