Stress-Kardiomyopathie: "Broken Heart Syndrome" könnte Frühzeichen für Krebs sein

Stress-Kardiomyopathie: "Broken Heart Syndrome" könnte Frühzeichen für Krebs sein

Krebs-Patienten haben ein erhöhtes Risiko für eine Stress-Kardiomyopathie (Tako-Tsubo-Kardiomyopathie, TTC), eine spezielle Funktionsstörung des Herzmuskels, die auch als "Broken Heart Syndrome" geläufig ist.

31.03.2016

Foto: Hand streicht mit Stift das Wort "Cancer" durch

Ziel der Studie war es, die genaue Häufigkeit von Krebs in einer großen Gruppe von TTC-Patienten zu ermitteln und die Langzeitprognose zu untersuchen; ©panthermedia.net/Ivelin Radkov