Newsletter der MEDICA | Webansicht | English | Drucken
Kopfgrafik MEDICA-Newsletter

CO aus der Kapsel gegen Entzündungen

Sehr geehrte Damen und Herren,

Hilfe im Kampf gegen entzündliche Magen- oder Darmerkrankungen kommt manchmal von unerwarteter Stelle. CO in gasförmigem Zustand besitzt antiinflammatorische Eigenschaften. Ein Forscherteam aus Würzburg hat eine Kapsel entwickelt, die das Gas lokal produziert und gezielt dort freisetzt, wo es wirken soll. Erfahren Sie zum Thema in unserem aktuellen Interview.

Eine spannende Woche wünscht Ihnen

Julia Unverzagt
Redaktion MEDICA.de

Grafik: 12. bis 15. November 2018, MEDICA - World Forum for Medicine in Düsseldorf

Inhalt

Bewegungsanalyse mit zebris
Interview: Heilende Kapsel
Newsletter-Service
RSS-Service
Newsletter-Archiv

Schritt für Schritt zum Messergebnis – Bewegungsanalyse mit zebris

Thema des Monats

Bild: mit zebris' Drucksensoren erstelltes Druckverteilungsprofil; Copyright: zebris
In Platten oder Laufbänder eingebettete Sensoren, die die Druckverteilung beim Gehen messen, sind effiziente Helfer bei der Diagnostik und Therapie von Fehlhaltungen oder in der Rehabilitation. Sie ermöglichen eine ganzheitliche Bewegungsanalyse und greifen dabei nicht in den Körper des Patienten ein.
Lesen Sie mehr im Thema des Monats
Schritt für Schritt zum Messergebnis – Bewegungsanalyse mit zebris
Biomechanische Messsysteme in der Orthopädie
Nach oben

Forschung & Technik

Wie Immunzellen Bakterien mit Säure töten

Die erste Verteidigungslinie der Immunabwehr gegen eindringende Krankheitserreger sind Makrophagen. Diese Fresszellen umschließen ihre Beute mit einer Membran und nehmen sie in das Zellinnere auf, wo sie innerhalb der sog. Phagosomen durch zunehmende Ansäuerung abgetötet wird – ein Prozess, der noch nicht zur Gänze verstanden ist.
mehr lesen
Nach oben

Forschung & Technik

Hand in Hand gegen Krebs: Gemeinsames Gründungsprojekt von TUHH und UKE

Wissenschaftler am Forschungszentrum Medizintechnik Hamburg (FMTHH), ein Zentrum der Technischen Universität Hamburg (TUHH) und des Universitätsklinikums Hamburg Eppendorf (UKE), arbeiten gemeinsam an der Entwicklung eines elektronischen Implantats zur Überprüfung von Tumorbehandlungen.
mehr lesen
Nach oben

Forschung & Technik

Schutz vor akuter Nierenschädigung nach Herz-OPs

Herzchirurgische Eingriffe werden weltweit jährlich bei über einer Million Patienten durchgeführt – mit steigender Tendenz. Multiple Begleiterkrankungen und ein komplexes Krankheitsbild von Betroffenen erhöhen die Gefahr für postoperative Komplikationen mit lebensbedrohlichen Konsequenzen.
mehr lesen
Nach oben

Heilung aus der Kapsel: mit Kohlenmonoxid gegen Entzündungen

Interview

Bild: Mann, der sich den Bauch hält; Copyright: panthermedia.net/ByLove
Ein unerwarteter Verbündeter kann im Kampf gegen Entzündungen im Körper von hohem Wert sein: CO. Auch bei entzündlichen Darm- oder Magenerkrankungen verspricht es als therapeutisches Gas Abhilfe. Es ist allerdings schwierig, den Wirkstoff zielgenau an den gewünschten Ort zu transportieren. Ein Forscherteam der Universität Würzburg setzt mit der Entwicklung einer neuartigen Kapsel genau dort an.
Heilung aus der Kapsel: mit Kohlenmonoxid gegen Entzündungen
Lesen Sie weitere Interviews
Nach oben

Newsletter-Service

Ihnen gefällt dieser Newsletter? Dann empfehlen Sie uns bitte weiter: Schicken Sie diesen Newsletter oder den Link www.MEDICA.de/news_login_1 an Bekannte oder Kollegen.

Bei Schwierigkeiten mit der Bestellung schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an redaktion@medica.de.

Nach oben
Impressum

Messe Düsseldorf GmbH
Messeplatz, Stockumer Kirchstr. 61
40474 Düsseldorf

Tel: +49 (0)211 / 4560-01
Fax: +49 (0)211 / 4560-668
www.messe-duesseldorf.de
info@messe-duesseldorf.de

Amtsgericht Düsseldorf HRB 63

Geschäftsführung: Werner M. Dornscheidt (Vorsitzender), Hans Werner Reinhard, Joachim Schäfer, Bernhard Stempfle

Vorsitzender des Aufsichtsrates: Oberbürgermeister Thomas Geisel

Facebook Twitter LinkedIn XING YouTube

Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten möchten, dann klicken Sie bitte hier.