Biomechanische Messsysteme: vielseitige Helfer für viele Disziplinen

02/05/2018

Bild: Frau steht auf einem 3D-Scanner, der ihre Füße misst; Copyright: panthermedia.net/roman023

3D-Scanner und Druckmessplatten werden verwendet, um Fehlstellungen und Entwicklungsstörungen an den Füßen zu erkennen.

Biomechanische Messtechniken haben Bewegungen im Blick

Bild: Arzt misst den Rücken eines Kindes mit einer halbrunden Schablone; Copyright: panthermedia.net/microgen

Die Messung des menschlichen Rumpfes mit einem Skoliometer ist noch Handarbeit. Heute ersetzen moderne optische Systeme die Schablone.

Biomechanik: heute Orthopädie, morgen …?

Bild: Zwei Bildschirme zeigen Röntgenbilder des menschlichen Oberkörpers; Copyright: panthermedia.net/erlucho

Sieht die Zukunft der Biomechanik wie in dieser künstlerischen Darstellung aus? Werden wir aus den, berührungslos angefertigten, Aufnahmen von Ganzkörperscannern auf das Aussehen des Skeletts schließen können?

Bild: Lächelnder Mann mit Brille und Bart - Timo Roth; Copyright: B. Frommann