Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: MEDICA-Portal. Magazin & MediaCenter. MEDICA Magazin.

Wirtschaft & Märkte

Wirtschaft & Märkte

 
 

Markierungsfreier Nachweis von Viren

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Wissenschaftler mit Pipette und Reagenzglas im Labor [01.02.2016] Forschern am Leibniz-Institut für Photonische Technologien (IPHT) ist in Kooperation mit Heraeus Quarzglas und den Universitäten Harvard, USA und Leiden, Niederlande der markierungsfreie Nachweis von freidiffundierenden Viren mit Abmessungen kleiner als 20 Nanometer gelungen. Vor dem Hintergrund der Zunahme viraler Erkrankungen und ihrer Verbreitung gewinnt der Nachweis von Viren an Bedeutung. Markierungsfreier Nachweis von Viren - Mehr dazu

Zahl der Arbeitsunfälle nahm 2014 weiter ab

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Persönliche Schutzausrüstung für die Arbeit [21.01.2016] Die Zahl der Arbeitsunfälle ist so niedrig wie noch nie. Mit knapp 24 Unfällen je 1.000 Vollarbeiter stabilisierte sich 2014 die Unfallquote in Deutschland. Die absolute Zahl der Arbeitsunfälle blieb mit rund 956.000 auch in 2014 unterhalb der Millionengrenze.Zahl der Arbeitsunfälle nahm 2014 weiter ab - Mehr dazu

Aderhautmelanom: robotergestützter Radiochirurgie effektiv

( Quelle: MEDICA.de )

Grafik: Gezeichnetes Auge wird ausradiert [20.01.2016] Eine aktuelle Publikation in Melanoma Research unter Beteiligung der Augenklinik am Klinikum der Universität München zeigt, dass Patienten mit mittleren bis großen Aderhautmelanomen von einer Behandlung mit der robotergeführten Cyberknife-Technologie profitieren können.Aderhautmelanom: robotergestützter Radiochirurgie effektiv - Mehr dazu

Deutschland: Patientenversorgung kann deutlich verbessert werden

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Arzt mit Tablet mit medizinischen Icons [19.01.2016] 58 namhafte Experten des VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V. geben einen detaillierten Einblick in aktuelle Forschungsfragen und Herausforderungen der Biomedizintechnik.Deutschland: Patientenversorgung kann deutlich verbessert werden - Mehr dazu

Dem Geheimnis der Pneumokokken auf der Spur

( Quelle: MEDICA.de )

Grafik: Pneumokokken [14.01.2016] Wissenschaftler aus zehn Ländern veröffentlichten ein neues, umfassendes Fachbuch über die Ausbreitung, Antibiotikaresistenz und molekularen Mechanismen der Interaktion von Pneumokokken mit dem Menschen. Das Fachbuch richtet sich nicht nur an Pneumokokken-Forscher, sondern auch an Epidemiologen, Vakzineforscher, Pneumologen, Medizinische Mikrobiologen und interessierte Infektionsforscher.Dem Geheimnis der Pneumokokken auf der Spur - Mehr dazu

Viele Blasenentzündungen heilen ohne Antibiotika

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: verschiedene Medikamente zur Behandlung von Zystitis [08.01.2016] Braucht es unbedingt Antibiotika, um Blasenentzündungen zu heilen? Oder reicht bei unkomplizierten Harnwegsinfektionen eine Behandlung mit Schmerzmitteln aus? Dr. Ildikó Gágyor und Prof. Dr. Eva Hummers-Pradier vom Institut für Allgemeinmedizin der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) haben zusammen mit Kollegen diese Fragen wissenschaftlich untersucht.Viele Blasenentzündungen heilen ohne Antibiotika - Mehr dazu

Einheitlicher Gesundheitsbogen für Flüchtlinge in Thüringen

Foto: Person füllt Fragebogen aus [23.12.2015] UKJ-Mediziner entwickeln mehrsprachiges Dokument. Seit September gab es rund 2.200 Untersuchungen am Jenaer Uniklinikum.Einheitlicher Gesundheitsbogen für Flüchtlinge in Thüringen - Mehr dazu

Ambulanter Antibiotika-Einsatz sinkt nur bei Kindern und Senioren

( Quelle: MEDICA.de )

Grafik: Deutschlandkarte in Rottönen [18.12.2015] Wissenschaftler vom Versorgungsatlas legen eine aktuelle Trendanalyse zum ambulanten Antibiotika-Einsatz in Deutschland vor. Demnach haben niedergelassene Ärzte 2014 bei Kindern und Jugendlichen signifikant weniger Antibiotika verordnet als 2008.Ambulanter Antibiotika-Einsatz sinkt nur bei Kindern und Senioren - Mehr dazu

Tuberkulose: Aktuelle Empfehlungen zur Therapie

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Arzt horcht Lunge eines Patienten ab [17.12.2015] Die Tuberkulose zählt weltweit zu den bedeutendsten Infektionskrankheiten, ihre Behandlung ist nach wie vor langwierig und schwierig. Ärzte und Wissenschaftler am Klinischen Tuberkulosezentrum des DZIF entwickeln neue Therapien, behandeln Patienten und beraten Kollegen in ganz Deutschland.Tuberkulose: Aktuelle Empfehlungen zur Therapie - Mehr dazu

Versorgung von Patienten mit Herzunterstützungssystemen im Fokus

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Röntgenbild des Brustkorbs mit Herzpumpe [14.12.2015] Chronisches Herz-Kreislauf-Versagen: Patienten mit Herzunterstützungssystemen gewinnen an Lebensqualität durch professionelle Betreuung.Versorgung von Patienten mit Herzunterstützungssystemen im Fokus - Mehr dazu

 
 

Mehr Informationen

YouTube Channel