Telehealthcare: Entlastung durch Vernetzung --

Telehealthcare: Entlastung durch Vernetzung

Interview mit Florian Lupfer-Kusenberg, Geschäftsführer, Tunstall GmbH

Heutzutage kann jeder von überall auf seine gespeicherten Daten zugreifen und an verschiedenen Endgeräten bearbeiten – Cloud sei Dank. Auch in der Medizin spielen Online-Datenspeicher mittlerweile eine Rolle. Digitale Patientendaten können so zentral gesammelt werden, sodass jede berechtigte Person Zugriff darauf hat und der Patient schnellst- und bestmöglich versorgt werden kann.

04.12.2015

Foto: Lächelnder Mann mit Anzug und braunen Haaren - Florian Lupfer-Kusenberg; Copyright: Tunstall GmbH

Florian Lupfer-Kusenberg; ©Tunstall GmbH

Foto: Junger Mann und ältere Frau benutzen gemeinsam ein Tablet; Copyright: panthermedia.net/szefei

Mit mobilen Endgeräten könnten Patienten in Zukunft leichter Ärzten kommunizieren - Telehealthcare entlastet Ärzte und Pflegekräfte enorm, fördert die Selbstständigkeit und Lebensqualität von chronisch kranken Menschen und mindert den Kostendruck im Gesundheitssystem; ©panthermedia.net/ szefei

Foto: Timo Roth; Copyright: B. Frommann

© B. Frommann