RoboDirect – Führungssystem für minimal- invasive Interventionen

13.11.2017

Forschung für die Zukunft c/o Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg Transfer- u. Gründerzentrum

RoboDirect – Führungssystem für minimal- invasive Interventionen

Das Innovationszentrum für Computerassistierte Chirurgie (ICCAS) der Universität Leipzig präsentiert ein modellgestütztes Robotersystem für die Unterstützung des Chirurgen bei der Führung minimal invasiver Instrumente. Dabei profritieren besonders Eingriffe in der interventionellen Radiologie, wie Punktionen von Gewebestrukturen, Biopsien und Ablationen von der hohen Positioniergenauigkeit des Robotersystems. Die Kombination eines optischen Tracking-Systems mit einem Roboterarm ermöglicht die exakte Positionierung der medizinischen Werkzeuge. Über eine Augmented-Reality-basierte Tablet-Anwendung können patientenindividuelle rekonstruierte 3D-Modelle referenziert und Zielstrukturen Positionen an und stellt ein Führungssystem für den Nadelvorschub zur Verfügung. Die zusätzliche Integration eines Ultraschallkopfes ermöglicht die Kontrolle der Nadelposition im Gewebe. Ein wiederholtes Vorschieben der Nadel durch Verfehlen des Ziels wird vermieden und Patient und Chirurg entlastet.

English
The Innovation Center Computer Assisted Surgery (ICCAS) presents a model-based robotic system to support the surgeon in guiding minimal invasive instruments. Especially radiologic interventions such as needle and catheter biopsies of tissue profit from the high positioning accuracy of the robotic system. Furthermore, the robotic guidance across the situs can be improved by using an ultrasound transducer. The combination of an optical tracking system with a robotic arm allows an exact positioning of the tools.

Ausstellerdatenblatt