Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: MEDICA-Portal. MEDICA Magazin. Kongress.

Politik & Verbände

Politik & Verbände

Nachrichten aus der Gesundheitspolitik in Deutschland und weltweit- aus der MEDICA-News-Redaktion und aus verschiedenen Verbänden.

 
 

Familienplanung auf Eis legen +++ Für welche Paare das Einfrieren von Eizellen sinnvoll ist

( Quelle: MEDICA.de )

[08.10.2014] Erst Karriere, dann Kinder – mit dem sogenannten „Social Freezing“-Verfahren können junge Frauen ihre Eizellen für eine spätere Schwangerschaft einfrieren lassen. Die „Eizell-Bank“ soll Paaren mehr Flexibilität bei der Familienplanung geben. Ob und für wen Social Freezing sinnvoll ist, erklären Experten auf der MEDICA EDUCATION CONFERENCE, die vom 12.-15. 11.2014 im Rahmen der MEDICA stattfindet.Familienplanung auf Eis legen +++ Für welche Paare das Einfrieren von Eizellen sinnvoll ist - Mehr dazu

Familienplanung auf Eis legen +++ Für welche Paare das Einfrieren von Eizellen sinnvoll ist

( Quelle: MEDICA.de )

[08.10.2014] Erst Karriere, dann Kinder – mit dem sogenannten „Social Freezing“-Verfahren können junge Frauen ihre Eizellen für eine spätere Schwangerschaft einfrieren lassen. Die „Eizell-Bank“ soll Paaren mehr Flexibilität bei der Familienplanung geben. Ob und für wen Social Freezing sinnvoll ist, erklären Experten auf der MEDICA EDUCATION CONFERENCE, die vom 12.-15. 11.2014 im Rahmen der MEDICA stattfindet.Familienplanung auf Eis legen +++ Für welche Paare das Einfrieren von Eizellen sinnvoll ist - Mehr dazu

Vermeidbare Blindheit: Milliardenschwere Belastung für Europa

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Mädchen mit Euros vor den Augen [02.10.2014] 50 Prozent der Erblindungen in Europa wären vermeidbar, berichteten Experten auf dem European Health Forum Gastein. Eine neue Studie zeigt, dass Augenerkrankungen nicht nur die Lebensqualität Betroffener beeinträchtigen, sondern auch eine milliardenschwere Belastung für die europäischen Volkswirtschaften darstellen.Vermeidbare Blindheit: Milliardenschwere Belastung für Europa - Mehr dazu

Tuberkulose: Bessere Diagnose bei Kindern

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Ärztin horcht die Lunge eines Mädchens ab [01.10.2014] Eine schnelle und sichere Diagnose der Tuberkulose ist bei Kindern nach wie vor problematisch. Dabei ist das frühe Erkennen der aktiven Erkrankung die wichtigste Voraussetzung für eine erfolgreiche Behandlung. Ein neuer immundiagnostischer Bluttest kann die Diagnose bei Kindern wesentlich verbessern.Tuberkulose: Bessere Diagnose bei Kindern - Mehr dazu

MS: Empfehlungen aus der aktualisierten Leitlinie

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Hand, auf der [30.09.2014] Zwei Neuzulassungen in 2013, zwei weitere in 2014 – das Angebot an verfügbaren MS-Therapeutika wächst. Die stetigen Entwicklungen in Therapie und Diagnostik steigern die Komplexität der MS-Behandlung und machen Behandlungsrichtlinien unerlässlich.MS: Empfehlungen aus der aktualisierten Leitlinie - Mehr dazu

Erweitertes Themenspektrum: Krankenhaus-Träger-Forum diskutiert Herausforderungen der Klinikbranche

( Quelle: MEDICA.de )

[16.09.2014] Der 37. Deutsche Krankenhaustag, der vom 12. bis 15. November 2014 im Rahmen der weltweit größten Medizinmesse MEDICA in Düsseldorf stattfindet, erweitert in diesem Jahr mit dem Krankenhaus-Träger-Forum seine Themenpalette: Ob Qualität, Patientensicherheit, Personalsicherung oder Mindestpersonalstandards bis hin zu Kooperations- und IT-Strategien. Erweitertes Themenspektrum: Krankenhaus-Träger-Forum diskutiert Herausforderungen der Klinikbranche - Mehr dazu

MEDICA MEDICINE + SPORTS CONFERENCE: Innovationen aus Sport, Medizin und Technologie

( Quelle: MEDICA.de )

[02.07.2014] Technologien werden die Zukunft des Sports und der Sportmedizin verändern. Einige aktuelle Beispiele konnten bereits bei der Fußballweltmeisterschaft bewundert werden. MEDICA MEDICINE + SPORTS CONFERENCE: Innovationen aus Sport, Medizin und Technologie - Mehr dazu

Finanzielle Lage der deutschen Krankenhäuser

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Arzt mit Stethoskop horcht an Portemonnaie [01.07.2014] Aufgrund geringer Ertragskraft war fast die Hälfte aller deutschen Kliniken 2012 nicht ausreichend investitionsfähig, um Substanzerhalt sicherzustellen. Den derzeitigen Investitionsstau schätzen die Autoren Krankenhaus Rating Report 2014 auf kumuliert rund 15 Milliarden Euro.Finanzielle Lage der deutschen Krankenhäuser - Mehr dazu

Individualisierte Behandlungskonzepte bei Brustkrebs

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Frauen mit rosa Tops und Schleifen [01.07.2014] Mit etwa 75 000 Neuerkrankungen pro Jahr ist Brustkrebs die häufigste Krebserkrankung der Frau, 17 000 sterben daran. Nach oder schon während einer Brustoperation bestrahlen Radioonkologen die Tumorregion, um Krebszellen gänzlich abzutöten.Individualisierte Behandlungskonzepte bei Brustkrebs - Mehr dazu

HIV-Therapie minimiert Übertragungsrisiko zwischen Partnern

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Zwei Partner halten Hände [06.06.2014] Virenhemmende Medikamente verringern bei HIV-infizierten Menschen die Zahl der Viren so stark, dass sie auch bei ungeschütztem Verkehr den Sexualpartner nicht oder allenfalls höchst selten infizieren.HIV-Therapie minimiert Übertragungsrisiko zwischen Partnern - Mehr dazu