MEDICA-Newsletter

Social Media

Bild: Ultraschallbilder (links) altes Verfahren (rechts) neues Verfahren; Copyright: Orçun Göksel / ETHZ

Verbesserter Ultraschall für die Brustkrebsdiagnostik

30.10.2018

Die Ultraschalldiagnostik ist eines der drei wichtigsten in der Medizin eingesetzten bildgebenden Verfahren. Sie ist kompakter und kostengünstiger als die Magnetresonanztomographie (MRT) und sicherer als Röntgenaufnahmen. Ihre Bilder sind allerdings nicht immer leicht zu interpretieren.
Mehr lesen
Bild: Mammographie-Screening ermöglicht eine frühzeitigere Diagnose, um aggressiven Brustkrebs zu erkennen; Copyright: panthermedia.net / SimpleFoto

Screening kann aggressiven Brustkrebs früher erkennen

08.10.2018

Brustkrebs ist die häufigste Krebserkrankung bei Frauen. Systematische Früherkennung soll die Sterblichkeit an Brustkrebs senken. Mit Hilfe des Landeskrebsregisters Nordrhein-Westfalen wurden 53.375 Untersuchungen aus der Zeit der Einführung des Mammographie-Screening-Programms ausgewertet. Nach den Analysen ermöglicht das Mammographie-Screening eine frühzeitigere Diagnose.
Mehr lesen
Bild: Frau bei der Mammographie, die Hände vor die Brust hält, im Vordergrund Hände mit Ultraschallaufnahme; Copyright: panthermedia.net/OtnaYdur

Brustkrebs: individualisierte Therapie im Visier

02.10.2018

Brustkrebserkrankungen sind so vielfältig wie die Betroffenen selbst. Wissenschaftler und Ärzte des Deutschen Krebsforschungszentrums, der Uniklinik Heidelberg und des Nationalen Centrums für Tumorerkrankungen in Heidelberg erstellen daher ein genetisches Profil von Gewebeproben aus Metastasen, bevor sie auf dieser Grundlage die für die jeweilige Patientin maßgeschneiderte Therapie auswählen.
Mehr lesen
Bild: Das Fraunhofer-Institut bietet ein Schulungsangebot zum Thema Künstliche Intelligenz; Copyright: panthermedia.net / ktsdesign

Künstliche Intelligenz - Schulungsangebot für Industrie und Forschung

28.09.2018

Die Seminarreihe "Machine Learning Forum" des Fraunhofer-Instituts für Integrierte Schaltungen IIS in Kooperation mit der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) bietet Studierenden, Entwicklern sowie kleinen und mittelständischen Unternehmen Weiterbildungsmöglichkeiten im maschinellem Lernen, einem Teilbereich von künstlicher Intelligenz.
Mehr lesen
Bild: Der Fraunhofer-Wissenschaftscampus in Braunschweig soll das Interesse von Studentinnen und Absolventinnen der MINT-Fächer wecken; Copyright: panthermedia.net / GaudiLab

Fraunhofer-Wissenschaftscampus in Braunschweig eröffnet

27.09.2018

Mathematik, Ingenieurwissenschaft, Naturwissenschaft und Technik – dafür steht das Kürzel MINT. Der Wissenschaftscampus will das Interesse von Studentinnen und Absolventinnen der MINT-Fächer für die Arbeit in der angewandten Forschung wecken und findet vom 24. bis 26. September an vier Fraunhofer-Instituten in Braunschweig und Hannover statt.
Mehr lesen
Bild: Biomarker-Tests bei Brustkrebs: Neue Studiendaten deuten auf Vorteil für bestimmte Patientinnen hin; Copyright: panthermedia.net/cliparea

Brustkrebs: Biomarker-Tests zeigen Vorteile

07.09.2018

Das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) hat erneut den Nutzen untersucht, den bestimmte Brustkrebs-Patientinnen von Biomarker-Tests zur Entscheidung für oder gegen eine adjuvante systemische Chemotherapie haben. Dabei handelt es sich um Frauen mit primärem Hormonrezeptor-positivem, HER2/neu-negativem Mammakarzinom und 0 bis 3 befallenen Lymphknoten.
Mehr lesen
Bild:Erfolgreiche Lasertherapie bei Zwillingen im Mutterleib; Copyright: UKD/Annechristin Bonß

Erfolgreiche Lasertherapie im Mutterleib

20.08.2018

In der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe am Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden ist erstmals eine Lasertherapie im Mutterleib vorgenommen worden. Das Team um Privatdozent (PD) Dr. Cahit Birdir behandelte eine Mutter in der 18. Schwangerschaftswoche, weil es bei der Patientin zu Problemen mit der Plazenta gekommen war.
Mehr lesen
Bild: junge Frau nimmt einer anderen jungen Frau Blut ab; Copyright:panthermedia.net / Arne Trautmann

Arztassistent – Beruf mit Perspektive

22.06.2017

Der Beruf des Arztes ist anstrengend und beinhaltet viele verschiedene Tätigkeiten. Schon lange gibt es deshalb Diskussionen, wie Ärzte durch weitere Fachkräfte unterstützt werden können. Eine Lösung: Hilfe durch sogenannte Arztassistenten.
Mehr lesen

Mit Ultraschall gegen Myome

01.10.2015

Eine gute Diagnostik gehört zu einer guten Therapie. Es kann jedoch von Vorteil sein, während einer Behandlung kurzfristig auf Veränderungen reagieren zu können. Ein Beispiel: die Behandlung von Gebärmuttermyomen. In der Uniklinik Bonn werden Patientinnen seit kurzem mit einem hoch-intensivem fokussiertem Ultraschall behandelt. Prof. Holger Strunk erklärt das Verfahren.
Mehr lesen

Krebs-Früherkennung: "Ärzte und Patienten brauchen eine gute Datenbasis"

04.05.2015

Ob Mammografie, Darmspiegelung oder Hautkrebs-Screening – ab einem bestimmten Alter werden uns mehrere Krebs-Früherkennungsverfahren angeboten. Viele wissen jedoch nicht, dass diese Screenings auch mit Risiken verbunden sind. Das fand Dr. Sylvia Sänger vom Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf in einer Studie heraus.
Mehr lesen

Krebsvorsorge: Nützlich und letztendlich individuell

04.05.2015

Es gibt im Leben eines Erwachsenen viele Entscheidungen, darunter die zur Krebsvorsorge. Sie ist freiwillig und viele wägen ab: "Hin oder nicht, will ich das Ergebnis wissen?" Nicht nur Screening-Teilnehmer, sondern auch Wissenschaft, Politik und Gesundheitswesen machen sich dazu Gedanken: Sie fragen sich bei jedem neuen Früherkennungsverfahren "Was nützt es und wer soll es bezahlen?"
Mehr lesen