Darmbakterien fördern das Stammzellwachstum bei Darmkrebs --

Darmbakterien fördern das Stammzellwachstum bei Darmkrebs

Eine der häufigsten Krebserkrankungen in Deutschland ist der Darmkrebs. Prof. Sebastian Zeißig, DFG-Forschungszentrum für Regenerative Therapien Dresden (CRTD) - Exzellenzcluster an der TU Dresden, konnte erstmals eine entscheidende Rolle von Darmbakterien in der Regulierung von Stammzellen im Darm und der Entwicklung von Darmkrebs nachweisen.

15.04.2016

Grafik: Krebszellen mit langen Fortsätzen

Darmbakterien spielen eine entscheidende Rolle bei der Regenaration von Stammzellen im Darm und der Entwicklung von Darmkrebs; ©panthermedia.net/vitanovski