Adaptify: Flexible Spiele für Physiotherapie und Rehabilitation --

Adaptify: Flexible Spiele für Physiotherapie und Rehabilitation

Interview mit Jan Smeddinck, AG Digitale Medien, Technologiezentrum Informatik und Informationstechnik TZI, Universität Bremen

Personalisierte Ansätze in der Medizin sind in. Die Behandlung mit maßgeschneiderten Therapien soll bessere Erfolge erzielen und weniger belastend für die Patienten sein. Das könnte bald auch in Physiotherapie und Rehabilitation gelten, denn jeder Mensch ist nicht nur anders – er bewegt sich auch anders.

08.09.2015

Foto: Jan Smeddinck

Jan Smeddinck; © Jan Smeddinck/ Frederic Pollmann

Foto: Älterer Mann und Physiotherapeutin bei einer Übung

Auch ältere Menschen können sich für digitale Spiele begeistern. Entwickelt von Spielen für medizinische Nutzungsszenarien müssen sich lediglich etwas mehr auf ihre Zielgruppe zubewegen als Entwickelt von kommerziellen Spielen; ©Frederic Pollmann/Universität Bremen, TZI

Foto: Collage aus vier Bildern zur Physiotherapie

Auf den Bildern ist eine Mitarbeiterin eines mobilen Sozial- und Pflegedienstes zu sehen, der auch Projektpartner bei Adaptifiy ist. Sie demonstriert mit einem älteren Ehepaar erste Entwürfe für Teile der späteren Demonstratoren des Projektes; © Frederic Pollmann/Universität Bremen, TZI