Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: MEDICA-Portal. MEDICA Magazin. Diagnostik.

Politik & Verbände

Politik & Verbände

Nachrichten aus der Gesundheitspolitik in Deutschland und weltweit- aus der MEDICA-News-Redaktion und aus verschiedenen Verbänden.

 
 

Rotweinbestandteil Resveratrol wirkt entzündungshemmend

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Ein Glas Rotwein [19.11.2014] Der in Rotwein vorkommende Naturstoff Resveratrol hemmt die Bildung von Entzündungsfaktoren, die Herz-Kreislauf-Erkrankungen auslösen. Das fand eine Forschergruppe um Juniorprofessorin Dr. Andrea Pautz und Univ. Prof. Dr. Hartmut Kleinert vom Institut für Pharmakologie der Universitätsmedizin Mainz in Kooperation mit Wissenschaftlern der Universität Jena und der Universität Wien heraus.Rotweinbestandteil Resveratrol wirkt entzündungshemmend - Mehr dazu

Wie man Eiweißmolekülen in die Taschen schauen kann

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Mikroskop [19.11.2014] Wissenschaftlern der Arbeitsgruppe Medizinische Chemie um Jörg Rademann, Professor für Pharmazie der Freien Universität Berlin, sowie der Universität Leipzig ist ein neuer Einblick in sogenannte Taschen von Proteinen gelungen.Wie man Eiweißmolekülen in die Taschen schauen kann - Mehr dazu

Kleinste Vehikel für die Medizin

( Quelle: MEDICA.de )

Grafik: Muschelförmiger Mikroschwimmer [18.11.2014] Mikro- oder gar Nano-Roboter könnten im menschlichen Organismus künftig einmal medizinische Dienste verrichten. Diesem Ziel sind Forscher, unter anderem vom Max-Planck-Institut für Intelligente Systeme in Stuttgart, nun einige Schritte näher gekommen. Kleinste Vehikel für die Medizin - Mehr dazu

Mukoviszidose: "Für eine kleine Gruppe von Patienten zahlt sich die Grundlagenforschung der letzten 20 Jahre aus"

Die Mukoviszidose ist eine Erkrankung, mit der Betroffene für immer leben müssen. Dank Therapien ist die Lebenserwartung gestiegen. Das hat die Folge, dass viele Patienten als Erwachsene keine spezialisierte Betreuung finden, da sie für die auf Kinder und Jugendliche eingestellten Zentren zu alt sind. MEDICA.de sprach mit Prof. Manfred Ballmann, Ärztlicher Direktor der DRK-Kinderklinik Siegen.Mukoviszidose: "Für eine kleine Gruppe von Patienten zahlt sich die Grundlagenforschung der letzten 20 Jahre aus" - Mehr dazu

Genetik: „Wir versuchen, die Diagnose bei seltenen Erkrankungen zu vereinfachen“

( Quelle: MEDICA.de )

[10.11.2014] Manchmal hat das Fernsehen eben doch Recht und die Diagnose einer Krankheit ist ein echtes Puzzle. Das ist etwa bei den seltenen Erkrankungen der Fall, die nur einen kleinen Bruchteil der Bevölkerung betreffen. Ärzte stehen dann vor dem Problem, dass sie nicht genügend Erfahrung mit einer spezifischen Erkrankung und ihren Symptomen besitzen, um die Diagnose stellen zu können.Genetik: „Wir versuchen, die Diagnose bei seltenen Erkrankungen zu vereinfachen“ - Mehr dazu

MEDICA EDUCATION CONFERENCE: Damit Diabetes nicht an die Nieren geht

( Quelle: MEDICA.de )

[03.11.2014] Am 14. November 2014 ist Welt-Diabetes-Tag – und auch die MEDICA beschäftigt sich mit der Stoffwechselerkrankung: Auf der MEDICA EDUCATION CONFERENCE sind einige Vorträge der sogenannten „Zuckerkrankheit“ gewidmet, die weltweit 382 Millionen Menschen betrifft. Dort werden die von ihr verursachten gesundheitlichen Schäden, Prävention und Therapie aufgegriffen.MEDICA EDUCATION CONFERENCE: Damit Diabetes nicht an die Nieren geht - Mehr dazu

Kontinuierliche Blutzuckermessung: „Unsere Methode basiert auf dem Prinzip der Absorptionsmessung“

( Quelle: MEDICA.de )

[22.10.2014] Patienten auf der Intensivstation haben nicht nur mit den Folgen einer schweren Verletzung oder Erkrankung zu kämpfen – bei ihnen kommt es auch zu starken Blutzuckerschwankungen, die den Heilungserfolg gefährden. Diese geschehen teilweise so schnell, dass sie mit bisherigen, diskreten Messmethoden nicht rechtzeitig erfasst werden.Kontinuierliche Blutzuckermessung: „Unsere Methode basiert auf dem Prinzip der Absorptionsmessung“ - Mehr dazu

Prostatakrebs: Schonende Entfernung durch Irreversible Elektroporation

( Quelle: MEDICA.de )

[08.10.2014] Die NanoKnife®-Therapie, die am Prostata Center in Offenbach am Main praktiziert wird, entfernt Krebsherde gegenüber der Prostatektomie oder der Strahlentherapie auf schonende Art und Weise. Prof. Michael K. Stehling erläutert im Interview mit MEDICA.de die Vorteile des fokalen Therapieverfahrens. Prostatakrebs: Schonende Entfernung durch Irreversible Elektroporation - Mehr dazu

Labor im Weltall: Dem Knorpelabbau auf der Spur

( Quelle: MEDICA.de )

[01.10.2014] Am 10 November 2014 wird der Raumfahrer Alexander Gerst von der ISS auf die Erde zurückkehren. Dann wird er nicht nur sehnsüchtig von seiner Familie empfangen werden, sondern auch von Dr. Anna-Maria Liphardt vom Institut für Biomechanik und Orthopädie der Deutschen Sporthochschule Köln. Labor im Weltall: Dem Knorpelabbau auf der Spur - Mehr dazu

Tuberkulose: Bessere Diagnose bei Kindern

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Ärztin horcht die Lunge eines Mädchens ab [01.10.2014] Eine schnelle und sichere Diagnose der Tuberkulose ist bei Kindern nach wie vor problematisch. Dabei ist das frühe Erkennen der aktiven Erkrankung die wichtigste Voraussetzung für eine erfolgreiche Behandlung. Ein neuer immundiagnostischer Bluttest kann die Diagnose bei Kindern wesentlich verbessern.Tuberkulose: Bessere Diagnose bei Kindern - Mehr dazu

 
 

Mehr Informationen