03.06.2018

IMT Analytics AG

IMT Analytics – Neuer Name, bekannte Beatmungsgeräte-Tester und Dienstleistungen

Nach dem Verkauf der imtmedical ag an Vyaire Medical wird die Messgeräte-Geschäftssparte des Unternehmens seit zwei Monaten von der IMT Analytics AG weitergeführt. Bis auf die Umgestaltung des Produkteportfolios ändert sich dadurch für Kunden und Partner aber wenig: So entwickeln und verkaufen wir weiterhin unsere bekannten, hochpräzisen Messgeräte für die Kalibrierung von Beatmungs- und Anästhesiegeräten, vielseitig einsetzbare Testlungen sowie Druckluft-Kompressoren für den medizinischen Bereich. Auch der Schweizer Hauptsitz sowie das Team mit seiner jahrzehntelangen Erfahrung bleiben grösstenteils bestehen.

Industriestandard in mehreren Ländern
Weiterhin Teil unseres Produktportfolios ist beispielsweise der High-End FlowAnalyser PF-300. Mit ihm können alle Arten von Medizingeräten, die Druck oder Fluss erzeugen, geprüft und kalibriert werden. Dank seiner hochpräzisen Messmethodik gilt er in einigen Ländern in Zentraleuropa sowie in Japan und China als Industriestandard. Daneben vertreibt die IMT Analytics AG auch die Messgeräte der CITREX-Familie weiter: Vom Einsteigermodell CITREX H3 über das bewährte CITREX H4 bis hin zum CITREX H5 mit individuell anpassbarer Benutzeroberfläche. 

Mehrere Apps kurz vor Veröffentlichung
Das CITREX H5 überzeugt nicht nur durch sein User Interface, sondern auch durch Apps zur Vereinfachung von Messabläufen. Bisher vor allem im Zusammenhang mit bellavista-Beatmungsgeräten verwendet, wird IMT Analytics in den nächsten Wochen verschiedene weitere Apps veröffentlichen. Dazu gehört beispielsweise eine Dropbox-Anwendung, durch welche Nutzerinnen und Nutzer ihre Daten leichter verwalten können. Informationen zu weiteren Apps werden wir Ihnen über die kommenden Monate hinweg per Newsletter senden – für Nutzer von Beatmungsgeräten diverser Marken dürften sich spannende Möglichkeiten ergeben.

Lungen beatmeter Patienten simulieren
Neben Messgeräten vertreibt die IMT Analytics AG auch Testlungen in verschiedenen Ausführungen: von einfachen, nicht verstellbaren Modellen wie EasyLung und EasyLung Neonatal bis hin zur SmartLung in verschiedenen Grössen, bei welcher Resistance, Compliance und Leckage mit wenigen Handgriffen verändert werden können. Weiterhin erhältlich ist auch der aeris-Kompressor. Er bietet Druckluft in zertifizierter medizinischer Qualität bei niedrigen Betriebskosten und einem minimalen Wartungsaufwand.

Mehr zu IMT Analytics erfahren Sie auf unserer neuen Webseite www.imtanalytics.com. Hier finden Sie neben Produktbeschrieben auch unsere gewohnten weiteren Services wie den Kalibrierdienst EasyCal oder unsere IMT Analytics Academy mit Erklärvideos zu unseren hochpräzisen Messgeräten.

Ausstellerdatenblatt