Newsletter der MEDICA | Webansicht | English | Drucken
Kopfgrafik MEDICA-Newsletter

Das Herz im Blick

Sehr geehrte Damen und Herren,

Herzerkrankungen gelten weltweit als häufigste Todesursache. Eine frühe und zuverlässige Diagnose mit Hilfe verschiedenster Bildgebungsverfahren ist daher essentiell. Aber welche Methoden gibt es? Wie unterscheiden sie sich voneinander? Und welche ist die beste? Lesen Sie mehr in unserem Thema des Monats.

Ich wünsche Ihnen eine entspannte Woche!

Elena Blume
Redaktion MEDICA.de



MEDICA Fachmesse mit Foren und Konferenzen
Montag bis Donnerstag
13. bis 16. November 2017
Düsseldorf

Inhalt

Video: ICAROS VR
Thema des Monats: Bildgebung, Sonographie, Endoskopie
Newsletter-Service
RSS-Service
Newsletter-Archiv

ICAROS VR - Training und Prävention in der virtuellen Realität

Video

Foto: Mann, der eine Planke macht und eine Virtual Reality-Brille trägt
Der Begriff Gamification bezeichnet die Einbeziehung spielerischer Elemente in einen spielfremden Kontext, um zum Beispiel Teilnehmer zu einer als sonst zu monoton empfundenen Aufgabe zu motivieren. Wir sind zu Gast bei der Deutschen Sporthochschule Köln zum Interview mit Dr. Boris Feodoroff, der mit seinem Team ein Trainingsgerät testet, das sich der virtuellen Realität bedient und mithilfe einer Flugsimulation zur Stabilisierung der Rumpfmuskulatur beitragen soll.
Hier geht es zum Video!
ICAROS VR - Training und Prävention in der virtuellen Realität
Sehen Sie weitere Reportagen im MediaCenter!
Nach oben

MEDICA TECH FORUM

Halle 12, Stand 12E73 – 12F67

Bild: Logo MEDICA TECH FORUM
Zum achten Mal findet in diesem Jahr in Halle 12 das MEDICA TECH FORUM statt. Hier präsentieren Ihnen Experten marktrelevante Themen aus Technik, Wissenschaft, Regelsetzung und Politik rund um die Branche Medizintechnik.
Mehr Informationen zum MEDICA TECH FORUM erhalten Sie hier

Forschung & Technik

Warum ein Diabetesmedikament bei Parkinson helfen könnte

Tübinger Forscherinnen und Forscher klären an Zellkulturen, dass der Arzneistoff den Energiehaushalt in geschädigten Körperzellen reguliert.
mehr lesen
Nach oben

Forschung & Technik

Verändertes Immunsystem im Gehirn kann Neurodegeneration hervorrufen

Krebsmedikament könnte baldige Therapie ermöglichen.
mehr lesen
Nach oben

Bildgebung, Sonographie, Endoskopie - Das Herz im Blick

Thema des Monats

Bild: Dreidimensionales Modell eines durchsichtigen Menschen, das Herz und Blutgefäße enthält; Copyright: panthermedia.net/lightsource
Verschiedene Bildgebungsverfahren haben uns das Innere des Körpers für Forschung, Diagnostik und Behandlung zugänglich gemacht. Vor allem das Herz und seine Funktionen sind dabei in den Fokus von Wissenschaftlern und Ärzten gerückt, denn Herzerkrankungen betreffen heute zahllose Menschen. In unserem Thema des Monats haben wir uns daher angeschaut, wie Ärzte inzwischen mehr vom Herzen sehen können, wie sich die Verfahren voneinander unterscheiden und was die Zukunft hier noch bereithält.
Lesen Sie mehr im Thema des Monats:
Bildgebung, Sonographie, Endoskopie - Das Herz im Blick
Nach oben

MEDICA LABMED FORUM

Halle 18, Stand 18E08

Bild: Logo MEDICA LABMED FORUM
Aktuelle Fragen aus Medizin und Forschung werden beim MEDICA LABMED FORUM vom 13. bis 16. November 2017 in Düsseldorf diskutiert. Unter dem Leitmotiv "The Interdisciplinary Fascination" stellen sich Laboratoriumsmedizin, Molekularpathologie, Mikrobiologie, Medizintechnik und Life Sciences als Innovationsmotoren vor, die der gesamten Medizin neue Impulse geben.
Mehr Informationen zum MEDICA LABMED FORUM erhalten Sie hier

Firmen-News

Bühler Motor: Werk Mexiko nach DIN EN ISO 13485:2012 zertifiziert

Bühler Motor GmbH

Ein neuer Qualitätsbeweis für die Medizintechnik. Nach dem Entwicklungszentrum in Nürnberg und dem Produktionsstandort in Monheim, kann nun auch das Werk in Chihuahua, Mexiko mit einem zusätzlichen...
mehr lesen
Nach oben

Newsletter-Service

Ihnen gefällt dieser Newsletter? Dann empfehlen Sie uns bitte weiter: Schicken Sie diesen Newsletter oder den Link www.MEDICA.de/news_login_1 an Bekannte oder Kollegen.

Bei Schwierigkeiten mit der Bestellung schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an redaktion@medica.de.
Nach oben

beta-web GmbH – Partner der Messe Düsseldorf

Werbemöglichkeiten

Als offizieller Partner der Messe Düsseldorf vermarktet beta-web exklusive Werbeformen für Aussteller der MEDICA.

Sie möchten Teil des Newsletters sein und insgesamt 30 000 interessierte Leser mit Ihrer Werbebotschaft erreichen? Dann kontaktieren Sie uns: medica@beta-web.de oder rufen Sie uns an: Tel 0049 – 228 9193735.

Weitere Informationen zu buchbaren Werbeformen entnehmen Sie bitte unseren Mediadaten.
Zur Website der beta-web GmbH
Nach oben
Impressum

Messe Düsseldorf GmbH
Messeplatz, Stockumer Kirchstr. 61
40474 Düsseldorf

Tel: +49 (0)211 / 4560-01
Fax: +49 (0)211 / 4560-668
www.messe-duesseldorf.de
info@messe-duesseldorf.de

Amtsgericht Düsseldorf HRB 63

Geschäftsführung: Werner M. Dornscheidt (Vorsitzender), Hans Werner Reinhard, Joachim Schäfer, Bernhard Stempfle

Vorsitzender des Aufsichtsrates: Oberbürgermeister Thomas Geisel

Facebook Twitter LinkedIn XING YouTube

Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten möchten, dann klicken Sie bitte hier.