Video

MEDICA 2019 – Vorreiter der Medizin von Morgen

News aus der Redaktion MEDICA.de

KI beurteilt Therapieansprechen von Hirntumoren genauer
Ein Team vom Universitätsklinikum Heidelberg und Deutschen Krebsforschungszentrum hat ein neues Verfahren zur automatisierten Bild-Analyse von Hirntumoren entwickelt. In ihrer Arbeit zeigen die Autoren, dass anhand von Standard- MRT sorgfältig trainierte maschinelle Lernverfahren das Therapieansprechen bei Hirntumoren verlässlicher und präziser wiedergeben als etablierte radiologische Verfahren.
Mehr lesen
Labortechnik: Brustkrebs-Antikörper radioaktiv markieren
Radioaktive Antikörper gegen Krebszellen werden für die PET-Bildgebung in der medizinischen Diagnostik oder für die gezielte Radioimmuntherapie eingesetzt. Forschende der Universität Zürich haben eine neue Methode entwickelt, um Antikörper mithilfe von UV-Licht radioaktiv zu markieren. In weniger als 15 Minuten sind die Substanzen für die Krebsdiagnostik oder -therapie einsatzbereit.
Mehr lesen
Individuelle Implantate ermöglichen Regeneration
Ein Schnitt im Finger, ein aufgeschürftes Knie – der menschliche Körper schließt kleinere Wunden von allein. Wie lassen sich diese Selbstheilungskräfte für die regenerative Medizin nutzen? Diese Frage steht im Fokus des Forschungsvorhabens „Patientenspezifische Implantate aus Eigenblutspenden“, das am Institut für Mehrphasenprozesse (IMP) an der Leibniz Universität Hannover angesiedelt ist.
Mehr lesen
Radiologie: Neues Verfahren erhöht Präzision
Am Universitätsklinikum Carl Gustav Carus ist ein neues, weltweit erstmals in die klinische Anwendung eingeführtes Verfahren entwickelt worden, welches Präzision und Sicherheit der Protonentherapie erhöht. Das Verfahren wurde von Medizinphysikern des Dresdner OncoRay-Zentrums, des Helmholtz-Zentrums Dresden-Rossendorf sowie des in Heidelberg ansässigen Deutschen Krebsforschungszentrums entwickelt.
Mehr lesen
Neue Therapie für Marmorknochenkrankheit
Die Marmorknochenkrankheit (Osteopetrose) ist eine meist genetisch bedingte Krankheit, die durch das Fehlen oder die Unterfunktion von knochenabbauenden Zellen (Osteoklasten) verursacht wird. Dadurch kommt es zu erheblichen Störungen der Knochenstruktur und mechanischen Stabilität.
Mehr lesen
Welttag des Labors 2019 – arbeiten im Hintergrund der Medizin
Sie arbeiten im Hintergrund, aber das, was sie tun, entscheidet häufig über die richtige Therapie oder kann sogar lebensrettend sein: Labore und Labortechnik sind der vielleicht wichtigste Bestandteil der heutigen Medizin. Der Welttag des Labors macht deshalb am 23.04. auf die Leistungen dieses "versteckten" Teils der Medizin aufmerksam.
Mehr lesen
Massenzytometrie entschlüsselt Brustkrebszellen
Forschende der Universität Zürich und von IBM Research haben die unterschiedliche Zusammensetzung aus Krebs- und Immunzellen von über hundert Brusttumoren erforscht. Die Erkenntnis: Aggressive Tumore werden häufig von einer einzigen Tumorzellart dominiert. Sind bestimmte Immunzellen vorhanden, könnte bei einer spezifischen Gruppe von Brustkrebspatientinnen eine Immuntherapie erfolgreich sein.
Mehr lesen
HNO: Haftstrukturen für die medizinische Anwendung
Das INM hat in Kooperation mit dem Universitätsklinikum des Saarlandes bioinspirierte Haftstrukturen für die Behandlung von Trommelfellverletzungen entwickelt. Die Haftstrukturen sollen nun im Sinne des Technologietransfers zu einem biomedizinischen Produkt weiterentwickelt werden.
Mehr lesen
KI: Arbeiten 4.0 - im Flow dank Künstlicher Intelligenz
Am Arbeitsplatz können Menschen in Tätigkeiten aufgehen, dass sie in einen konzentrierten Zustand – den "Flow" – kommen, der zu mehr Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit führt. Diesen Zustand zu erhalten, darum geht es im Projekt "Kern" vom Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Es entwickelt ein Assistenzsystem, welches den Flow dank KI anhand von Herzfrequenz oder Hautleitwert erkennt.
Mehr lesen
Rehabilitation: Tiere unterstützen Therapie nach Hirnverletzungen
Eine tiergestützte Therapie kann die soziale Kompetenz von Patienten mit Hirnverletzungen fördern und ihre emotionale Beteiligung an der Therapie erhöhen. Das zeigt eine Wirksamkeitsstudie von Psychologinnen und Psychologen der Universität Basel im Fachblatt Scientific Reports.
Mehr lesen

News der Aussteller von MEDICA und COMPAMED

MDR und IVDR: Endlich Ordnung im Produktakten-Chaos!
Metecon bietet einen Ausweg für Hersteller, die nach 20 Jahren MP- und IVD-Richtlinie, verschiedenst gewachsener Ablagesysteme und wechselnder Zuständigkeiten schlicht nicht wissen, wo am besten...
Mehr lesen
biolitec® auf der Medica 2018: 10 Jahre ELVeS® Radial®-Lasertherapie und exzellente Heilungserfolge in der Proktologie und Urologie mit LEONARDO®-Lasern
Jena, 09. November 2018 – Der Laserpionier biolitec® setzte Maßstäbe, als er das ELVeS® Radial®-Verfahren für die minimal-invasive endovenöse Behandlung von Krampfadern entwickelte und 2008 in den...
Mehr lesen
Individualisierte Therapie für Patienten mit Osteoporose
In Deutschland leiden mehr als sechs Millionen Menschen an Osteoporose. Ein chronischer Knochenabbau kennzeichnet die Erkrankung. Häufige Frakturen sind eine Folge des Knochenschwunds. Die...
Mehr lesen
Interaktive Shutterbrille ersetzt Klebepflaster
Bislang behandeln Augenärzte die sogenannte Schwachsichtigkeit (Amblyopie) bei Kindern durch Abkleben des gesunden Auges. Das beeinträchtigte Pendant wird dadurch trainiert. Doch diese Art der...
Mehr lesen
Spinnenphobie per Augmented Reality therapieren
Arachnophobie nennen Fachleute die Angst vor Spinnen. Rund 3,5 bis 6,1 Prozent der Bevölkerung leiden darunter. Bislang wird diese Phobie mit Hilfe der Konfrontationstherapie behandelt. Das Problem:...
Mehr lesen
Keine Chance für Keime an Implantaten
Das Einsetzen von Hüft- oder Zahnimplantaten ist eine Routine-Operation. Ohne Risiko sind solche Eingriffe dennoch nicht: Es kann beispielsweise eine Infektion auftreten, die sich über Antibiotika...
Mehr lesen
Philips bringt weltweit erste Tele-Ultraschall-Lösung für Smartphone und Tablet auf den Markt
Philips hat gemeinsam mit Innovative Imaging Technologies (IIT) die weltweit erste integrierte Tele-Ultraschall-Lösung für Smartphone und Tablet auf den Markt gebracht. Lumify mit Reacts erweitert...
Mehr lesen
EIZO gibt die Freigabe seiner ersten Operationsfeldkamera mit 4K Auflösung und integrierter dreiachsiger Halterung bekannt
Die EIZO Corporation (TSE: 6737) veröffentlicht heute ihre erste Operationsfeldkamera, die CuratOR SC430-PTR. Die Kamera mit 4K Auflösung und integrierter dreiachsiger Halterung dient der intuitiven...
Mehr lesen
EIZO stellt seinen lichtstärksten 27” FHD Monitor für die Endoskopie und Mikrochirurgie vor
Die EIZO Corporation (TSE: 6737) kündigt heute die Freigabe des CuratOR EX2721 an, ein 27“ Full HD (1920 x 1080 Pixel) Breitbildmonitor für die Anwendung in der Endoskopie und Mikrochirurgie, den für...
Mehr lesen
EIZO erweitert sein Angebot für die Chirurgie und die Endoskopie durch einen High-Brightness 4K Monitor
Die EIZO Corporation (TSE: 6737) veröffentlicht heute die Freigabe des CuratOR EX3241 – ein 32“ großer chirurgischer High-Brightness Monitor mit 4K UHD (3840 x 2160 Pixel) Auflösung.  Er ist mit...
Mehr lesen
Grafik: Ansicht Veranstaltungsdatenbank

In der Veranstaltungsdatenbank bequem online recherchieren