Multiresistente Erreger wollen die Welt erobern --

Multiresistente Erreger wollen die Welt erobern

Bakterien sind überall: auf der Haut, im Darm und in jeder Pfütze. Die meisten, die sich auf dem menschlichen Körper tummeln, sind gut. Jedoch nicht alle. Am gefährlichsten sind die Erreger, die Resistenzen aufweisen und so nur sehr schwer zu bekämpfen sind. Ihre Verbreitung bedroht dann Menschen auf der ganzen Welt.

01.08.2014

Grafik: Kugelförmige Bakterien; Copyright: panthermedia.net/royaltystockphoto

Zu den am häufigsten vorkommenden multiresistenten Erregern gehören MRSA, ESBL bildende K. pneumoniae und E. coli sowie VRE; ©panthermedia.net/ royaltystockphoto

MRE in Deutschland

Foto: Arzt beim Händewaschen; Copyright: panthermedia.net/Piotr Marcinski

Immer noch zu viele Krankheitserreger werden durch die Hände des Krankenhauspersonals übertragen. Händedesinfektion spielt eine enorm große Rolle bei der Vermeidung von Infektionen; ©panthermedia.net/ Piotr Marcinski

MRE international

Über die Grenzen hinweg

Foto: Michalina Chrzanowska; Copyright: B. Frommann

©B. Frommann