Politik & Verbände --

Bild: Klemmbrett mit der Überschrift

Nach Schlaganfall motorische Defizite exakter feststellen

08.09.2017

Nach einem Schlaganfall scheitern viele Menschen an täglichen Handgriffen im Haushalt. Der Grund dafür sind Lähmungserscheinungen, die von Schädigungen im Gehirn herrühren. Diese wirken sich auf die feinmotorischen Fähigkeiten aus. Ein Team der Technischen Universität München (TUM) zeigt nun einen Weg auf, der zu einer besseren Diagnose und gezielteren Therapie führt.
Mehr lesen
Bild: Arzt und Patient vor Bildschirm mit Grafik über Prostatakrebs; Copyright: panthermedia.net/imagepointfr

Studie für Patienten mit Prostatakrebs: Einteilung in genomische Gruppen soll Therapie präzisieren

22.08.2017

Interdisziplinäres Team an Universitätsklinikum Heidelberg und Nationalem Centrum für Tumorerkrankungen Heidelberg entwickelt Gentest zur Unterscheidung verschiedener Prostatakarzinom-Typen.
Mehr lesen
Bild: Zuckermolekülstruktur; Copyright: panthermedia.net/Boris Zerwann

Mit Zuckermolekülen Tumore aufspüren

16.08.2017

Wissenschaftler der Universität Würzburg haben eine komplexe Zuckerstruktur synthetisiert, die spezifisch an das Tumorprotein Galectin-1 andockt. Das könnte einmal dabei helfen, Tumore frühzeitig zu erkennen und zielgenau zu bekämpfen.
Mehr lesen
Bild: rote Blutkörperchen; Copyright: panthermedia.net/ras-slava

Blutstammzellen reagieren selbst auf schwere Infektionen

28.07.2017

Forschende der Universität Zürich zeigen erstmals, dass Blutstammzellen Infektionserreger auch selbst bemerken und sich zu teilen beginnen – also ohne die Signale von Wachstumsfaktoren. Allerdings schädigt diese direkte Produktion von Abwehrzellen die Blutbildung längerfristig, was im Alter zu bösartigen Erkrankungen der Blutstammzellen führen könnte.
Mehr lesen
Bild: Das Wort

"Hepatitis eliminieren"- Welt-Hepatitis-Tag 2017

28.07.2017

Impfungen oder zumindest eine frühe Diagnose sind das O und A, um virale Hepatitis weltweit auf lange Sicht einzudämmen – die Krankheit ist immer noch ein globales Weltgesundheitsproblem. Am jährlichen Welt-Hepatitis-Tag soll das Bewusstsein für die Erkrankung und ihre Prävention gestärkt werden.
Mehr lesen
Bild: Chromosomenkette und Mensch, der sie mit der Lupe betrachtet; Copyright: panthermedia.net/Nasir Khan

Kein Gen ist eine Insel

27.07.2017

Gene sind keine Einzelgänger. Wie Perlen auf einer Kette sind sie nebeneinander auf langen DNA-Molekülen, den Chromosomen, aufgereiht. Bis jetzt war wenig darüber bekannt, wie die Position eines Genes auf einem Chromosom seine Evolution beeinflusst.
Mehr lesen
Bild: Mutter mit Kind beim Arzt; Copyright: panthermedia.net/Monkeybusiness

Schwere Erkältungen: Mutationen machen Kinder anfällig

25.07.2017

Vom Schweizerischen Nationalfonds geförderte Forschende haben Genmutationen entdeckt, die Infektionen der Atemwege bei Kindern schwerer verlaufen lassen. In ihrer Studie zeigen sie, wie dies funktioniert.
Mehr lesen
Bild: trauriges Kind; Copyright: panthermedia.net/zaur.mail.ru

Lese-Rechtschreibstörung rechtzeitig erkennen: Grundlagen für zukünftigen Frühtest gelegt

24.07.2017

Fünf Jahre gemeinsame Forschungsarbeit könnten ihn möglich machen: Einen Frühtest, der die weitverbreitete Lese-Rechtschreibstörung (LRS) rechtzeitig erkennt – und so rund fünf Prozent der Kinder einen langen Leidensweg ersparen könnte.
Mehr lesen
Bild: Schematisch Darstellung eines Testablaufs; Copyright: IMTEK - Professur für Sensoren

Medikamente individuell dosieren

21.07.2017

Erste klinische Tests zeigen, dass Biosensoren in Zukunft eine personalisierte Antibiotikatherapie ermöglichen können.
Mehr lesen
Foto: Blutabnahme; Copyright: panthermedia.net/Josef Müllek

Zöliakie bei Kindern – zuverlässige Diagnose auch ohne belastende Magenspiegelung

19.07.2017

Über Jahrzehnte war eine Magenspiegelung bei Kindern und Jugendlichen unumgänglich, um die Diagnose einer Gluten-Unverträglichkeit (Zöliakie) zu bestätigen. Eine große internationale Studie konnte nun zeigen, dass in über 50 Prozent der Fälle die Diagnose zuverlässig ohne diesen Eingriff gestellt werden kann.
Mehr lesen
Bild: depressiver Mensch auf Parkbank; Copyright: panthermedia.net/ikurucan

Präzisionsmedizin auch für Patienten in der Psychiatrie

17.07.2017

Neue Sektion für Psychopathologie und Bildgebung am Universitätsklinikum Heidelberg soll individuelle Diagnostik und Therapie verbessern.
Mehr lesen
Bild: Torso mit Aorta und Herz; Copyright: panthermedia.net/Sebastian Kaulitzki

Aortendissektion - die unterschätzte Gefahr

14.07.2017

Wahrscheinlich doppelt so viele Menschen wie bisher angenommen erkranken an einer akut lebensbedrohlichen Aortendissektion. Zu diesem Ergebnis kommt eine jetzt veröffentlichte Studie des Deutschen Herzzentrums Berlin (DHZB). Mit einem speziellen Konzept des DHZB zur Koordination von Diagnose und Behandlung konnten 2016 bereits deutlich mehr Menschen gerettet werden als in den Jahren zuvor.
Mehr lesen
Grafik: Mensch, dessen Daten erfasst werden; Copyright: panthermedia.net/Kheng Ho Toh

Digitale Unimedizin - ein eHEALTH-Leuchtturm und Plus für Vorpommern

13.07.2017

Das ist bisher einmalig in Deutschland: Die Universitätsmedizin Greifswald (UMG) hat bei der Erneuerung ihres Klinisches Arbeitsplatzsystems (KAS) konsequent auf ein integriertes Konzept von Forschung und Versorgung (KAS+) gesetzt.
Mehr lesen
Foto: Andreas Jakl (Dozent FH St. Pölten) mit Hololens; Copyright: FH St. Pölten / Mario Ingerle

Digitale Projekte für die Zukunft des Gesundheitswesens

13.07.2017

Das Netzwerk-Event build.well.being an der Fachhochschule St. Pölten widmete sich vor Kurzem aktuellen Entwicklungen zum digitalen Gesundheitswesen. Österreichische Experten präsentieren Streiflichter aus Praxis und Forschung und Studierende des Studiengangs "Digital Healthcare" der FH St. Pölten stellten ihre Projekte vor.
Mehr lesen
Bild: Querschnitt einer Arterie mit Ablagerungen; Copyright: panthermedia.net/lightsource

Schmerzen in den Beinen können vor Herzinfarkt warnen

12.07.2017

Tückische Durchblutungsstörung: Herzstiftungs-Experten warnen vor den Gefahren der "Schaufensterkrankheit" und erläutern, wie sie erkannt, behandelt und wie ihr vorgebeugt werden kann.
Mehr lesen
Foto: grafische Darstellung eines Bausteins mit der Aufschrift

BIH fördert acht zukunftsweisende Innovationsprojekte für eine bessere Patientenversorgung

10.07.2017

Acht medizinische und pharmazeutische Projekte von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern des Berliner Instituts für Gesundheitsforschung/Berlin Institute of Health (BIH) erhalten eine Förderung durch den BIH Technology Transfer Fund 2017.
Mehr lesen
Abbildung: Hirntumor; copyright: panthermedia.net/Eraxion

Ultraschall im OP-Saal – Bildgebendes Verfahren unterstützt bei Tumor-Operationen

10.07.2017

Ob in der Frauenarztpraxis, beim Internisten oder Allgemeinmediziner – Ultraschallverfahren dienen vielfach diagnostischen Zwecken. Seit einiger Zeit kommen sie auch im OP-Saal zum Einsatz.
Mehr lesen
Foto: Staphylococcus aureus-Biofilm auf einer Herzklappenprothese eines Endokarditispatienten; Copyright: Deutsches Herzzentrum Berlin

Lebensbedrohliche Herzklappen-Endokarditis: Wie bekommt man sie besser in den Griff?

04.07.2017

Bessere Analysetechnik für Infektionserreger und neues Katheterverfahren im Fokus: Forscher der Charité Universitätsmedizin und des Deutschen Herzzentrums Berlin erhalten Dr. Rusche-Projektförderung in Höhe von 60.000 Euro.
Mehr lesen
Bild: Eine Ärztin untersucht einen Fuß; Copyright: Peter Hübbe

Bei Diabetes ist jedes akute Fußproblem ein Notfall

28.06.2017

Als anerkannte ambulante und stationäre Fußbehandlungseinrichtung ist das Herz- und Diabeteszentrum NRW, Bad Oeynhausen, seit mehr als zehn Jahren zertifiziert. Erneut hat Professor Diethelm Tschöpe, Direktor des Diabeteszentrums am Herz- und Diabeteszentrum NRW, die Auszeichnungen als "Ambulante und Stationäre Fußbehandlungseinrichtung" entgegengenommen.
Mehr lesen