Biomedizinische Technik: Trainingssysteme, eLearning, Studieninformation --

13.11.2017

Forschung für die Zukunft c/o Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg TTZ

Biomedizinische Technik: Trainingssysteme, eLearning, Studieninformation

Moderne Medizin baut auf technische Unterstützung – Arzt und Biomedizintechnikingenieur kooperieren, um Diagnose und Therapie individuell anzupassen. Eine große Vielfalt an biomedizintechnischen Studiengängen und Weiterbildungskursen steht den Interessenten offen, und ergänzend zur Vermittlung theoretischer Hintergründe über Präsenzveranstaltungen oder eLearning–Module sind Praktika sowohl im klinischen Umfeld als auch mit technischem Schwerpunkt unabdingbar. Für Experimente in der Ingenieurausbildung, für klinisches Training und biomedizintechnische Forschung werden Hard- und Softwarephantome angeboten, abgestimmt auf die jeweiligen Anwendungsbereiche: intraoperative multimodale Bildgebung zur Aktivitätsbewertung in der Neurochirurgie, Demonstration der Retinalvenenpulsation in der
Ophthalmologie und Simulation maschineller Beatmung am Lungenmodell. Für Biomedizintechniker und medizinische Laien steht ein interaktives eLearning-Modul zum Trainieren der medizinischen Fachsprache zur Verfügung.

English
Education and training in Biomedical Engineering is based on theoretical background in combination with interactive practical experiments. Software and hardware phantoms are designed for intraoperative imaging of brain activity in neurosurgery, demonstration of retinal vein pulsation in ophthalmology, and simulation of mechanical ventilation at lung models. An interactive electronic learning module assists students in training of medical terminology.

Ausstellerdatenblatt