Multiple Sklerose: Cholesterin-Kristalle verhindern Reparatur im Zentralnervensystem

09.01.2018

Bild: Mann mit Brille, der eine Gummischnecke entrollt; Copyright: A. Eckert/TUM

Prof. Mikael Simons erforscht mit seinem Team den Auf- und Abbau von Myelinhüllen, die Nervenfasern umgeben und bei der Multiplen Sklerose zerstört werden.