MEDICA 2021 – Weltforum der Medizin

Aus der Redaktion von MEDICA.de

Mood Image

News aus der Redaktion MEDICA.de

MHH schließt wichtige Lücke in der Lungenforschung
Wissenschaftsteam weist Existenz von Lipofibroblasten in menschlicher Lunge erstmals eindeutig mit Elektronenmikroskop nach.
Mehr lesen
Wearables: Was die Herzfrequenz verrät
Ciara Burns von der TU Wien überquerte im Ruderboot den Atlantik. Ihre Herzfrequenz wurde dabei laufend gemessen – diese Daten helfen nun, Extrembelastungen besser zu verstehen.
Mehr lesen
MaxDIA – Proteomik auf dem nächsten Level
Die Proteomik produziert enorme Datenmengen, deren Analyse und Interpretation sehr komplex sein kann. Die kostenlose Software-Plattform MaxQuant hat sich in den letzten 13 Jahren als äußerst hilfreich für die Datenanalyse in der Shotgun-Proteomik erwiesen. Nun stellen Jürgen Cox, Gruppenleiter am MPI für Biochemie, und sein Team die neue Version 2.0 vor.
Mehr lesen
World Brain Day: MS-Patienten besser versorgen
Das menschliche Gehirn ist vielleicht das komplexeste Organ, das die Natur je hervorgebracht hat: 100 Milliarden Nervenzellen machen es schlauer als jeden Supercomputer. Was aber, wenn dieses komplexe Konstrukt nicht mehr fehlerfrei funktioniert?
Mehr lesen
KI-basierte Technologien für die Pflege- und Sozialwirtschaft
Gemeinsam mit insgesamt acht weiteren Partnern will die Hochschule Hof eines von deutschlandweit sieben Zukunftszentren für Künstliche Intelligenz aus der Taufe heben.
Mehr lesen
Organoide: mechanische Reize beeinflussen das Organwachstum
Beim natürlichen Wachstum, aber auch bei der Tumorentstehung spielen in menschlichen Organen wie Niere, Lunge oder Brustdrüse neben chemischen auch mechanische Einflüsse eine wichtige Rolle. An Organoiden, im Labor gezüchteten, dreidimensionalen Modellsystemen solcher Organe konnte ein Forschungsteam der Technischen Universität München (TUM) dies nun im Detail zeigen.
Mehr lesen
Erforschung der Tumorumgebung geht in die Verlängerung
Die Philipps-Universität Marburg kann ihre Klinische Forschungsgruppe zum Bauchspeicheldrüsenkrebs fortsetzen, in der die beteiligten Wissenschaftler die Wechselwirkung des Tumors mit dem umgebenden Bindegewebe studieren.
Mehr lesen
KI erkennt lebensbedrohliche Komplikationen nach Herz-OPs
Die x-cardiac GmbH wurde als Medizinproduktehersteller in der EU zugelassen und bringt mit der KI-Software x-c-bleeding das erste zugelassene Medizinprodukt zur Vorhersage postoperativer Nachblutungen auf den Markt.
Mehr lesen
Wundheilung mit Amnion - DGFG erhält deutschen Wundpreis 2021
Amnionspende als Wund(er)mittel: Bei seit Jahren an chronischen Wunden leidenden Patienten führte die Auflage der hauchdünnen Membran meist zu einer vollständigen Heilung. Dieser Behandlungserfolg, die Folge einer Zusammenarbeit zwischen der Deutschen Gesellschaft für Gewebetransplantation (DGFG) und dem Rhein-Maas Klinikum, wurde nun im Rahmen des Deutschen Wundkongresses 2021 ausgezeichnet.
Mehr lesen
Hohlkörper aus DNA-Material gegen Viren
Bisher gibt es gegen die meisten Virus-Infektionen keine wirksamen Gegenmittel. Ein interdisziplinäres Forschungsteam der Technischen Universität München (TUM) hat nun eine neue Strategie entwickelt: Mit der Methode des DNA-Origami aus Erbgut-Material maßgeschneiderte Nano-Kapseln schließen Viren ein und machen sie so unschädlich.
Mehr lesen
Eine egozentrierte Raumkarte im menschlichen Gehirn
Wie navigieren wir in einer Umgebung und erinnern uns später an Orte? Neurowissenschaftler konnten in einer neuen Studie zeigen, dass Nervenzellen Richtungen und Entfernungen relativ zum navigierenden Organismus kodieren. Sie beschreiben einen bisher unbekannten Zelltyp im menschlichen Gehirn, der vermutlich eine Schlüsselrolle bei Navigation und Gedächtnis spielt.
Mehr lesen
Möglicher Marker für den Erfolg der Immuntherapie bei Lungenkrebs
Lungenkrebs ist die Krebs-Art mit der höchsten Sterblichkeitsrate, insbesondere für Patienten mit onkogenen Mutationen im KRAS Gen sind die Behandlungsmöglichkeiten äußerst limitiert. Die Hoffnung war die Zulassung der Therapie mit Immuncheckpoint-Inhibitoren und in der Tat sprechen einige Patienten auf diese Therapie sehr gut an, während sie bei anderen allerdings vollkommen wirkungslos ist.
Mehr lesen
Vorhersagen, ob ein Tumor Metastasen bilden kann
Bei einem Krebs sind diejenigen Zellen besonders gefährlich, die ausbrechen und Metastasen bilden. Ein vom Schweizerischen Nationalfonds unterstütztes Forschungsteam hat eine Methode gefunden, solche Zellen zu identifizieren.
Mehr lesen
Digitale OP: Live-Übertragung von kommentierten Eingriffen am Herzen
Studierende im "Herzchirurgischen Semester" der Medizinischen Fakultät Heidelberg haben seit Kurzem die Möglichkeit, Eingriffe am offenen Herzen per "Live-Schalte" in den OP aus nächster Nähe mitzuverfolgen. Mittels einer Kamera in der OP-Leuchte haben die angehenden Medizinerinnen und Mediziner einen unverstellten Blick auf das OP-Feld.
Mehr lesen
Hochempfindliche Bildgebung für Diagnostik des schwarzen Hautkrebses
Das maligne Melanom ist die aggressivste Form von Hautkrebs und mit stark steigender Inzidenz eine der häufigsten Tumorerkrankungen. Bei früher Diagnose kann der Krebs meist operativ entfernt werden. Sind jedoch Metastasen aufgetreten, verschlechtert sich die Prognose. Für eine erfolgreiche Therapie ist es dann essenziell, sämtliche Krebszellen mittels zielgerichteter Bildgebung aufzuspüren.
Mehr lesen
"Tuning" für Hirnscanner
Fachleute für Magnetresonanztomographie (MRT) des DZNE optimieren im Rahmen eines internationalen Projekts die Steuerung von MRT-Scannern, um feinere Details des menschlichen Gehirns sichtbar machen zu können. Damit sollen krankhafte Veränderungen erfasst werden, die im Zusammenhang mit "spinozerebellären Ataxien" auftreten.
Mehr lesen
Mit künstlicher Intelligenz auf der Spur neuer Medikamente gegen COVID-19
Um möglichst schnell eine Therapie gegen COVID-19 zu finden, werden weltweit Medikamente getestet, die bereits zur Behandlung anderer Krankheiten zugelassen sind. Dieses sogenannte "drug repurposing" geschieht vor dem Hintergrund, dass Viren bestimmte Strukturen und Vorgänge in der Zelle nutzen, die auch beispielsweise bei Krebserkrankungen eine Rolle spielen.
Mehr lesen
KI revolutioniert Diagnostik von Karzinomen in Brust und Magen
Gemeinsam mit den Dresdener Start-Up asgen wird am Institut für Pathologie des Universitätsklinikums Carl Gustav Carus Dresden ein auf Künstlicher Intelligenz (KI) basiertes Softwaresystem für die Verwendung in der Krebsdiagnostik erprobt. Das Vorhaben ist Teil des BMWi-geförderten Leuchtturmprojektes EMPAIA.
Mehr lesen
Visuelle Darstellung erleichtert Behandlung von Aneurysmen
Ausgebeulte Blutgefäße im Körper, sogenannte Aneurysmen, bergen eine große Gefahr, da sie platzen können. Um das von diesen erweiterten Blutgefäßen ausgehende Risiko besser einschätzen und über eine Behandlung entscheiden zu können, hat Dr. Monique Meuschke von der Friedrich-Schiller-Universität eine bildliche Darstellungsform entwickelt, die das Risiko eines einzelnen Aneurysmas darstellt.
Mehr lesen
Gehirn: Biomarker sollen Entwicklung von Medikamenten vorantreiben
Mit Hilfe einer innovativen Technologieplattform – genannt "i3D-Markers" – wollen Dr. Hayder Amin und Dr. Caghan Kizil vom DZNE-Standort Dresden die Entwicklung von Medikamenten gegen Hirnerkrankungen beschleunigen. Dafür verbinden sie hochdichte Mikroelektroden-Arrays und dreidimensionale Netzwerke menschlicher Nervenzellen zu einem Messsystem.
Mehr lesen
Krebsforschung: Kombination von Schwerionentherapie und mRNA-Impfstoff
Es ist eine starke Allianz für die Forschung im Kampf gegen den Krebs, die den Weg für spannende neue Entwicklungen eröffnet: Auf der einen Seite das GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung in Darmstadt mit seinen weltweit einmaligen Beschleunigeranlagen und der hier entwickelten Krebstherapie mit Ionenstrahlen.
Mehr lesen
Weltweit erstes digitales Modell einer Krebszelle entwickelt
Das Computermodell, entwickelt federführend von Forschernd der TU Graz, simuliert die zyklischen Veränderungen des Membranpotenzials einer Krebszelle am Beispiel des menschlichen Lungenadenokarzinoms und eröffnet völlig neue Wege in der Krebsforschung.
Mehr lesen
Miniatur-Spektrometer fürs Smartphone
Gefälschte Arzneimittel enttarnen? Wasserproben selbst untersuchen? Die Luftqualität überprüfen? All das könnte künftig per Smartphone möglich sein – schnell, kostengünstig und unkompliziert.
Mehr lesen
Einsatz von Machine Learning im Kampf gegen Covid-19
Ein an der Technischen Hochschule Aschaffenburg entwickelter und in Zusammenarbeit mit dem Uniklinikum Würzburg erprobter KI-Algorithmus hilft bei der Vorhersage des Verlaufs einer Nierenbeteiligung bei Covid-19-Patienten.
Mehr lesen
Kontaktlinse fürs Ohr
Lärm, ein Hörsturz, Gefäßverengungen, das Alter – Schwerhörigkeit kann viele Ursachen haben. Um Betroffenen mit Hörschädigung ein besseres Leben zu ermöglichen, hat das Mannheimer Start-up Vibrosonic eine neuartige Hörhilfe entwickelt, deren Lautsprecher direkt auf dem Trommelfell aufliegt.
Mehr lesen

News der Aussteller von MEDICA und COMPAMED

In diesem Jahr virtuell – Medica und Deutscher Krankenhaustag
Aktuelle Sorgen weisen auf postpandemische Notwendigkeiten Berlin/Düsseldorf, d. 20. November 2020. Die Besucher strömten virtuell. Der 43. Deutsche Krankenhaustag – die wichtigste Veranstaltung der...
Mehr lesen
Unterstützung nicht für alle Kliniken geplant
VKD: Gesetzentwurf muss der Versorgungsrealität angepasst und nachgebessert werden Berlin, d. 17. November 2020. Die Isolierstationen und Intensivbetten der Krankenhäuser füllen sich mehr und mehr...
Mehr lesen
CAMPTON Diagnostics präsentiert vollautomatische Point-of-Care-Plattform für schnelle Testergebnisse
CAMPTON Reader 100 ermöglicht Nachweis von Biomarkern z.B. für Infektionen, Krebs, Autoimmun- oder andere Krankheiten aus einer Vollblutprobe innerhalb von wenigen Minuten Serologische und...
Mehr lesen
Laser structured fibre optic tip for minimally invasive laser therapy
In venous disorders, radial-emission optical fibers play a key role in developing laser-tissue interaction therapies due to their biocompatibility, flexibility and compactness. A novel customized...
Mehr lesen
Flexible patch for real time biochemical information by sweat measurement
XPatch is a biocompatible and flexible module, worn directly on the skin. This called for a soft and stretchable skin-like choice of material, like polyurethane and silicon. As the electronics are...
Mehr lesen
Smart catheters and implants thanks to micro-assembly of components on partially flexible substrates
Im Rahmen des EU-Projekts Position II arbeiten 45 europäische Unternehmen und Forschungseinrichtungen unter der Koordination von Phillips daran, medizintechnische Anwendungen durch „smarte“ Elektronik...
Mehr lesen
Miniaturized, modular capsule camera for small intestine endoscopy
The Endotrace research project has developed an endoscopic capsule technology that promises to avoid redundant data. The project was brought to a successful conclusion in November 2018, with the...
Mehr lesen
Leichte Erholung im Krisenjahr Deutsche Medizintechnik dämmt Umsatzrückgang auf vier Prozent ein
Oktober-Umfrage von SPECTARIS bestätigt frühere Befürchtungen, zeigt aber Anzeichen einer Verbesserung / Branche blickt mit Spannung auf die erste virtuelle MEDICA-Messe Die Anzeichen stehen auf...
Mehr lesen
Laminated EMG sensors in textile circuit boards for rehabilitation processes
In the "Connextyle" project around designer and product developer Jessica Smarsch, the team also focuses on developing user-oriented garments: The tops, which are equipped with textile printed...
Mehr lesen
Integration of biosensors for point-of-care applications
The number of people infected with the novel SARS-CoV-2 virus is rapidly increasing worldwide. Affected countries are adopting new measures almost daily to contain the spread, while medical...
Mehr lesen
Wafer level packaging for graphene-based diagnostic platform
Researchers at the Fraunhofer IZM in Berlin have been working on the project Graph-POC since April 2018 on a graphene oxidebased sensor platform to rise to precisely these challenges in diagnosing...
Mehr lesen
H1 2020: Strong demand for Tecan products to help in the global fight against the coronavirus pandemic
Financial results for the first half of 2020 Surge in orders; order entry increased to CHF 374.0 million (H1 2019: CHF 310.6 million)Increase of 24.3% in local currencies or 20.4% in Swiss...
Mehr lesen
Vor Corona ist nach Corona
Grundsätzliche Probleme werden noch immer nicht angepackt oder aus Sicht der Praxis grundfalsch geregelt Düsseldorf/Berlin, d. 16. November 2020. „Unsere flächendeckende Krankenhausversorgung in...
Mehr lesen
Edmund Optics akquiriert Quality Thin Films, Inc. und stärkt seine Position als Hersteller von Laseroptiken
Edmund Optics®, einer der weltweit führenden Hersteller und Distributor von Optiken und Bildverarbeitungskomponenten, gab heute die Akquisition von Quality Thin Films, Inc. (QTF) bekannt. QTF, mit...
Mehr lesen
WILD feiert 50-Jahr-Jubiläum.
Der Systempartner hat sich in den vergangenen fünf Jahrzehnten von der verlängerten Werkbank der Leica zu einem Unternehmen entwickelt, das gerade in schwierigen Zeiten als Problemlöser mit großer...
Mehr lesen
Digitalisierung von RA-Prozessen in der Medizintechnik: the missing link
Das Problem sollte eigentlich gar keines sein: Die Hersteller von Medizinprodukten und In-vitro-Diagnostika werden über kurz oder lang ihre Prozesse digitalisieren müssen, das ist unausweichlich. Und...
Mehr lesen
Schmiermittelfreie und reinraumtaugliche motion plastics für die Medizintechnik
In medizinischen Umgebungen sind Bauteile gefragt, die höchste hygienische Anforderungen erfüllen. Schmiermittelfreie und korrosionsbeständige Gleitlager und Energieführungen aus speziellem Kunststoff...
Mehr lesen
Garantiert partikelfrei! Einzigartiges igus Reinraumlabor für ISO Klasse 1 Komponenten
Neues Testlabor gebaut vom Fraunhofer IPA beschleunigt Entwicklung kostengünstiger und partikelfreier motion plastics In der Halbleitfertigung müssen Bauteile wie Energieketten und Leitungen höchste...
Mehr lesen
Fraunhofer ENAS stellt einen schnellen Virustest für den Nachweis des SARS-CoV-2-Virus und ein aktives Wundpflaster zur Stimulation von Heilungsprozessen auf der virtual.COMPAMED 2020 vor
In einer Stunde einen Nachweis über eine Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus oder aber auch über die Immunität gegen das Virus erhalten. Mit elektrischer Stimulation durch ein aktives Wundpflaster...
Mehr lesen
Neu im Portfolio: Lasermarkieren
Novoplast Schlauchtechnik ist seit 20 Jahren kompetenter Zulieferer und Entwicklungspartner im Bereich Medizintechnik. Das Unternehmen, das zur Masterflex Group gehört, fertigt qualitativ hochwertige...
Mehr lesen
Health Sensor Plattform 3.0 von Maxim Integrated verkürzt die Entwicklungszeit von Healthcare-Wearables um mindestens sechs Monate
Das Referenzdesign MAXREFDES104# erfasst Blutsauerstoff, EKG, Herzfrequenz, Körpertemperatur und Aktivitätsdaten und ist zum Tragen am Handgelenk konzipiert MÜNCHEN – 28. Oktober 2020 – Mit der...
Mehr lesen
Künstliche Intelligenz für batteriebetriebene IoT-Geräte durch neuen Neuronale-Netzwerk-Beschleuniger-Chip von Maxim Integrated
MAX78000 reduziert die Leistungsaufnahme und die Latenzzeit um einen Faktor von über 100, um komplexe Embedded-Inferenz-Entscheidungen an der IoT-Edge zu ermöglichen MÜNCHEN – 7. Oktober 2020 – Der...
Mehr lesen
EIZO veröffentlicht einen neuen 4K UHD Large Screen Monitor für Hybrid-OP Anwendungen
Die EIZO GmbH gab heute die Veröffentlichung des neuen 57,5-Zoll 8-Megapixel Farbmonitors RadiForce LL580W für den kosteneffizienten Einsatz in Hybrid-OPs und in der interventionellen Radiologie...
Mehr lesen
Krankheitsassoziationen intelligent typisieren – mit den Real-Time PCR Kits der FastQ® Linie direkt aus Blutproben oder DNA
Lich, 10. November 2020 – Um Krankheitsassoziationen noch zeit- und kostensparender eindeutig typisieren zu können, entwickelt BAG Diagnostics eine neue Produktlinie: Mit den Kits der FastQ®-Reihe...
Mehr lesen
Komponenten und Subsysteme von Festo für Laborprozesse und Medizingeräte
Immer mehr Proben müssen in immer kürzerer Zeit untersucht werden. Die Labore stehen nicht erst seit März unter Druck. Zuverlässige und schnelle Automatisierungssysteme von Festo sind die Lösung.
Mehr lesen