Leberkrebs: MHH behandelt 100. Patienten mit neuer minimal-invasiver Methode --

Leberkrebs: MHH behandelt 100. Patienten mit neuer minimal-invasiver Methode

24.08.2017

Bild: Leber, die mit roten Warnkreisen markiert ist; Copyright: panthermedia.net/Sebastian Kaulitzki

„Die Methode bietet insbesondere bei Patienten, bei denen keine andere Behandlung anspricht, die Möglichkeit, das Wachstum des Tumors in der Leber zu stoppen oder ihn sogar zu verkleinern“, erklärt Professor Dr. Frank Wacker, Direktor des Instituts für Diagnostische und Interventionelle Radiologie.