Studie für Patienten mit Prostatakrebs: Einteilung in genomische Gruppen soll Therapie präzisieren --

Studie für Patienten mit Prostatakrebs: Einteilung in genomische Gruppen soll Therapie präzisieren

22.08.2017

Bild: Arzt und Patient vor Bildschirm mit Grafik über Prostatakrebs; Copyright: panthermedia.net/imagepointfr

"Bei Patienten mit Mutationen in den Genen BRCA1 oder BRCA2 kommt es zu einem vergleichsweise frühen Ausbruch der Krankheit und einem sehr raschen, oft tödlichen Verlauf", erklärt Prof. Dr. Stefan Duensing von der Urologischen Universitätsklinik Heidelberg.