Katastrophenmedizin oder katastrophale Medizin? --

Katastrophenmedizin oder katastrophale Medizin?

Was uns die Ebola-Epidemie gelehrt hat

Für die meisten Europäer liegt es schon lange zurück, für die Bewohner Westafrikas sind die Folgen der Ebola-Epidemie, die im Dezember 2013 begann und bis heute andauert, deutlich zu spüren. Rund 11 300 starben bei der Epidemie bislang, mehr als 28 000 erkrankten. Auch wenn der Ausbruch mittlerweile in vielen Ländern gedämmt scheint, in einigen Orten treten nach wie vor neue Fälle auf.

04.01.2016

Foto: Schwangerschaftstest ©panthermedia.net/anytka

Die Test für Ebola ähneln denen zur Bestimmung einer Schwangerschaft. Ein Streifen zeigt an, ob der Test positiv oder negativ ist; © panthermedia.net/anytka

Foto: Simone Ernst; Copyright: B. Frommann

© B. Frommann