Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: MEDICA-Portal. MediaCenter. Videos.

Die neuesten Videos

Die neuesten Videos

Hier finden Sie die aktuellsten Videos aus der MEDICA.de-Redaktion bzw. von Mhoch4.

 
 

Lernen von Lernenden - Die Ausbildung in der Physiotherapie



Physiotherapieschüler müssen viel theoretischen Stoff in die Praxis umsetzen. Besonders therapeutische Maßnahmen an Patienten müssen gut verinnerlicht werden. Aus diesem Grund produzierte die RWTH Aachen Lernvideos, die von den Schülern jederzeit abgerufen werden können. Das Besondere: Die Videos wurden während des Unterrichts von den Schülern selbst produziert. So lernen Lernende von Lernenden! Wir sprachen mit Prof. Hans-Christoph Pape und Ulrike Schemmann von der Physiotherapieschule der RWTH Aachen, die das Projekt begleitet haben.

Quelle: MEDICA.de

Mobil und vernetzt: Die Medizintechnik der Zukunft



Mitte November findet in Düsseldorf die MEDICA 2014 statt. Vernetzung und Mobilität sind in diesem Jahr die großen Themen auf der Weltleitmesse der Medizintechnik.

Ein Trend in diesem Jahr: Mobile Medizingeräte - Denn immer mehr Hersteller setzten darauf ihre Medizintechnik so mobil zu gestalten, dass die Geräte direkt an den Ort eingesetzt werden können, wo der Patient sie benötig. Eine aufwendige Verlegung des Patienten entfällt damit. Gerade in Notaufnahmen, Intensivstationen und Operationssäle bietet das eine schonendere Behandlung der oft schwerverletzten Patienten.

Aber auch in anderen Klinikbereichen gewinnen die Themen Vernetzung und Patientenkomfort immer größere Bedeutung. Z.B. in der Gynäkologie wo Wehenschreiber der neuesten Generation den schwangeren Frauen jetzt eine ganz neue Bewegungsfreiheit erlaubt - sogar unter der Geburt im Kreissaal.

Quelle: Mhoch4

Rückenschmerzen – Hilfe aus der Sportmedizin?



Prof. Frank Mayer von der Universität Potsdam spricht über unspezifische Rückenschmerzen und neuromuskuläre Defizite der Rumpfmuskulatur als mögliche Ursachen. Ein deutschlandweites Forschungsnetzwerk aus der Sportmedizin sucht nach Diagnostik-, Präventions- und Therapiemöglichkeiten, die hier ansetzen. Jürgen Fischer und Dr. Peter Stehle vom Bundesinstitut für Sportwissenschaft erläutern die Hintergründe des Projekts „Rückenschmerz“ und wie seine Ergebnisse nicht nur dem Spitzensport, sondern auch der Gesamtbevölkerung nützen sollen.

Quelle: MEDICA.de

Physikalisches Plasma – Die Zukunft der Hautbehandlung?



Chronische Wunden, Allergien und wiederkehrende Infektionen der Haut stellen eine anhaltende Belastung für Patienten dar. Physikalische Plasmen versprechen Linderung und sind eine Alternative zu bereits etablierten Therapien. Prof. Klaus-Dieter Weltmann vom Leibniz-Institut für Plasmaforschung und Technologie e.V. (INP) in Greifswald spricht über die Erzeugung und die Möglichkeiten von physikalischen Plasmen in der Medizin. Dr. Georg Daeschlein vom Universitätsklinikum Greifswald beschreibt den Nutzen von Plasmen bei der Behandlung der Haut.

Quelle: MEDICA.de

MEDICA 2014 - Be part of the No. 1!



Erleben Sie die weltgrößte Medizintechnikmesse in Düsseldorf!

Quelle: MEDICA.de

Brain Computer Interfaces - Zukunftsalltag im Alter



Brain-Computer Interfaces sind schon seit einiger Zeit ein Gegenstand der Forschung. Diese fortschrittlichen Kommunikationstechnologien finden jedoch bis jetzt nur wenig Gebrauch im Alltag.

Forscher an der Hochschule Rhein-Waal möchten das nun ändern: Professor Ivan Volosyak und sein Team entwickeln im Projekt „Alltagstaugliche Brain-Computer Interfaces im Alter“, kurz ABCI, praktische Kommunikationstechnologien, die den Zukunftsalltag älterer Menschen erleichtern sollen.

Quelle: MEDICA.de

Gesund am Arbeitsplatz - auch im Alter



Burn-out-Syndrom, Ernährungsstörungen, Depressionen – Stress am Arbeitsplatz ist ein immer häufigerer Grund für lange Krankheitsausfälle im Job. Viele Arbeitgeber haben das erkannt und tragen deshalb aktiv zur Gesundheitsförderung ihrer Mitarbeiter bei. Auch die Stadt Köln stellte fest, dass sie die Gesundheit ihrer Mitarbeiter unterstützen muss.

Quelle: MEDICA.de

Mehr Informationen

Video-Archiv

Foto: Video