Stuhluntersuchung zur Darmkrebsvorsorge nur alle fünf Jahre? --

Stuhluntersuchung zur Darmkrebsvorsorge nur alle fünf Jahre?

Eine Darmspiegelung ist die zuverlässigste Methode, um Darmkrebs frühzeitig zu erkennen. Doch viele Personen bevorzugen einen Test auf verborgenes Blut im Stuhl, der nach bisherigen Empfehlungen alle ein bis zwei Jahre durchgeführt werden soll.

12.04.2016

Foto: Bestandteile eines Testkits für Stuhlproben

Bald könnten immunologische Tests auf verstecktes Blut im Stuhl auch in Deutschland erstattungsfähig werden und zum Früherkennungsprogramm für Darmkrebs gehören; ©panthermedia.net/ imagepointfr