Körpereigener Infektionsmarker steuert Antibiotikatherapie --

Körpereigener Infektionsmarker steuert Antibiotikatherapie

27/10/2017

Foto: Um das Wort Antibiotika sind Pillen sowie eine Spritze verteilt; Copyright: panthermedia.net/lbrfzhjpf.gmail.com

Eine neue Metaanalyse unter Leitung von Prof. Dr. Philipp Schuetz zeigt, dass durch den Infektionsmarker Procalcitonin die Mortalität bei Patienten mit Atemwegsinfektionen abnimmt. Erzielt wurde eine Reduktion der relativen Mortalität sowie eine Reduktion von Antibiotikanebenwirkungen.