Aktuell --

MEDICA-Newsletter

Social Media

Bild: Bakterien der Art Yersinia pseudotuberculosis dringen in menschliches Gewebe ein; Copyright: HZI/Manfred Rohde

Bakterien überdauern als blinde Passagiere

13/02/2018

HZI-Wissenschaftler entschlüsseln Mechanismus, mit dem Magen-Darmkeime ihr Infektionsprogramm von akut auf chronisch umschalten.
Mehr lesen
Bild: Aufnahme von Händen mit der Hyperspektral-Bildgebung; Copyright: Diaspective Vision GmbH

Präzisionschirurgie dank informativer Hyperspektral-Bildgebung

08/02/2018

Wird bei einer Tumoroperation im Magen-Darm-Trakt Körpergewebe neu verbunden, benötigen die Chirurgen Informationen über die aktuelle Beschaffenheit dieser sogenannten Anastomosen. Mit der neuen, nicht-invasiven Hyperspektral-Bildgebung ist es nun möglich, die entscheidenden Parameter während der OP zu messen und dadurch noch präziser zu operieren.
Mehr lesen
Bild: Illustrationen eines Magenbypasses und eines Schlauchmagens; Copyright: USZ, Viszeralchirurgie

Starkes Übergewicht: Magenbypass und Schlauchmagen vergleichbar

22/01/2018

In der Schweiz werden jährlich 5500 Operationen wegen starkem Übergewicht durchgeführt. Dabei schneiden der Magenbypass und der Schlauchmagen ähnlich ab: Die Patienten verlieren dabei langfristig etwa zwei Drittel ihres Übergewichts, wie Forschende der Universität Basel am St.Claraspital im Journal of the American Medical Association (JAMA) berichten.
Mehr lesen
Bild: Arzt vor Bildschirm; Copyright: Stefan Straube / Universitätsklinikum Leipzig

Innovative Informationsübertragung aus Körperinneren ermöglicht Präzisionschirurgie bei Bauch-OP

04/01/2018

Durch den Einsatz einer speziellen Bildübertragung während der Operation können die Viszeralchirurgen am Universitätsklinikum Leipzig noch präziser operieren und damit die Sicherheit noch weiter erhöhen. Möglich wird dies durch die intraoperative Hyperspektral-Bildgebung, die die Leipziger als erstes viszeralchirurgisches Zentrum in Deutschland einsetzen.
Mehr lesen