Daten sammeln? Daten nutzen! – Vom Segen der Datenberge

Daten sammeln? Daten nutzen! – Vom Segen der Datenberge

01.03.2017

Bild: Verschiedene medizinische Piktrogramme; Copyright: panthermedia.net/aimage

Im Medizinsektor fallen sehr viele, sehr unterschiedliche Daten an. Wichtiger als das Sammeln ist das Nutzen dieser Daten; ©panthermedia.net/aimage

Systemmedizin: Interdisziplinäre Forschung mit System

Bild: Forscher arbeitet im Labor, im Vordergrund ist ein DNA-Strang zu sehen; Copyright: panthermedia.net/Wavebreakmedia ltd

Neben Daten der Bildgebung oder Biopsien nutz die Systemmedizin vor allem auch Genome oder andere Daten der sogenannten "Omics"-Technologien. Ein vielversprechender Ansatz, zum Beispiel auch auf der Suche nach der Ursache für Vorhofflimmern; ©panthermedia.net/ Wavebreakmedia ltd

Patientendaten analysieren, vernetzen, interpretieren

Bild: Arzt blickt auf Tablet; Copyright: panthermedia.net/SimpleFoto

Im Klinikalltag kann Künstliche Intelligenz dem Arzt beratend zur Seite stehen. KI können die Massen an Forschungsliteratur in kürzester Zeit lesen und die Ergebnisse präsentieren. Besonders bei der Diagnose von seltenen Krankheiten ist das eine gute Hilfe; ©panthermedia.net/SimpleFoto

Watson und Co. – Computer im Klinikalltag

Bild: Olga Wart; Copyright: Rolf Stahl

© Rolf Stahl