Weltforum der Medizin - Internationale Fachmesse mit Konferenzen und Foren für Medizintechnik. Elektromedizin, Laborausstattung, Diagnostica und Arzneimittel. Düsseldorf. -- MEDICA Messe -- MEDICA - Weltforum der Medizin

MEDICA, die Weltleitmesse der Medizinbranche, begrüßt Sie vom 12. bis 15. November 2018 in Düsseldorf. Be part of the No. 1!

Willkommen auf der MEDICA 2018!

Überblick über die Messeveranstaltung mit ihren Ausstellungsbereichen, Foren und Konferenzen

Mehr Videos im MediaCenter ansehen

Thema des Monats

Bild: laufender Mensch, dessen Gelenke und Teile der Wirbelsäule als Knochen sichtbar sind; Copyright: panthermedia.net/kentoh

Biomechanische Messsysteme in der Orthopädie

News aus der Redaktion MEDICA.de

Antibiotikaresistenz – schneller und zuverlässiger Nachweis
Resistente Keime möglichst früh zu erkennen, kann lebensrettend sein. DZIF-Wissenschaftler an der Uniklinik Köln haben mit Antikörpern einen diagnostischen Test entwickelt, der innerhalb von nur zehn Minuten die weit verbreitete Carbapenem-Resistenz von Acinetobacter-baumannii- Bakterien anzeigt – ähnlich wie ein Schwangerschaftstest.
Mehr lesen
Duftstoff-Cocktail verrät Malaria
ETH-Forscherinnen und -Forscher entdecken Duftstoffprofile, die typisch sind für Menschen mit einer akuten oder symptomlos verlaufenden Malariainfektion. Das ist ein vielversprechender erster Schritt hin zu einem günstigen, feldtauglichen Diagnosetest für Entwicklungsländer.
Mehr lesen
Wie Immunzellen Bakterien mit Säure töten
Die erste Verteidigungslinie der Immunabwehr gegen eindringende Krankheitserreger sind Makrophagen. Diese Fresszellen umschließen ihre Beute mit einer Membran und nehmen sie in das Zellinnere auf, wo sie innerhalb der sog. Phagosomen durch zunehmende Ansäuerung abgetötet wird – ein Prozess, der noch nicht zur Gänze verstanden ist.
Mehr lesen
Hand in Hand gegen Krebs: Gemeinsames Gründungsprojekt von TUHH und UKE
Wissenschaftler am Forschungszentrum Medizintechnik Hamburg (FMTHH), ein Zentrum der Technischen Universität Hamburg (TUHH) und des Universitätsklinikums Hamburg Eppendorf (UKE), arbeiten gemeinsam an der Entwicklung eines elektronischen Implantats zur Überprüfung von Tumorbehandlungen.
Mehr lesen
Schutz vor akuter Nierenschädigung nach Herz-OPs
Herzchirurgische Eingriffe werden weltweit jährlich bei über einer Million Patienten durchgeführt – mit steigender Tendenz. Multiple Begleiterkrankungen und ein komplexes Krankheitsbild von Betroffenen erhöhen die Gefahr für postoperative Komplikationen mit lebensbedrohlichen Konsequenzen.
Mehr lesen
Strahlentherapie bei Brustkrebs schädigt nicht das Herz
Die Strahlentherapie wird bei vielen Brustkrebspatientinnen eingesetzt. Eine Sorge war bislang, dass die Bestrahlung der Brust das Herz schädigen könnte. Dass das nicht der Fall ist und langfristig keine Herzschäden als Therapiefolge der Bestrahlung auftreten, zeigte nun eine große Studie des Deutschen Krebsforschungszentrums.
Mehr lesen
3D-Bilder von Krebszellen im Körper: Medizinphysiker stellen neues Verfahren vor
Tumorzellen zum Leuchten bringen: Medizinphysiker der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) haben ein neues Verfahren entwickelt, mit dem sich detailreiche dreidimensionale Bilder vom Körperinneren erzeugen lassen. Das kann zum Beispiel dabei helfen, die Entwicklung von Krebszellen im Körper genauer zu untersuchen.
Mehr lesen
Neues Bewertungssystem für entzündliche Hauterkrankung
Mit einem neuen Bewertungssystem können Ärztinnen und Ärzte künftig zwischen einfachen, mittelschweren und schweren Formen der Akne Inversa unterscheiden, einer entzündlichen Hauterkrankung, an der in Deutschland etwa eine Million Menschen leiden.
Mehr lesen
Tödliches Duo: Wirkmechanismus einer Klasse bakterieller Gifte aufgeklärt
Porenbildende Toxine gehören zu den verbreitetsten bakteriellen Giften. Sie greifen Organismen an, indem sie Löcher in der Zellmembran erzeugen. Ein Wissenschaftsteam der Technischen Universität München (TUM) hat nun den Wirkmechanismus eines dieser Gifte aufgeklärt. Die Erkenntnisse könnten dazu beitragen, entsprechende Krankheiten zu bekämpfen oder Pflanzen vor Schäden zu schützen.
Mehr lesen
3D-Struktur der DNA zur Aktivierung der Genexpression durch freie lncRNAs
Forscher des Max-Planck-Instituts für molekulare Genetik (MPIMG) in Berlin konnten zeigen, dass eine lncRNA namens A-ROD nur funktionstüchtig ist, wenn sie vom Chromatin in das Kernplasma abgegeben wird. In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift Nature Communications beschreiben die Wissenschaftler, dass sich A-ROD vollständig vom Chromatin ablösen muss, um regulatorisch aktiv werden zu können.
Mehr lesen

News der Aussteller von MEDICA und COMPAMED

3MD Flüssigkeitsmembranpumpen mit BLDC-Motor
3MD Flüssigkeitsmembranpumpen mit BLDC-Motor -Flüssigkeitsmembranpumpe für Versorgungsspannung 24V DC -3MD Flüssigkeitsmembranpumpen sind mittels externem Analogsignal 0...2V ...
Mehr lesen
MEDICA 2017 – eine erfolgreiche Woche für PROTEC
Die MEDICA liegt nun hinter uns und auch in diesem Jahr hat die Messe uns bewiesen, dass sie eines der wichtigsten Ereignisse für unsere Firma ist. Wir können auf eine sehr erfolgreiche und...
Mehr lesen
Gerresheimer stellt integriertes Sicherheitssystem zur Vermeidung von Nadelstichverletzungen vor
Gebrauchte Spritzen sind mit ihren freiliegenden Kanülen eine allgegenwärtige Gefahrenquelle in Arztpraxen, Labors oder Krankenhäusern. Bestehende Nadelschutzsysteme vermindern die Verletzungsgefahr...
Mehr lesen
Digitalisierung integrierter Versorgungskonzepte – Projektlandschaft HeLiCT
Das HeLiCT-Team ist eine interdisziplinäre Forschergruppe des Fachbereichs Wirtschaftsinformatik an der TU Dresden. Wir beschäftigen uns mit Fragestellungen aus Forschung und Praxis im Themenfeld der...
Mehr lesen
biolitec® Medica 2017: FiLaC® bestätigt Erfolg durch Langzeitstudie – Neues Therapieverfahren bei Endometriose – Mobiler LEONARDO® Mini-Laser auch bei Krampfadern einsetzbar
Jena, 13. November 2017 – Den Erfolg der FiLaC® -Therapie für die besonders schmerzarme und Schließmuskel schonende Entfernung von Analfisteln des Technologieführers für minimal-invasive...
Mehr lesen
Batterieloser RFID-Sensor-Chip funkt Messdaten aus wässrigen Lösungen
IMMS zeigt Prototyp zur MEDICA, 13. – 16.11.2017, Halle 3, Stand G60 13.11.2017. Das IMMS präsentiert zur MEDICA vom 13. bis 16. November auf der Messe Düsseldorf den Prototyp eines passiven...
Mehr lesen
Biomedizinische Technik: Trainingssysteme, eLearning, Studieninformation
Moderne Medizin baut auf technische Unterstützung – Arzt und Biomedizintechnikingenieur kooperieren, um Diagnose und Therapie individuell anzupassen. Eine große Vielfalt an biomedizintechnischen...
Mehr lesen
Bundeswehr beschafft appbasierte Ultraschall-Lösung Lumify von Philips
 Ärzte und Sanitäter der Bundeswehr können zukünftig auf die erste mobile appbasierte Ultraschall-Lösung von Philips zurückgreifen. Wie das Unternehmen bekannt gab, hat sich die Bundeswehr für...
Mehr lesen
„PYRAMID“ – Individuelle Messsysteme für Demenzpatienten
In dem BMBF-Forschungsvorhaben PYRAMID werden durch ein Konsortium aus drei Forschungseinrichtungen und vier mittelständischen Unternehmen, Messsysteme für die individuelle Therapie und Betreuung von...
Mehr lesen
RoboDirect – Führungssystem für minimal- invasive Interventionen
Das Innovationszentrum für Computerassistierte Chirurgie (ICCAS) der Universität Leipzig präsentiert ein modellgestütztes Robotersystem für die Unterstützung des Chirurgen bei der Führung minimal...
Mehr lesen