SPOC --

17/08/2017

Fritz Stephan GmbH Medizintechnik

SPOC

Die Anforderungen an sensitive Beatmungsgeräte in der Neonatologie wachsen stetig.
Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, hat die Fritz Stephan GmbH das auf modernster Beatmungstechnologie basierende Beatmungsgerät SOPHIE entwickelt. Mit SOPHIE kann unkompliziert und zuverlässig die individuelle Beatmungsstrategie des Früh- und Neugeborenen umgesetzt werden. Moderne Triggertechnologien erlauben eine flexible Synchronisation in der invasiven und nicht-invasiven Beatmung.
Mit SPOC bietet die Fritz Stephan GmbH erstmalig einen adaptiven SpO2-Regler an, der die nicht-invasive Beatmung zusätzlich in seine Strategie der Sauerstoffsättigungsregelung miteinbezieht.

Ausstellerdatenblatt