Mit "gesprühten" Muskelzellen zur biomimetischen Oberfläche

Mit "gesprühten" Muskelzellen zur biomimetischen Oberfläche

Interview mit Lukas Weidenbacher, PhD student Biomimetic Membranes and Textiles, Eidgenössische Material- und Forschungsanstalt Empa/ ETH Zürich

08.01.2018

Bild: lächelnder junger Mann im Labor - Lukas Weidenbacher; Copyright: Empa

Lukas Weidenbacher, PhD student Biomimetic Membranes and Textiles, Eidgenössische Material- und Forschungsanstalt Empa/ ETH Zürich

Bild: "gesprühte" Muskelzellen in Polymergerüst; Copyright: Empa

Forschern der Empa ist es gelungen, mehrschichtige Konstrukte aus Zellen und Kunststofffasern herzustellen.