Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: MEDICA-Portal. Magazin & MediaCenter. MEDICA Magazin. Branchennews. Verbände.

Produkt-Meldungen

Produkt-Meldungen

 
 

2013: 11,9 Milliarden Euro für außeruniversitäre Forschung

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Arzt hält ein Bündel Euroscheine in der Hand [27.04.2015] Außeruniversitäre Forschungseinrichtungen haben 2013 in Deutschland rund 11,9 Milliarden Euro in Forschung und Entwicklung investiert. Das waren 4,6 % mehr als 2012, teilt das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mit. Gleichzeitig stieg die Zahl des in diesen Einrichtungen eingesetzten Personals für Forschung und Entwicklung in Vollzeitäquivalenten um 2,4 % auf 98 200 Personen.2013: 11,9 Milliarden Euro für außeruniversitäre Forschung - Mehr dazu

Medizinrecht: Gegen Wildwuchs im Biobanking

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Objektträger [14.04.2015] Biobanken speichern humanbiologisches Material und Daten, die sie der Forschung zur Verfügung stellen. Noch gibt es kein Biobank-Gesetz in der Bundesrepublik, das Betrieb und Datennutzung einheitlich regelt. Juristen der LMU und der Universität Augsburg legen nun einen Gesetzentwurf vor. Medizinrecht: Gegen Wildwuchs im Biobanking - Mehr dazu

Herzinsuffizienz: Deutliche Unterschiede zwischen Ost- und Westdeutschland

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Stethoskop auf Herzkurve [13.04.2015] "Die Zahl der Herzinsuffizienz-bedingten Hospitalisierungen in Deutschland stieg zwischen 2000 und 2013 um 65,3 Prozent an. Die Neuen Bundesländer zeigten mit 78,7 Prozent eine deutlich stärkere Zunahme als die alten Bundesländer." Das berichtete Prof. Dr. Rolf Wachter (Göttingen) auf der 81. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie.Herzinsuffizienz: Deutliche Unterschiede zwischen Ost- und Westdeutschland - Mehr dazu

Deutsche Plattform NanoBioMedizin gegründet

( Quelle: MEDICA.de )

Grafik: Einfache Schicht aus Molekülen [17.03.2015] 90 Vertreter aus Forschungseinrichtungen, Industrie und Behörden haben im DECHEMA-Haus in Frankfurt die gemeinsame Deutsche Plattform NanoBioMedizin aus der Taufe gehoben. Ziel der Initiative ist, Ergebnisse der nanobiotechnologischen Forschung schneller und effektiver zum Patienten zu bringen.Deutsche Plattform NanoBioMedizin gegründet - Mehr dazu

Neurophysiologen wollen Hirnschrittmacher bei Parkinson gezielter einsetzen

( Quelle: MEDICA.de )

Grafik: Aufleuchten im Gehirn [04.03.2015] Die Tiefe Hirnstimulation (THS) durch elektrische Impulse eines Schrittmachers ist ein bewährtes Mittel gegen Bewegungsstörungen bei Parkinson. Neurophysiologen haben nun gezeigt, wie sie die THS entscheidend verbessern können. Neurophysiologen wollen Hirnschrittmacher bei Parkinson gezielter einsetzen - Mehr dazu

 
 

Mehr Informationen

MEDICA @ Social Media

Grafik: verschiedene Social Media Logos; © Messe Düsseldorf