Newsletter der MEDICA | Webansicht | English | Drucken
Kopfgrafik MEDICA-Newsletter

Spirometrie am Smartphone

Sehr geehrte Damen und Herren,

Patienten mit chronischen Lungenerkrankungen müssen ihre Gesundheit engmaschig überwachen lassen, denn eine Verschlechterung ihres Zustandes kann oft verheerende Auswirkungen haben. Bisher waren solche Kontrolluntersuchungen mittels Spirometrie mit einem Arztbesuch verbunden. Wie Lungenpatienten sich diese in Zukunft ersparen und ihre Gesundheit selber mit dem Smartphone checken können, erfahren Sie in unserem aktuellen Interview.

Eine entspannte Woche wünscht Ihnen

Timo Roth
Redaktion MEDICA.de

Grafik: 12. bis 15. November 2018, MEDICA - World Forum for Medicine in Düsseldorf

Inhalt

Thema des Monats: Elektronische Patientenakte
Interview: Spirometrie mit AirNext
Newsletter-Service
RSS-Service
Newsletter-Archiv

Elektronische Patientenakte: Gläserner Patient?

Thema des Monats

Bild: Ärztin am Computer Copyright: pantermedia.net/hasloo
Ein Smart Hospital setzt sich aus vielen Teilen zusammen, die dann schlussendlich ein gutvernetztes Ganzes ergeben und so eine bessere Versorgung der Patienten bieten. Ein wichtiges Puzzleteil, das einige Länder wie die USA schon eingesetzt haben, fehlt in Deutschland noch: die elektronische Patientenakte. Sie ist umstritten und doch unabdingbar für das Krankenhaus der Zukunft.
Lesen Sie mehr im Thema des Monats
Elektronische Patientenakte: Gläserner Patient?
Smart Hospital: Gesundheitsversorgung neu gedacht
Nach oben

Forschung & Technik

Sensor für virale RNA

Optischer Nachweis von pikomolaren RNA-Mengen durch Schaltung plasmonischer Chiralität.
mehr lesen
Nach oben

Forschung & Technik

Virtual Reality ohne Kopfschmerz oder Simulationsübelkeit

Forscher des Fraunhofer FEP haben ein großflächiges, hochauflösendes OLED-Mikrodisplay mit hoher Bildwiederholungsrate und geringem Stromverbrauch entwickelt. Dessen Einsatz in VR-Brillen kann dabei helfen, die berühmte Motion Sickness zu vermeiden.
mehr lesen
Nach oben

Forschung & Technik

Hören bei Kindern – Neues Testsystem

Bisher wird das Hören bei Kindern bis zum Schuleintritt nur zu zwei Zeitpunkten untersucht - zu selten. Zudem sind die gängigen Methoden nicht geeignet, um die alterstypischen Hörprobleme zu erkennen.
mehr lesen
Nach oben

Spirometrie mit Air Next

Interview

Bild: Kleines, schwarzes, ovales Gerät mit einem Sensor für Fingerabdrücke; Copyright: NuvoAir AB
Der Verlauf einiger Krankheiten muss eng und permanent kontrolliert werden. So können zum Beispiel Lungenerkrankungen potenziell gefährlich werden, wenn sie nicht überwacht werden. Das ist für viele Patienten mühsam, da sie regelmäßig ihren Arzt oder ein Krankenhaus besuchen müssen. Tragbare Geräte für die Kontrolle zu Hause bieten ihnen zumindest etwas Komfort und Erleichterung.
Lesen Sie mehr im Interview:
Spirometrie mit Air Next: Daten teilen, Behandlung verbessern
Lesen Sie weitere Interviews
Nach oben

Newsletter-Service

Ihnen gefällt dieser Newsletter? Dann empfehlen Sie uns bitte weiter: Schicken Sie diesen Newsletter oder den Link www.MEDICA.de/news_login_1 an Bekannte oder Kollegen.

Bei Schwierigkeiten mit der Bestellung schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an redaktion@medica.de.

Nach oben
Impressum

Messe Düsseldorf GmbH
Messeplatz, Stockumer Kirchstr. 61
40474 Düsseldorf

Tel: +49 (0)211 / 4560-01
Fax: +49 (0)211 / 4560-668
www.messe-duesseldorf.de
info@messe-duesseldorf.de

Amtsgericht Düsseldorf HRB 63

Geschäftsführung: Werner M. Dornscheidt (Vorsitzender), Hans Werner Reinhard, Bernhard Stempfle

Vorsitzender des Aufsichtsrates: Oberbürgermeister Thomas Geisel

Facebook Twitter LinkedIn XING YouTube

Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten möchten, dann klicken Sie bitte hier.