Diagnose und Behandlung mit Durchblick

Bild: Frau schaut durch Mikroskop
Auf der MEDICA spielt das Thema Bildgebung eine zentrale Rolle. Unter anderen können Sie sich auf der MEDICA EDUCATION CONFERENCE ausgiebig zum Thema informieren.

Video: CT-Koronarangiografie – 3D-Blick ins Herz

Die katheterbasierte Koronarangiografie Methode ist nicht ganz ungefährlich, denn es handelt sich dabei um ein invasives Verfahren. Eine risikoarme Variante stellt die Untersuchung mittels Computertomograf (CT) dar – die sogenannte CT-Koronarangiografie.

MEDICA TECH FORUM

Bild: Logo des MEDICA TECH FORUMS

ZVEI Checkliste Hybrid-OP- Hilfe für Anwender in der Planung

Günter Stelzer

Donnerstag, 17.11.2016, 13.00 – 13.50 Uhr
MEDICA TECH FORUM - Halle 12, Stand 12E73
Mehr zum MEDICA TECH FORUM erfahren Sie hier

MEDICA HEALTH IT FORUM

Bild: MEDICA HEALTH IT FORUMS

Von der Bildgebung in die Elektronische Gesundheitsakte

Peter Nix, softgate

Dienstag, 15.11.2016, 12.00-12.50 Uhr
MEDICA HEALTH IT FORUM - Green Stage
Mehr zum MEDICA HEALTH IT FORUM erfahren Sie hier
Bild: Vortrag auf der MEDICA EDUCATION CONFERENCE

Bildgebung und Interventionelle Verfahren

Dienstag, 15. November 2016


Dienstag, der zweite Tag der MEDICA EDUCATION CONFERENCE, widmet sich der Bildgebung und Interventionellen Verfahren, wie zum Beispiel der Magnetresonanztomographie, der Sonographie sowie der interventionellen Schlaganfallbehandlung. Sie finden sich in der gesamten Medizin in der Diagnostik und Therapie wieder und sind ein wichtiger Bestandteil der täglichen ambulanten und stationären klinischen Patientenversorgung.

Die Konferenz findet im CCD Süd statt.

Bild: Arzt hält Röntgenbild von Handknochen hoch - Copyright: panthermedia.net/karelnoppe

Multilevel imaging of bone material quality

Felix Schmidt
Montag, 14. November 2016
11.05-11.30 Uhr, Raum 16
Bild: Röntgenbild eines Schädels - Copyright: panthermedia.net/somkku

The role of functional imaging and therapy for endocrine tumors

Prof. Dr. Markus Luster
Mittwoch, 16. November 2016
09.00-10.30 Uhr, Raum 17
Bild: Prof. Dr. Rüdiger Schulz-Wendtland - Copyright: privat

What diagnostics do we need in daily practice?

Prof. Dr. Rüdiger Schulz-Wendtland
Dienstag, 15. November 2016
11.30-12.00 Uhr, Raum 16

Weitere Kurse der MEC

Dienstag, 15. November 2016

Mittwoch, 16. November 2016

Video: Kardiologie - Das schlagende Herz in Echtzeit sehen

Um das Herz mit einem Magnetresonanztomographen zu untersuchen, mussten Patienten bislang während der Untersuchung die Luft anhalten. Der Universitätsmedizin Göttingen ist es nun gelungen, Bilder des Herzens in Echtzeit aufzunehmen.

Bild: Offene OP am Unterarm eines Patienten; Copyright: panthermedia.net/Chanawit Sitthisombat

Dialyse: per Katheter zum Shunt

Der Beginn einer Dialysebehandlung markiert für viele Patienten die lebenslange Abhängigkeit von der Blutwäsche. Vorab muss ein Blutgefäß im Arm des Patienten so vergrößert werden, dass es genügend Blut führt und mehrmals pro Woche an das Dialysegerät angeschlossen werden kann.
Zum Interview mit Prof. Ralf-Thorsten Hoffmann

Impressionen zur Bildgebung auf der MEDICA

Klicken Sie auf die Pfeile rechts und links vom Bild und Sie bekommen weitere Bilder angezeigt. Für die Großansicht klicken Sie auf das Symbol rechts unten in der Ecke des Bildmotivs.
Bild: Frau hält Ultraschall-Gerät an Hals; Copyright: Messe Düsseldorf/C. Tillmann
Bild: Frau hält Bildschirm hoch; Copyright: Messe Düsseldorf/C. Tilmann
Bild: Mann zeigt auf Bildschirm; Copyright: Messe Düsseldorf/C. Tillmann
Bild: Zwei Chirurgen; Copyright: Messe Düsseldorf/C. Tillmann
Bild: Bildschirm auf Tisch; Copyright: Messe Düsseldorf/C. Tillmann
Bild: Röntgenbilder; Copyright: Messe Düsseldorf/C. Tillmann
Bild: Menschen schauen auf Bildschirm; Copyright: Messe Düsseldorf/C. Tillmann
Bild: Mann schaut durch Gerät; Copyright: Messe Düsseldorf/C. Tillmann