Photochemische Internalisation – Neue Hoffnung beim Gallenwegskarzinom?

Fortgeschrittene Tumore der Gallenwege können nicht immer operativ entfernt werden. Dann erhalten Patienten eine Chemotherapie und einen Stent, der die Verengung der Gallenwege durch den Tumor behebt. Am Universitätsklinikum Frankfurt wird ein weiteres, lokales Therapieverfahren erprobt, bei dem mithilfe von Laserlicht Medikamente in den Tumor geschleust werden: die photochemische Internalisation, PCI.

Quelle: MEDICA.de