Smart Hospital: Wie Geräte im OP kommunizieren

Interview mit Auke Meppelink, Director Healthcare-IT - Digital O.R., Brainlab AG

03.09.2018

Bild: Lächelnder junger Mann mit kurzen Haaren - Auke Meppelink; Copyright: Brainlab AG

Auke Meppelink

Bild: Zwei Ärzte betrachten mit 3D-Brillen ein Modell eines Gefäßsystems; Copyright: Brainlab AG

Der 3D Dicom Viewer Stereo von Brainlab ermöglicht eine Visualisierung für den Chirurgen und die Patientenaufklärung. Das geht aber nur, wenn Daten aus der Bildgebung richtig aufbereitet sind und auf allen Geräten zur Verfügung stehen.

Bild: Lächelnder Mann mit Brille und Bart - Timo Roth; Copyright: B. Frommann

Lesen Sie außerdem in unserem Thema des Monats: