Molekulare Wechselwirkungen messen

08.02.2018

Bild: Molekülmodell eines Membranrezeptors; Copyright: Ilaria Piazza/ETH Zürich

Wechselwirkungen sichtbar gemacht: Molekülmodell eines Membranrezeptors mit an ihn gebundenen kleinen Molekülen. Die rechte Abbildung zeigt Strukturdetails einer bestimmten Bindungsstelle.