01.08.2018

Variohm Eurosensor Ltd

Über eine Million kundenspezifische Sensoren- Tendenz steigend

m Dezember 2017 lieferte Variohm EuroSensor den einmillionsten kundenspezifisch gefertigten Sensor aus. Neben der umfassenden Palette an Standardprodukten hat das auf Sensoren und Messfühler spezialisierte Unternehmen mit Sitz in Towcester, Großbritannien, die eigenen Entwicklungs- und Fertigungskapazitäten stetig ausgebaut, ebenso wie die Vertriebspartnerschaften mit weltweit führenden Lieferanten.

Über allem steht hier die Unternehmensphilosophie: Wenn mit den eigenen Standard-Produkten oder mit den Produkten der Partner für die Kunden keine geeignete Lösung gefunden werden kann,  dann wird nach einer Lösung durch Änderungen oder Weiterentwicklung des Produkts gesucht. Variohm ist in Großbritannien seit Jahren  Markführer für kundenspezifischen Sens orlösungen.


Seit mehr als vier Jahrzehnetn liefert Variohm EuroSensor maßgeschneiderte Produkte für die Industrie, wobei die Nachfrage besonders in den letzten Jahren stark zugenommen. Dies ergibt sich aus einem immer anspruchsvoller werdenden Kundenkreis. OEM-Kunden kennen die Vorteile individueller Komponenten mit Zusatznutzen, dazu gehören vereinfachte Aufbau- und Prüfvorgänge um Produktionszeiten zu verkürzen oder die Lagerhaltung zu reduzieren. Vollständig geprüfte kundenspezifische Sensoren, die als Plug and Play Komponenten geliefert werden, verbessern letztlich auch die Zuverlässigkeit und Wartungsfähigkeit der Endprodukte im Einsatz. Schließlich bieten kundenspezifische Komponenten OEM-Kunden die Möglichkeit ihren Kunden Alleinstellungsmerkmale anzubieten, um ihr Marktposition zu verbessern .

 Variohm produziert an zwei Standorten in Großbritannien, wo Sensoren für Position, Druck, Gewicht/Kraft, Temperatur und Schwingungen angepasst oder auch stark modifiziert werden können. Das reicht von geänderten elektrischen Anschlüssen oder Befestigungsmöglichkeiten bis zur Integration von Sensoren mit erheblicher Neukonzeption. Auch die Kombination mehrerer Sensoren unterschiedlicher Technologien mit anderen elektromechanischen Komponenten zu vollständig geprüften Unterbaugruppen ist nicht selten.

 Mechanische Modifikationen können z.B. Veränderungen am Gehäuse bedeuten um die Strapazierfähigkeit zu erhöhen oder auch die Integration des Sensors in ein komplett anderes Gehäuse um die Installation an den Maschinen des Kunden zu erleichtern. Beispielhaft dafür ist die Produktpalette von Variohm zur Überwachung der Temperatur an Verstärkergehäusen oder Kühlkörpern. Diese Temperaturfühler sind in Maschinenschrauben mit metrischem Gewinde vergossen und als Standardausführung oder als  kundenspezifische Fassung lieferbar. Andere Temperaturfühler haben die Form von Ringkabelschuhen oder werden in Röhrchen aus Plastik bzw. Messing vergossen um die Montage zu vereinfachen. Damit umgehen Kunden alle möglichen Probleme beim Einbau kleiner NTC oder PT-Temperatursensoren.

Diese Art von Gehäuse-Redesign konnte beispielsweise bei einem ziemlich filigranen Druckschalter umgesetzt werden. Der Standard-Druckschalter eines unserer Zulieferer wurde in einem robusten Gehäuse aus Thermoplastik vollständig vergossen – komplett mit elektrischem und Druckschlauch-Anschluss. Dieser Druckschalter kommt an stark beanspruchten Landmaschinen zum Einsatz und erspart dem Kunden die Konstruktion und Montage spezieller Schutzvorrichtungen bei gleichzeitig deutlich erhöhter Ausfallsicherheit.

Elektrische und elektronische Modifikationen betreffen einerseits Anschlussdrähte und Steckverbinder, andererseits auch elektrische Eingangs- und Ausgangssignale, die nach den Anforderungen der Kunden abgeglichen werden. Auch diese Art von Anpassung führt dazu, dass sich der Installationsaufwand auf der Anwenderseite reduziert, so dass Einsparungen die moderaten Mehrkosten für spezielle Änderungen an den Produkten schnell übertreffen und die Herstellungskosten auf diesem Weg insgesamt sinken.

Als ISO 9001:2015-zertifizierter Lieferant bietet Variohm abgeglichene Sensoren, die eigens dafür im Unternehmen entwickelte Kalibrierprozesse durchlaufen haben. Standardprodukte und kundenspezifisch veränderte Produkte liefert Variohm in unterschiedlichste Märkte. Dazu gehören u.a. Automobilindustrie einschließlich Motorsport, Medizintechnik, Industrie, Luft- und Raumfahrt, Landwirtschaft und Baumaschinen.

Nutzer der Anpassungsdienstleistungen von Variohm profitieren auch von der Nähe der Mitglieder in der Variohm-Gruppe untereinander. Dazu gehören Heason Technology für den Bereich Antriebstechnik und –systeme, Herga Technology für Schalter und Ixthus Instrumentation für spezielle Messsysteme. Die Variohm-Gruppe mit ihren Kunden für Sonderbauformen und maßgeschneiderte Lösungen gehört zur DiscoverIE Group plc, die an der Londoner Börse gelistet ist (LSE: DSCV), eine internationale Gruppe von Unternehmen, die innovative elektronische Lösungen entwickelt, produziert und liefert.

Ausstellerdatenblatt