Newsletter der MEDICA | Webansicht | English | Drucken
Kopfgrafik MEDICA-Newsletter

Hohes Alter, bessere Gesundheitsversorgung?

Sehr geehrte Damen und Herren,

Deutschland altert. Die Folge: Vieles muss an die Bedürfnisse der älteren Bevölkerung angepasst werden. Dazu gehören nicht nur der Arbeits- und Wohnungsmarkt, sondern auch die Medizin. So gibt es beispielsweise bei den Messmethoden zur Körperzusammensetzung, die sich auch für Senioren eignen sollen, noch deutlichen Optimierungsbedarf. Warum? Das erfahren Sie in unserem aktuellen Interview.

Eine gemütliche Woche wünscht Ihnen

Elena Blume
Redaktion MEDICA.de

Grafik: 12. bis 15. November 2018, MEDICA - World Forum for Medicine in Düsseldorf

Inhalt

Thema des Monats: Low-Dose-CT
Interview: Gesund im Alter
Newsletter-Service
RSS-Service
Newsletter-Archiv

Lungenkrebs: Screening mit der Low-Dose-CT

Thema des Monats

Bild: Radiologieassistent drückt einen Knopf an der Front eines CTs; Copyright: panthermedia.net/Arne Trautmann
Lungenkrebs ist eine der häufigsten Krebsarten und dabei auch eine der tödlichsten. Häufig sind seine Symptome eher unspezifisch, sodass die Erkrankung zu spät entdeckt wird. Ein flächendeckendes Screening gibt es noch nicht. Dies könnte sich mit der Low-Dose-CT ändern. Dabei geht es aber nicht nur um das technisch Machbare: Auch gesundheitspolitisch muss ein Screening sinnvoll sein.
Lesen Sie mehr im Thema des Monats
Lungenkrebs: Screening mit der Low-Dose-CT
Mit moderner Bildgebung die Lunge im Blick
Nach oben
- Werbung -
Bild: Banner Ergotron

Forschung & Technik

IMMUNOQUANT: Bessere Krebstherapien als Ziel

Jährlich erkranken weltweit circa 14 Millionen Menschen an bösartigen Tumorerkrankungen, mehr als die Hälfte der Betroffenen sterben an den Folgen. Aktuell ermöglichen neue Immuntherapien erstmals eine vielversprechende, effiziente "personalisierte" Krebsimmuntherapie.
mehr lesen
Nach oben

Forschung & Technik

Neuer ALS-Bluttest

Forschende der Universitäten Ulm und Mailand haben einen Bluttest entwickelt, der die Diagnose der Amyotrophen Lateralsklerose (ALS) erleichtert. Der neue Test hilft dabei, die ALS von anderen neurodegenerativen Erkrankungen zu unterscheiden.
mehr lesen
Nach oben

Forschung & Technik

Weniger Tierversuche absehbar: Multiorgan-Chip ausgezeichnet

Fraunhofer-Ingenieure aus Dresden haben einen sogenannten "Multiorgan-Chip" entwickelt. Dieses nun in Brüssel mit einem "EARTO Innovation Award" ausgezeichnete Mikrosystem aus dem Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS Dresden simuliert den Blutkreislauf und die Organe von Tieren oder Menschen.
mehr lesen
Nach oben

Gesund im Alter: Forschungsbedarf bei Messmethoden in der Geriatrie

Interview

Bild: Stetoskop liegt auf einem EKG; Copyright: panthermedia.net / BrianAJackson
Wir leben in einer zunehmend alternden Gesellschaft. Zahlreiche Methoden zur Messung der Körperzusammensetzung in der Geriatrie sind entwickelt worden. Dennoch stehen einige dieser Methoden Arztpraxen und Kliniken nicht zur Verfügung oder haben dringenden Optimierungsbedarf.
Lesen Sie mehr im Interview:
Gesund im Alter: Forschungsbedarf bei Messmethoden in der Geriatrie
Lesen Sie weitere Interviews
Nach oben

MEDICA COMPAMED Matchmaking

Bild: MEDICA COMPAMED Matchmaking; Copyright: Shutterstock 302201210
Mit einem Swipe neue Geschäftskontakte knüpfen: das neue Matchmaking-Tool der Messe Düsseldorf.
JETZT im Portal registrieren und mitmachen!
Nach oben

Wirtschaft & Märkte

Datenschätze für die Medizin nutzbar machen

Bei der Erforschung, Diagnose und Behandlung von Krankheiten entstehen Unmengen von Daten. Diese systematisch zu durchkämmen, kann neues Wissen für die Diagnose und Therapie von Leiden wie Krebs schaffen. Darin wollen das Karlsruher Institut für Technologie (KIT), das Deutsche Krebsforschungszentrum (DKFZ) und die Universität Heidelberg nun gemeinsam junge Forscherinnen und Forscher ausbilden.
mehr lesen
Nach oben

Veranstaltungsdatenbank zur MEDICA und COMPAMED 2018

Foren, Konferenzen und Sonderschauen

Bild: Teilnehmer bei der MEDICA ACADEMY; Copyright: Messe Düsseldorf
Auf der MEDICA und COMPAMED können Sie sich in mehr als 700 Vorträgen, Diskussionen und Kursen an allen vier Messetagen über Trends, Innovationen und aktuelle Entwicklungen aus Medizin und Medizintechnik informieren.
Hier geht es zur Veranstaltungsdatenbank
Nach oben

Firmen-News

Flexan übernimmt Medizinprodukte-Auftragsfertiger IntroMed

FLEXAN LLC

Flexan, LLC, seit 1946 ein globaler Contract Manufacturer kundenspezifischer Elastomer-Formteile und Silikonkautschuk-Komponenten für Medizinprodukte, baut sein Dienstleistungsportfolio im Bereich...
mehr lesen
Nach oben

Firmen-News

Alles aus einem Guss: Flexan-Gruppe präsentiert Full-Service-Konzept für Medizinprodukte auf Silikon- und Thermoplastbasis

FLEXAN LLC

Mit der Akquisition der IntroMED LLC im April dieses Jahres hat die Flexan-Gruppe den Ausbau und die Erweiterung des eigenen Portfolios erfolgreich fortgesetzt. Der Auftragsfertiger patentierter...
mehr lesen
Nach oben

Newsletter-Service

Ihnen gefällt dieser Newsletter? Dann empfehlen Sie uns bitte weiter: Schicken Sie diesen Newsletter oder den Link www.MEDICA.de/news_login_1 an Bekannte oder Kollegen.

Bei Schwierigkeiten mit der Bestellung schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an redaktion@medica.de.

Nach oben
Impressum

Messe Düsseldorf GmbH
Messeplatz, Stockumer Kirchstr. 61
40474 Düsseldorf

Tel: +49 (0)211 / 4560-01
Fax: +49 (0)211 / 4560-668
www.messe-duesseldorf.de
info@messe-duesseldorf.de

Amtsgericht Düsseldorf HRB 63

Geschäftsführung: Werner M. Dornscheidt (Vorsitzender), Hans Werner Reinhard, Wolfram N. Diener, Bernhard Stempfle

Vorsitzender des Aufsichtsrates: Oberbürgermeister Thomas Geisel

Die Messe Düsseldorf GmbH verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten. Nähere Informationen dazu erhalten Sie in den Datenschutzbestimmungen der Messe Düsseldorf GmbH. Diese sind einsehbar unter www.messe-duesseldorf.de/datenschutz. Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit entweder auf vorgenannter Internetseite, per E-Mail an privacy@messe-duesseldorf.de oder auf postalischem Wege an Messe Düsseldorf GmbH, VG-R, PF 101006, 40001 Düsseldorf widersprechen.

Facebook Twitter LinkedIn XING YouTube

Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten möchten, dann klicken Sie bitte hier.