Gesundheits-TÜV: DGIM plädiert für die Beibehaltung und Anpassung des Check-up 35

Gesundheits-TÜV: DGIM plädiert für die Beibehaltung und Anpassung des Check-up 35

22.02.2018

Bild: Tablet, auf dessen Display "Health Check" steht; Copyright: panthermedia.net/Rawpixel

Der Gesundheitscheck kann ab dem 35. Geburtstag alle zwei Jahre in Anspruch genommen werden und umfasst eine Anamnese, eine körperliche Untersuchung und die Bestimmung einiger Blut- und Urinwerte, die auf beginnende oder bislang unentdeckte Probleme hindeuten können.