Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: MEDICA-Portal. Magazin & MediaCenter. MEDICA Magazin.

Wirtschaft & Märkte

Wirtschaft & Märkte

 
 

Hohes Einsparungspotenzial durch Generika

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Bunte Pillen liegen auf Euro-Scheinen [20.03.2015] Eine Studie am Zentrum für Medizinische Statistik, Informatik und Intelligente System (CeMSIIS) der MedUni Wien in Kooperation mit dem Hauptverband der Sozialversicherungsträger hat das Einsparungspotenzial durch Generika bei der medikamentösen Behandlung der häufigen Erkrankungen Bluthochdruck, Hyperlipidämie und Diabetes mellitus ausgerechnet.Hohes Einsparungspotenzial durch Generika - Mehr dazu

Deutsche Plattform NanoBioMedizin gegründet

( Quelle: MEDICA.de )

Grafik: Einfache Schicht aus Molekülen [17.03.2015] 90 Vertreter aus Forschungseinrichtungen, Industrie und Behörden haben im DECHEMA-Haus in Frankfurt die gemeinsame Deutsche Plattform NanoBioMedizin aus der Taufe gehoben. Ziel der Initiative ist, Ergebnisse der nanobiotechnologischen Forschung schneller und effektiver zum Patienten zu bringen.Deutsche Plattform NanoBioMedizin gegründet - Mehr dazu

Brusterhalt nach Operation: neue Techniken - bessere Ergebnisse

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Brustkrebsuntersuchung [16.03.2015] Selbstwertgefühl. Weiblichkeit. Schönheit. Der Brusterhalt nach einer Krebsoperation ist für viele Frauen ein wesentliches Thema, denn ein Drittel aller Betroffenen läuft Gefahr die Brust zu verlieren. An der MediUni Wien arbeitet man stetig an der Neu- und Weiterentwicklung von Verfahren im Bereich der Reduktionsplastik und des kompletten Wiederaufbaus der Brust.Brusterhalt nach Operation: neue Techniken - bessere Ergebnisse - Mehr dazu

Gehirnstimulation: Magnetkugeln statt Elektroden

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Gehirnstimulation [16.03.2015] Forscher des Massachusetts Institute of Technology (MIT) haben mit winzigen vibrierenden Partikeln ein neues Verfahren zur Stimulierung des Gehirns entwickelt. Es ist ein neuer Ansatz der Tiefenhirnstimulation, bei der Elektroden im Gehirn angebracht werden, die rasche Impulse schwachen elektrischen Stroms abgeben. Der Ansatz könnte bei Parkinson, Alzheimer oder Zwangserkrankungen helfen.Gehirnstimulation: Magnetkugeln statt Elektroden - Mehr dazu

Regelmäßige Darmspiegelung kann Darmkrebs verhindern

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Darm [10.03.2015] Darmkrebs zählt zu den häufigsten Krebsarten beim Menschen. Die Prognose hängt entscheidend vom Stadium ab, in dem der Tumor entdeckt wird. Die Darmspiegelung gilt als die beste Methode Vorstufen von Krebs zu identifizieren. Werden diese rechtzeitig behandelt, kann der Ausbruch der Krankheit verhindert werden.Regelmäßige Darmspiegelung kann Darmkrebs verhindern - Mehr dazu

Ärztinnen in Führungspositionen

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Ärztin [06.03.2015] Obwohl knapp 70 Prozent der Studierenden im Fach Humanmedizin weiblich sind, beträgt der Frauenanteil in Führungspositionen in der Inneren Medizin nur 3,6 Prozent. Deshalb fordert die Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Medizinische Onkologie e.V. sowohl die Verbesserung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie als auch eine verstärkte Besetzung von Führungspositionen durch Medizinerinnen. Ärztinnen in Führungspositionen - Mehr dazu

Knappe Bausteine bei der Wirkstoffherstellung

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Kinderbausteine [02.03.2015] Naturstoffe, die von Mikroorganismen, Pilzen und Pflanzen gebildet werden, gehören zu den wichtigsten Quellen für Medikamente. Ausreichende Mengen herzustellen ist allerdings eine der größten Herausforderungen der modernen Biotechnologie. Um Abhilfe zu schaffen, greifen Biologen und Chemiker auf Methoden ihrer Kollegen aus den Materialwissenschaften zu. Knappe Bausteine bei der Wirkstoffherstellung - Mehr dazu

Erste deutsche Atemnot-Ambulanz für chronisch Erkrankte

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Frau benutzt einen Inhalator [27.02.2015] Am Klinikum der Universität München hat deutschlandweit die erste Atemnot-Ambulanz für Patienten mit chronischen Erkrankungen eröffnet. Sie wird im Rahmen eines Forschungsprojektes (BreathEase-Studie) vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.Erste deutsche Atemnot-Ambulanz für chronisch Erkrankte - Mehr dazu

Medikamente wie am Fließband

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Ein Mann und eine Frau in einem Labor [25.02.2015] Forschern des Max-Planck-Institutes für Kolloid- und Grenzflächenforschung (MPIKG) und der Freien Universität Berlin ist es in den vergangenen Wochen gelungen, gleich mehrere Schritte auf dem Weg zu neuen, besseren und kostengünstigeren Produktionsmethoden für Arzneiwirkstoffe zurückzulegen.Medikamente wie am Fließband - Mehr dazu

Der Mensch auf dem Chip

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Mann hält einen Chip hoch und betrachtet ihn [23.02.2015] TU-Wissenschaftler entwickelten einen Mini-Organismus, der Millionen Tierversuche überflüssig machen soll.Der Mensch auf dem Chip - Mehr dazu

 
 

Mehr Informationen

MEDICA @ Social Media

Grafik: verschiedene Social Media Logos; © Messe Düsseldorf

YouTube Channel