Newsletter der MEDICA | Webansicht | English | Drucken
Kopfgrafik MEDICA-Newsletter

Intensivmedizin: Leben retten mit Erkenntnissen aus der Luftfahrt

Sehr geehrte Damen und Herren,

über den Tellerrand der eigenen Fachrichtung zu schauen, erweitert den Horizont. Dass dieses Vorgehen sogar lebensrettend sein kann, zeigen Luftfahrt und Intensivmedizin. In beiden Bereichen können Fehler schnell Menschenleben gefährden. Warum die Medizin hier Defizite aufweist und was sie vom Verhalten einer Crew im Cockpit lernen kann, erfahren Sie in unserem aktuellen Interview.

Eine sichere Woche wünscht Ihnen

Elena Blume
Redaktion MEDICA.de

Grafik: 12. bis 15. November 2018, MEDICA - World Forum for Medicine in Düsseldorf

Inhalt

Interview: Intensivmedizin
Thema des Monats: Wann ist ein Medizinprodukt ein Medizinprodukt?
Video: jumpBALL
Newsletter-Service
RSS-Service
Newsletter-Archiv

FTR4H goes SXSW 2018

Bild: Logo von SXSW und FTR4H
5.000 Redner, 4.000 Journalisten und Blogger, 75.000 Besucher im Ausstellungsbereich: Die SXSW ist eine Veranstaltung der Superlative – und Inspirationsquelle für Gesundheitsexperten aus der ganzen Welt! Erkunden Sie mit uns im März 2018 den boomenden Healthcare-Standort Texas und testen Sie vor Ort in Austin interessante Innovationen von Startups! Nehmen Sie teil an der "FTR4H goes SXSW"-Roadshow 2018!
Lesen Sie hier mehr dazu!
Nach oben

Intensivmedizin: Mehr Sicherheit durch Wissen aus der Luftfahrt

Interview

Bild: Blick in das Cockpit eines Flugzeugs über die Schultern der Piloten; Copyright: panthermedia.net/natamc
Was haben die Intensivmedizin und die Luftfahrt gemeinsam? In beiden Bereichen können Fehler schnell Menschenleben gefährden. Hohe Sicherheitsstandards sollten bei beiden also selbstverständlich sein. Aber im Vergleich hinkt die Medizin hinterher, denn dem Personal fehlen häufig Möglichkeiten, für Notsituationen zu trainieren, und geeignete Werkzeuge, um Schaden am Patienten zu vermeiden.
Intensivmedizin: Mehr Sicherheit durch Wissen aus der Luftfahrt
Lesen Sie weitere Interviews
Nach oben

Wann ist ein Medizinprodukt ein Medizinprodukt? – Zertifikate, Normen und Standards

Thema des Monats

Bild: Computertastatur, auf der eine Taste durch ein CE-Zeichen mit einer EU-Flagge ersetzt wurde; Copyright: panthermedia.net/NiroDesign
Um Produktqualität und Patientensicherheit zu gewährleisten, müssen Medizinprodukte besondere Anforderungen erfüllen, die im Medizinproduktgesetz und bestimmten EU-Richtlinien festgehalten sind. Doch welche Normen und Standards müssen eigentlich erfüllt werden und wie wird dies überprüfbar?
Lesen Sie mehr im Thema des Monats
Wann ist ein Medizinprodukt ein Medizinprodukt? – Zertifikate, Normen und Standards
Sichere Technik – Viel Arbeit für ein erfolgreiches Medizinprodukt
Nach oben

jumpBALL – spielend leichte Thrombose-Prophylaxe

Video

Foto: Vorschaubild zum Video "jumpBALL"
Mit tragbaren Technologien zur Gesundheit beitragen – das ist das Ziel von mHealth. Wir sind zu Gast an der TU Kaiserslautern bei der Arbeitsgruppe wearHEALTH, die mit einer Förderung des BMBF solche mobilen Gesundheitsangebote entwickelt. Hier probieren wir das Spiel jumpBALL aus, das bei wearHEALTH entwickelt wurde und der Thromboseprophylaxe dient.
Hier geht es zum Video!
jumpBALL – spielend leichte Thrombose-Prophylaxe
Sehen Sie weitere Reportagen im MediaCenter!
Nach oben

Newsletter-Service

Ihnen gefällt dieser Newsletter? Dann empfehlen Sie uns bitte weiter: Schicken Sie diesen Newsletter oder den Link www.MEDICA.de/news_login_1 an Bekannte oder Kollegen.

Bei Schwierigkeiten mit der Bestellung schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an redaktion@medica.de.

Nach oben

beta-web GmbH – Partner der Messe Düsseldorf

Werbemöglichkeiten

Als offizieller Partner der Messe Düsseldorf vermarktet beta-web exklusive Werbeformen für Aussteller der MEDICA.

Sie möchten Teil des Newsletters sein und insgesamt 30 000 interessierte Leser mit Ihrer Werbebotschaft erreichen? Dann kontaktieren Sie uns: medica@beta-web.de oder rufen Sie uns an: Tel 0049 – 228 9193735.

Weitere Informationen zu buchbaren Werbeformen entnehmen Sie bitte unseren Mediadaten.

Zur Website der beta-web GmbH
Nach oben
Impressum

Messe Düsseldorf GmbH
Messeplatz, Stockumer Kirchstr. 61
40474 Düsseldorf

Tel: +49 (0)211 / 4560-01
Fax: +49 (0)211 / 4560-668
www.messe-duesseldorf.de
info@messe-duesseldorf.de

Amtsgericht Düsseldorf HRB 63

Geschäftsführung: Werner M. Dornscheidt (Vorsitzender), Hans Werner Reinhard, Joachim Schäfer, Bernhard Stempfle

Vorsitzender des Aufsichtsrates: Oberbürgermeister Thomas Geisel

Facebook Twitter LinkedIn XING YouTube

Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten möchten, dann klicken Sie bitte hier.