Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: MEDICA-Portal. Magazin & MediaCenter. MEDICA Magazin.

Forschung & Technik

Forschung & Technik

Aktuelle Meldungen aus Universitäten, Instituten und Behörden - rund um Medizin und Medizintechnik.

 
 

Neuer antiviraler Mechanismus gegen Hepatitis C entdeckt

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Schild [04.09.2015] Mit dem Hepatitis C-Virus sind weltweit etwa 160 Millionen Menschen infiziert. Die erste Infektion verläuft meist unbemerkt- das Virus weicht dem Immunsystem geschickt aus, löst kaum Krankheitszeichen aus und versteckt sich in den Zellen der Leber. Wissenschaftler des TWINCORE haben nun einen neuen Abwehrmechanismus gegen das Virus untersucht.Neuer antiviraler Mechanismus gegen Hepatitis C entdeckt - Mehr dazu

Heilen Medikamente gegen Osteoporose und Rheuma auch Leukämie?

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Mann erhält Chemotherapie [03.09.2015] Das Immunsystem ist entscheidend bei der Entstehung von Krebs. Denn ein Tumor wächst nur, wenn entartete Zellen dem Immunsystem entkommen. Wie es etwa Leukämiezellen gelingt, die körpereigene Abwehr zu überlisten, hat eine Arbeitsgruppe um den Tübinger Mediziner Helmut Salih untersucht: Um sich zu schützen, benutzen Blutkrebszellen bestimmte Eiweißmoleküle, die das Immunsystem lahmlegen.Heilen Medikamente gegen Osteoporose und Rheuma auch Leukämie? - Mehr dazu

Grippemittel helfen gegen Kolibakterien

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Mann mit Grippe nimmt Medikamente [02.09.2015] Trillionen von Bakterien besiedeln den menschlichen Darm - sie kommen somit häufiger vor als sämtliche Zellen in unserem Körper. Die Zusammensetzung dieser Bakterienpopulation ist sehr variabel und durch unsere Ernährung beeinflusst. Krankheiten, aber auch Antibiotika-Behandlungen, können zu signifikanten Verschiebungen innerhalb dieses Gleichgewichts führen.Grippemittel helfen gegen Kolibakterien - Mehr dazu

Ein Barcode zum Schreddern von Abfall-RNA

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Überlaufender Aktenvernichter [01.09.2015] Eine wachsende, sich teilende Zelle verwendet einen Großteil ihres Energiehaushalts für die Herstellung ihrer "Proteinfabriken", der Ribosomen. Eine wichtige Rolle bei deren "Montage" spielt das Exosom - eine molekulare Schredder-Maschine, die überschüssige Ribonukleinsäure (RNA) abbaut.Ein Barcode zum Schreddern von Abfall-RNA - Mehr dazu

Optische Schalter - Lernen mit Licht

( Quelle: MEDICA.de )

Grafik: Signalübertragung am synaptischen Spalt [31.08.2015] Einem deutsch-französischen Team ist es gelungen, einen lichtempfindlichen Schalter für Nervenzellen zu entwickeln. Dies ermöglicht neue Einblicke in die Funktionsweise von Gedächtnis und Lernen, aber auch in die Entstehung von Krankheiten.Optische Schalter - Lernen mit Licht - Mehr dazu

Mit endogenen Viren gegen den Krebs

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Menschliche Eierstockgewebe [28.08.2015] Im menschliche Erbgut befinden sich auch Fremdgene: Sie wurden im Laufe der Evolution von Viren integriert, von denen die meisten aber inaktiv sind. Werden sie aktiviert, können sie das menschliche Immunsystem stimulieren – und bei der Behandlung gegen Krebs helfen. Das haben Wissenschaftler der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg zusammen mit Kollegen aus den USA nachgewiesen. Mit endogenen Viren gegen den Krebs - Mehr dazu

Steuerung von Exoskelett durch Gedankenkraft

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Mann im Exoskelett [28.08.2015] Wissenschaftler an der Korea University, Korea, und der TU Berlin konnten ein Exoskelett als Gehhilfe mittels Brain Computer Interface (BCI) steuern. Dazu werden spezifische, durch ein Elektroenzephalogramm (EEG) gemessene Hirnströme eines Nutzers oder einer Nutzerin dekodiert und in Steuersignale umgewandelt.Steuerung von Exoskelett durch Gedankenkraft - Mehr dazu

Blasenentzündung: Wenn Bakterien die Angel auswerfen

( Quelle: MEDICA.de )

Grafik: Darstellung der Pilus-Struktur [27.08.2015] Wie gelingt es Bakterien, die Innenwand einer Harnblase zu besiedeln? Der Berliner Forscher Adam Lange hat die feinen Fortsätze von E. coli-Bakterien analysiert – dank dieser "Pili" können sich die Einzeller gezielt an die menschliche Schleimhaut anheften. Motiviert wird ihre Forschung durch die wachsende Zahl von Antibiotikaresistenzen.Blasenentzündung: Wenn Bakterien die Angel auswerfen - Mehr dazu

Wie Zitronensaft Noroviren austrickst

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Zitronen [26.08.2015] Zitronensäure bindet an hochansteckende Noroviren und hindert sie möglicherweise daran, menschliche Zellen zu infizieren. Das entdeckten nun Wissenschaftler aus dem Deutschen Krebsforschungszentrum. Zitronensaft könnte sich daher als sicheres, gesundheitlich unbedenkliches Desinfektionsmittel gegen die verbreiteten Erreger schwerer Magen-Darm-Infekte eignen.Wie Zitronensaft Noroviren austrickst - Mehr dazu

Prognosekriterien für Leberzellkrebs entdeckt

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Aufnahme einer Lebertumorzelle unter Mikroskop [25.08.2015] Forschern des Universitätsklinikums Regensburg (UKR) gelang es erstmals, zelluläre und genetische Faktoren zu identifizieren, mit denen sich der Krankheitsverlauf bei Leberzellkrebs prognostizieren lässt.Prognosekriterien für Leberzellkrebs entdeckt - Mehr dazu