Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: MEDICA-Portal. Magazin & MediaCenter. MediaCenter. Videos.

Hintergrundberichte und Reportagen

Hintergrundberichte und Reportagen

Video Reportagen und Dokumentationen zu aktuellen Themen. Berichte und Filme aus den Ressorts Innovationen und Wissenschaft.

 
 

Regelungen zur Vereinbarkeit von Beruf und Pflege kommen nicht an

Foto: Pflegende Angehörige will älterer Dame Tabletten geben [06.01.2016] Auch ein Jahr nach Einführung der neuen Regelungen zur besseren Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf glaubt die große Mehrheit der erwerbstätigen Deutschen nicht, dass sich Beruf und Pflege gut vereinbaren lassen. Zwar ist das Gesetz faktisch in Kraft getreten, aber noch nicht in der Erwerbsbevölkerung angekommen, so das Fazit einer Erhebung der Stiftung Zentrum für Qualität in der Pflege. Regelungen zur Vereinbarkeit von Beruf und Pflege kommen nicht an - Mehr dazu

Wie gestörte Zellkommunikation zu Krankheiten führt

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Krebszellen unter dem Mikroskop [04.01.2016] Forscher an der Universität Bonn untersuchen die Kommunikation von lebenden Zellen. Die Wissenschaftler möchten herausfinden, wie wirksam mit pharmakologischen Werkzeugen eingegriffen werden kann, wenn die Signalketten zwischen den Zellen gestört sind. Im Fokus des Teams stehen so genannte G-Proteine, die auch ein wichtiger Ansatzpunkt für die Entwicklung neuartiger Therapien sind. Wie gestörte Zellkommunikation zu Krankheiten führt - Mehr dazu

Gesundheit für Ältere: Online-Coaching hilft

Foto: Älteres Paar benutzt ein Tablet [18.12.2015] Viele Gesundheitsdienstleister und Krankenkassen bieten ihren Mitgliedern zunehmend Gesundheits-Schulungen per Internet an. Verstärkt rücken dabei auch ältere Menschen in den Fokus. Erstmals hat ein Team von Forschern der Jacobs University aus Bremen ein solches Angebot wissenschaftlich evaluiert. Das Ergebnis ist eindeutig.Gesundheit für Ältere: Online-Coaching hilft - Mehr dazu

Tuberkulose: Aktuelle Empfehlungen zur Therapie

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Arzt horcht Lunge eines Patienten ab [17.12.2015] Die Tuberkulose zählt weltweit zu den bedeutendsten Infektionskrankheiten, ihre Behandlung ist nach wie vor langwierig und schwierig. Ärzte und Wissenschaftler am Klinischen Tuberkulosezentrum des DZIF entwickeln neue Therapien, behandeln Patienten und beraten Kollegen in ganz Deutschland.Tuberkulose: Aktuelle Empfehlungen zur Therapie - Mehr dazu

Deutschland: Bericht zur Gesundheit liegt vor

( Quelle: MEDICA.de )

Grafik: Kompass mit deutscher Fahne und Wort [16.12.2015] Wie steht es um unsere Gesundheit? Welche Faktoren beeinflussen die Gesundheit? Wie steht es um Prävention und Gesundheitsförderung? Mit diesen Fragen beschäftigt sich der Bericht "Gesundheit in Deutschland", den das Bundesministerium für Gesundheit und das Robert Koch-Institut vorstellen.Deutschland: Bericht zur Gesundheit liegt vor - Mehr dazu

PCD: Erstes Internationales Patientenregister online

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Arzt horcht Lunge eines Kindes ab [15.12.2015] Wissenschaftler um Prof. Heymut Omran von der Universität Münster haben das erste internationale Patientenregister für die seltene Lungenerkrankung PCD eingerichtet. Die Forscher erhoffen sich neue Erkenntnisse durch die Dokumentation möglichst vieler Fälle betroffener Patienten.PCD: Erstes Internationales Patientenregister online - Mehr dazu

Telehealthcare: Entlastung durch Vernetzung

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Mann und Frau benutzen ein Tablet [04.12.2015] Heutzutage kann jeder von überall auf seine gespeicherten Daten zugreifen und an verschiedenen Endgeräten bearbeiten – Cloud sei Dank. Auch in der Medizin spielen Online-Datenspeicher mittlerweile eine Rolle. Digitale Patientendaten können so zentral gesammelt werden, sodass jede berechtigte Person Zugriff darauf hat und der Patient schnellst- und bestmöglich versorgt werden kann.Telehealthcare: Entlastung durch Vernetzung - Mehr dazu

Brücken bauen - Zwischen Technologie und Marketing

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Ministerin Schulze im Gespräch mit den Studenten [23.11.2015] Marketing ist zu einem unverzichtbaren Werkzeug geworden. Wer heutzutage sein Produkt auf dem Markt etablieren möchte, muss die Interessen und Bedürfnisse des Kunden erkennen und umsetzen. Prof. Uwe Kleinkes leitet den Studiengang „Technisches Management und Marketing“ an der Hochschule Hamm-Lippstadt. Brücken bauen - Zwischen Technologie und Marketing - Mehr dazu

Rückblick auf die MEDICA 2015

( Quelle: MEDICA.de )

[23.11.2015] Auch 2015 haben wir wieder ein umfangreiches Angebot an Videoclips, Fotostrecken und redaktionellen Hintergrundberichten von der MEDICA.Rückblick auf die MEDICA 2015 - Mehr dazu

Medizin 4.0 – Die Möglichkeiten der Digitalisierung wahrnehmen und nutzen

"Digitalisierung" und "Medizin 4.0" neigen dazu, zu bloßen Schlagwörtern zu verfallen. Grund dafür ist die stockende Umsetzung einer übergreifenden IT-Infrastruktur, beispielsweise durch die elektronische Patientenakte. Dabei haben neue digitale Technologien unbestritten das Potenzial, die medizinische Versorgung von Patienten und die Qualität des Gesundheitswesens allgemein zu verbessern.Medizin 4.0 – Die Möglichkeiten der Digitalisierung wahrnehmen und nutzen - Mehr dazu

 
 

Mehr Informationen

Video-Archiv

Foto: Video