Krebsimmuntherapie: Individuelle Mutationen als neue Zielstrukturen --

Krebsimmuntherapie: Individuelle Mutationen als neue Zielstrukturen

Interview mit Prof. Ugur Sahin, Gründer und wissenschaftlicher Geschäftsführer von TRON – Translationale Onkologie an der Universitätsmedizin Mainz gGmbH

01.06.2015

Foto: Prof. Ugur Sahin

Prof. Ugur Sahin; ©privat

Grafik: Darstellung des Prozessablaufs für Immuntherapie

Nachdem die Mutationen bestimmt wurden, wird ein personalisierter Impfstoff entwickelt, der den Patienten in die Leistenlymphknoten gespritzt wird; © panthermedia.net/ brijit vijayan

Foto: Simone Ernst; Copyright: B. Frommann

©B. Frommann